Neue Beiträge
Eisenbahnpläne
von: LyAvain 20.01.2019 23:04 zum letzten Beitrag 20.01.2019 23:04

Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee 20.01.2019 19:07 zum letzten Beitrag 20.01.2019 19:07

Veranstaltungen im Open Grid
von: LyAvain 19.01.2019 18:15 zum letzten Beitrag 19.01.2019 18:15

Abmeldung
von: Yohshi 18.01.2019 15:27 zum letzten Beitrag 18.01.2019 15:27

RL-Treffen München, Folge 33
von: Brigitt Loening 11.01.2019 21:09 zum letzten Beitrag 11.01.2019 21:09

Rose
von: Svenja Jigsaw 11.01.2019 16:37 zum letzten Beitrag 11.01.2019 16:37

Nordlichter und Sterne
von: Sumy 10.01.2019 14:43 zum letzten Beitrag 10.01.2019 14:43

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Yohshi
von: Yohshi 08.01.2019 15:24 zum letzten Beitrag 08.01.2019 15:24

Wenn es nicht so traurig wäre
von: ^^Lilly^^ 08.01.2019 10:44 zum letzten Beitrag 08.01.2019 10:44

Vögel und alles was fliegen kann
von: ^^Lilly^^ 08.01.2019 10:23 zum letzten Beitrag 08.01.2019 10:23

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Cindy
von: Cindy Holmer 08.01.2019 10:11 zum letzten Beitrag 08.01.2019 10:11

ende Weihnachtspause
von: Sklavin Randt 04.01.2019 21:18 zum letzten Beitrag 04.01.2019 21:18

Wintersonnenwende
von: Susi 03.01.2019 21:39 zum letzten Beitrag 03.01.2019 21:39

Holz
von: Sumy 03.01.2019 14:59 zum letzten Beitrag 03.01.2019 14:59

Fischreihertreffen auf der "Hundetour"
von: Atrista 02.01.2019 11:36 zum letzten Beitrag 02.01.2019 11:36

Ly's Insel - "Eine Hommage an Amazonien"
von: SandyLee 30.12.2018 15:39 zum letzten Beitrag 30.12.2018 15:39

Weihnachtsgrüße
von: Atrista 27.12.2018 17:40 zum letzten Beitrag 27.12.2018 17:40

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Sumy
von: Yohshi 25.12.2018 14:25 zum letzten Beitrag 25.12.2018 14:25

Einen frohen 1. Advent wünsche ich euch
von: SandyLee 25.12.2018 12:39 zum letzten Beitrag 25.12.2018 12:39

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Meik
von: Meik Rau 18.12.2018 07:54 zum letzten Beitrag 18.12.2018 07:54

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Diskussionen aller Art. Alles was Bilderfreunde so bewegt
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 267

Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Sumy » 17.12.2018 10:56

Ja danke für deine Ausführungen die alle richtig sind ...
Ja warum habe ich das gemacht? ... Einfach mal an die Limits gehen ... austesten was geht.
Weiss gibt bessere Bilder vom Mond, habe einige Fehler dabei gemacht (siehe Unten) denke aber dass wenige so Bilder mit ihren Knipsen oder Smarty machen können.

Die gröste Schwierigkeit war den Mond überhaut ins Bild zu bekommen.
Bei 2000mm bin ich bei einem Bildwinkel von 1,24°, mit dem Adapter auf 0,775°
Wenn man bedenkt, dass die Erdrotation 0,25°/min ist (und sich der Mond sich auch noch um die Erde dreht) dann wandert der Mond in ca. 3min durch das Bild.
Ohne eine Zirkumpolar Aufhängung mit Motorsteuerung sind da Langzeitbelichtungen ausgeschlossen und daher war ISO auf 3200.
Eine weiter Schwierigkeit war, dass man das Objektiv auch über Undendlich scharf stellen kann.
Hier braucht es ein Gutes Auge und eine korekt eingestellten Dioptrienausgleich im Sucher.

