Neue Beiträge
Rechner aufmotzen...
von: LyAvain Heute 12:03 zum letzten Beitrag Heute 12:03

Ausflug am 20.09.2018
von: ^^Lilly^^ Gestern 13:39 zum letzten Beitrag Gestern 13:39

Amazonen Geplapper Teil 2
von: Janina Dufaux 19.09.2018 21:24 zum letzten Beitrag 19.09.2018 21:24

Abmeldung
von: Susi 17.09.2018 19:08 zum letzten Beitrag 17.09.2018 19:08

Ausflug heute 14.9.18
von: Sklavin Randt 17.09.2018 15:42 zum letzten Beitrag 17.09.2018 15:42

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Janina Dufaux 09.09.2018 21:04 zum letzten Beitrag 09.09.2018 21:04

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening 08.09.2018 20:10 zum letzten Beitrag 08.09.2018 20:10

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Susi
von: Susi 07.09.2018 19:20 zum letzten Beitrag 07.09.2018 19:20

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 02.09.2018 13:25 zum letzten Beitrag 02.09.2018 13:25

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Glitzerchen
von: Wolwaner 02.09.2018 07:57 zum letzten Beitrag 02.09.2018 07:57

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe yve
von: Wolwaner 02.09.2018 07:57 zum letzten Beitrag 02.09.2018 07:57

Zoo Duisburg - Tigerbabys 2016
von: Atrista 29.08.2018 07:29 zum letzten Beitrag 29.08.2018 07:29

Ausflug zum Schmetterlinge Fangen
von: ^^Lilly^^ 28.08.2018 07:27 zum letzten Beitrag 28.08.2018 07:27

experience ? und wie gehts weiter
von: Sklavin Randt 26.08.2018 22:22 zum letzten Beitrag 26.08.2018 22:22

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Smaragd
von: Smaragd 26.08.2018 01:17 zum letzten Beitrag 26.08.2018 01:17

Zebramanguste
von: Atrista 21.08.2018 19:35 zum letzten Beitrag 21.08.2018 19:35

Hat nix mit SL zu tun... (Simulatoren)
von: LyAvain 19.08.2018 20:35 zum letzten Beitrag 19.08.2018 20:35

Ly's Insel - "Eine Hommage an Amazonien"
von: LyAvain 19.08.2018 17:05 zum letzten Beitrag 19.08.2018 17:05

Leicht und kuschelig
von: LyAvain 18.08.2018 13:58 zum letzten Beitrag 18.08.2018 13:58

Ein ganz normaler Morgen Teil 2
von: ette hubbenfluff 17.08.2018 20:25 zum letzten Beitrag 17.08.2018 20:25

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hilfe und Infos für PC`s, MACs und Betriebssysteme
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 18546

Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon Yohshi » 08.10.2015 17:04

phu ja, also ich kann mir zwar denken was du meinst aber ich glaub mir fehlt etwas Wissen um das "nachzumachen"
Normale Menschen machen mir Angst!
Yohshi
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 1733
Registriert: 10.2009
Barvermögen: 15.852,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 128x in 91 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon SandyLee » 08.10.2015 17:10

Ja, ist ein wenig haarig auf dem Weg, weil man zeitweise kein Home mehr hat .. bei mir waren es im Bastelsysteme und
die Probleme die Herausforderungen die Spass gemacht haben. Wenns kaputt war, dann wars kaputt.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4490
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 31.099,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 104
Danke bekommen: 423x in 291 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon LyAvain » 08.10.2015 17:16

Partitionsgrösse ändern macht man besten mit einem Livesystem. Weil da die /home oder Systempartition nicht gemountet ist. gparted heisst das Programm unter Gnome/Cinnamon...

/home Verzeichnis auf eigene Platte bringen ist bissi kniffelig...

Bei Unbuntuusers.de gibt es da ne recht gute Anleitung. Die habe ich auch benutzt gehabt, als ich das gemacht hab.

https://wiki.ubuntuusers.de/home_umziehen

Da dort alles per Kommandozeile gemacht wird, kann man es für jedes Debianbasierte Linux benutzen...
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12721
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.701,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 655
Danke bekommen: 480x in 383 Posts

folgende User möchten sich bei LyAvain bedanken:


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon Yohshi » 08.10.2015 18:11

oki das wird dann auch ne größere Aktion

und wie bring ich den Bootmanager auf eine andere Partition oder im bootmanager den Eintrag so, dass mein Mint wieder oben steht?
Normale Menschen machen mir Angst!
Yohshi
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 1733
Registriert: 10.2009
Barvermögen: 15.852,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 128x in 91 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon LyAvain » 08.10.2015 19:07

Es gibt ein Programm, das nennt sich Grub Customizer von Daniel Richter... Da musst du mal schauen ob es beim Mint im Repo ist, ansonsten wie man es unter Mint installiert.
Ich habs aus dem Quellcode selber compiliert. Das war einfacher als das Ubuntu Repo ins Debian einzubinden.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12721
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.701,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 655
Danke bekommen: 480x in 383 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon LyAvain » 15.01.2016 14:35

Danke nochmal für den Hinweis mit den Piepcodes, Sven. Hatte auch was für mein BIOS entdeckt. Hab nochmal kontrolliert, der Lautsprecher ist angeschlossen, sagt aber keinen komischerweise Pieps.
Hab verschiedene Konfigurationen durchprobiert. CPUs ausgetauscht. Ram raus bis auf 2 Bänke und da auch verschiedene Steckplätze getestet und ECC FB Ram meldet sich eigentlich ab wenn er defekt ist und blockiert nicht das ganze System. Das hatte ich schonmal, da lief alles und ich hatte nur 12 statt 16 GB... Soundkarte raus, Grafikkarte gegen eine andere getauscht. Board nochmal umgetauscht.
Einmal lief er nochmal zwischendrin hoch, dann mit exakt der gleichen Konfig nicht mehr... Ich vermute fast, es ist das Netzteil, nicht das Board. Das ist das einzige, was ich nicht angefasst habe.
Hab mit dem neuen Board bestellen erstmal noch gewartet... Bin nun echt am überlegen. Ohne vernünftige Rückmeldung vom System ist die Fehlerdiagnose ein Blindflug. Ist echt blöd, dass da nix piept.