Fehler:
Kamera war zwar auf einem Stativ das recht fest stand. Habe aber vergessen den Fernauslöser zu nutzen.
Allein das drücken es Knopfes bringt die Kamera zum schwingen.
Vieleicht sagen einige der Timer hätte da geholfen, aber da wäre das Motiv nicht mehr da gewesen wo ich es haben wollte.
Ein andere Fehler war auch die grosse Brennweite (wollte sie aber testen).
Warum so gross auflösen wenn man das Bild doch verkleinert?

Projekte:
Ich muss das halt noch alles üben und aus Fehlern lernt man.
Will ich ein gutes Bild vom Mond sehen gehe ich auf die Seite der Nasa, die können das besser.
Aber es ist MEINS.
Also ...
z.Z. steht ja die Venus am Morgenhimmel, will die mal in der Blauen Stunde über dem Sternwald aufnehmen.
Langzeitbelichtungen von z.B Autos in der Nacht.
Erstellen von Zeitrafferaufnahmen.
....

Und sowas werde ich mir nicht basteln:

Bild


NEX-5 with flash, Sony LA-EA1 adapter, MD->MA adapter, Cosina 2x, Vivitar 2x and Tamron 2x teleconverters, Minolta MD extension ring set (28mm, 21mm, and 14mm), Vivitar 120-600 f5.6-8 MD mount lens, 82mm lens hood.
erst must du alles wissen, dann alles vergessen
Sumy
Benutzeravatar
Arbeitstier
 
Beiträge: 565
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 1.869,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 33x in 28 Posts


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Atrista » 17.12.2018 11:45

Hahahaha, so etwas funktioniert ja auch nicht wirklich.

Im Telebereich braucht man immer Licht, viel Licht. Aber das was du da an zusätzlichen Schwierigkeiten beschreibst deckt sich ja fast mit dem was ich gesagt habe.
Obwohl dein 500er kein Lichtriese ist habe ich schon knackscharfe Fotos gesehen.
Lass doch mal die Ganzen Konverter weg und nimm den Mond mal pur. Da gehört ja auch schon viel Wissen und Können dazu.
Ich würde mal versuchen bei manueller Einstellung eine Blende zwischen F/9 und F/11 und etwa 1/600 Sekunden mit Fernbedienung.
Die 5D II kann sehr gut bis ISO 3200

Viel Spaß noch


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2870
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 17.132,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 335x in 176 Posts
Highscores: 9


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Sumy » 17.12.2018 12:39

Ein Spigel hat ja keine Blende.
Kann da nur über interne Graufilter arbeiten, dass mach ich dann aber lieber über die ISO.
Habe zwar noch das Vivitar Series 1 100-500mm 5.6-8 VMC Macro was aber wirklich sehr speziell (und schwer) ist.

Sagen wir bei normalem Licht halte ich stehend locker bei dem 500mm f=1/8 eine 1/50sec ... aufgestützt bis zu 1/2sec.
Hier als Tipp wo grade Wintersport läuft...
Seht euch mal die Biathlethen an sowohl in Stehend- als auch im Liegend-Anschlag an (habe auch mal mit Gewehr geschossen).
Fussstellung, Schwerpunkt, Griff an der Büchse, unterstützender Schultergurt.
Je mehr Dreiecke man bildet um so ruhiger das Rohr.
erst must du alles wissen, dann alles vergessen
Sumy
Benutzeravatar
Arbeitstier
 
Beiträge: 565
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 1.869,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 33x in 28 Posts


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Atrista » 17.12.2018 13:26

Respekt!
Das schaffe ich nicht.


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2870
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 17.132,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 335x in 176 Posts
Highscores: 9


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Sumy » 18.12.2018 10:08

Bild

Geht nun ein wenig weiter in den Weltraum hinaus.
Zwar verlassen wir noch nicht das Sonnensystem und es ist immer noch kein Stern.

Aufgenommen mit dem Tokina AF 28-70 mm f/2.8 AT-X Pro mit Polfilter bei 70mm und Blende 2.8
Die Einstellungen waren manuell, ohne Statv aber aufgestützt, Belichtungszeit ca. 1sec
In der Nachbearbeitung habe ich ein wenig im Kontrast- und Blaukanal rumgefuscht.

Die Blaue Stunde (wobei die garnicht so lange ist) gefällt mir sehr, das Licht ist einfach irre.
Von der Bildkomposition hätte ich das Bild eine Woche früher machen sollen ... naja die Venus steht schon recht hoch und rechts ist ein Haus das ich nicht auf dem Bild haben wollte.
ISO hätte ich ruhig wohl auch mit 1.600 machen können (denke ich) und mal ohne den Filter probieren, was Platz gegeben hätte bei Blende und Belichtungszeit.
erst must du alles wissen, dann alles vergessen
Sumy
Benutzeravatar
Arbeitstier
 
Beiträge: 565
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 1.869,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 33x in 28 Posts


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Sumy » 10.01.2019 12:30

Wolken
Sorry wegen dem Link, habe nicht rausgefunden wie man Videos einbettet.

Erster Versuch einer Zeitrafferaufnahme.
Vieleicht ein wenig schnell, da ich 1 Bild/min gemacht habe.
Zu Hause sieht es besser aus, denke youtube hat da nochmal komprimiert :(

Will das auf der Reise einsetzen um z.B. das Flackern der Nordlichter einzufangen oder Einlauf-Entladung-Auslauf des Schiffes festzuhalten.
Nächstes Übungsziel ist das 50mm f/1.4 zu testen.
erst must du alles wissen, dann alles vergessen
Sumy
Benutzeravatar
Arbeitstier
 
Beiträge: 565
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 1.869,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 33x in 28 Posts


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon SandyLee » 10.01.2019 13:03

:2_girlie2_1: Das ist auch eine tolle Beschäftigung, ein wenig kann man da sicher mit der Geschwindigkeit im Film
spielen, aber bei 24fps hat man bereits fast 1/2 h in einer Sekunde.

Wie waren die Belichtungszeiten ?
Fotografierst du die Einzelbilder in RAW oder JPG ?

Wenn es gezielt für Zeitrafferfilme ist, lieber die Auflösung runter und näher ans Zielformat als die Zahl der Bilder.
Wenn man hofft besonders tolle Einzelaufnahmen einzeln zu nehmen, dann geht das mit der Auflösung natürlich nicht.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4559
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 32.140,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 115
Danke bekommen: 507x in 339 Posts


Re: Nordlichter und Sterne

Beitragvon Sumy » 10.01.2019 14:43

also sind 25 Bilder/sec ^^
Belichtungszeit war variabel, habe auf Automatik geschaltet (zum üben).
Da meine Progis da Probleme haben mit zu hohen Auflösungen von Einzelbildern (war kein Film) habe ich nur in JPG aufgenommen und auf RAW verzichtet (meine armen Akkus und Speicherkarte).

Gebe dir Recht ... sagen wir mal einen Schneeleopard (glaube mit das seltenste abgelichtene Tier) richtig scharf und in Pose abzulichten reichen diese Einstellungen nicht bei Einzelaufnahmen.
Übe mich heran ... will die Ausrüstung nicht erst an Bord lernen ... und die Profi-Aufnahmen werde ich auch nicht machen (weiss ich) aber hoffentlich besser als die Hobbyknipser (wobei die auch zum Teil gute Bilder haben) mit ihren Smarties.
erst must du alles wissen, dann alles vergessen
Sumy
Benutzeravatar
Arbeitstier
 
Beiträge: 565
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 1.869,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 33x in 28 Posts


Vorherige

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Optionen

Zurück zu Konferenzraum

Zurück zu Forum


 
cron