Kann das Netzteil solche Fehler produzieren?
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12721
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.701,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 655
Danke bekommen: 480x in 383 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon sven Homewood » 15.01.2016 20:59

Ist nicht ganz so einfach zu sagen. Im Prinzip geht es so: Das Netzteil geht an, gibt min 3,3 V aus, manche auch gleich 5 und 12 V. Das Board selber hat auch ein paar Stabis und ggf. 1-2 kleine Sicherheitsschaltungen. Geht das alles, bekommt da Netzteil ein "Powergood" Signal zurück (manche Boards haben dazu auch eine LED, die das Anzeigt) über den ATX Stecker, dann geht alles an, 5 und 12 V, -12V. Dann startet das BIOS und lädt eine 1 Startroutine, testet nacheinander Keyboard, CPU, Ram, Grafikkarte. Hat die CPU eine Grafikkarte onboard, wird versucht, diese zu nutzen, ist das im BIOS aus, wird geschaut, ob was im PCIe Slot steckt und das BIOS schaut, ob es da den Framebuffer ansprechen kann und im Regelfall kommt dann dieser Bootscreen (Splashscreen) und man bekommt die Möglichkeit, ins Bios zu gehen oder das Bootgerät auszuwählen. Bei neueren Boards werden auch USB und ggf. Firewire angesprochen. Sinnvoll ist es immer, ein PS/2 Keyboard zu nutzen, denn nur da sieht man, ob die Initialisierung geht. Kommt nach dem blinken nichts mehr, ist oftmals nur das BIOS verhakt und man kann es zurücksetzen, meistens mittels eines Jumpers in der Nähe der Batterie (Nur AT Formfaktor Mainboards hatten einen Akku am Anfang drauf). Manchmal hilft es auch, die Batterie rauszuhebeln. Und dann 2-3 Stunden warten, um auch wirklich einen Reset zu bekommen. Kommt kein Fehlercode nach dem Keyboard blinken, läuft die HD an oder wird versucht, von CD zu booten und danach passiert nichts, kann es sein, das die HDD einen Weg hat. Wenn man eine FD noch hat, lass ich die immer dran und schalte auch den Bootversuch nicht darauf nicht ab, oder habe zumindest ein CD-Rom oder USB Stick in der Bootreinfolge. Bei sowas gilt Grundsätzlich, so wenig wie möglich dauf dem Board zu haben, soviel wie nötig. Viele Boards booten auch nur mit einem Ram Stick, hauptsache da ist etwas Ram;) Hat man eine Intel CPU mit Intel HD Grafik und hat das Board auch einen Video out hinten (VGA oder DVI, neuere haben ggf sogar HDMI), immer erst den nehmen. Ältere AMD boards haben dann eine kleine Grafiklösung, meistens Nvidia, an board, wenn hinten ein Video out ist.

Im Prinzip kann natürlich sein, das aus dem Netzteil eine Spannung fehlt und es deswegen nicht weitergeht.
Du hast ja 2 oder mehr CPU's. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es alle gekillt hat, auch ist es unwarscheinlich, dass es alle Ram Sticks gekillt hat. Grafikkarte... wie gesagt. Es kann auch sein, dass die 12 V, die die meissten ATX boards extra bekommen, entweder 4 oder 8 pol Stecker, nicht da sind und es deswegen stockt. Ein einfaches Voltmeter ist da viel Wert. Im Moment tendiere ich zu Netzteil oder Mobo oder HDD. Ich hätte hier noch ein Netzteil zum testen;)
sven Homewood
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 482
Registriert: 08.2011
Barvermögen: 4.690,00 Points
Geschlecht: männlich
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 48x in 33 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon LyAvain » 15.01.2016 22:02

Das ist mir alles zu sehr Lotto... Da ein 1000 W Netzteil um die 170 Euro kostet für die FSC Dual Prozessor Workstation und ein Board 175 Euro und ich dann nochmal Geld ausgeben kann, wenn das falsche kaputt ist, habe ich mir für 240 Euro das Single Prozessor Nachfolgemodell komplett bestellt mit 16 GB DDR 3 ECC FB Ram und 500 GB HDD... Grafikkarte kann ich meine Quadro 4000 reinstecken und alles andere auch (DVD, HDDs und Soundkarte)... Ist ein Leasingrückläufer mit 1 Jahr Garantie.

Bin zwar jetzt pleite, aber das ist der sicherere Weg.

Da es eben nicht der normale Bootsplash war sondern nur dieses Logo ohne dass man irgendwas weiter machen kann (normal ist unten so eine Leiste) kann ich nicht feststellen, was klemmt. Piepcode kam auch nicht.
Bei HDD würde er nur meckern, dass kein Bootlaufwerk gefunden wurde. Bis dahin kommt er ja nicht mal. Der stirbt ab, bevor man ins BIOS gehen kann.
Hatte auch ne PS/2 Tastatur dran, die rührte sich nicht. Nix blinken...

Trotzdem danke für deine Hilfe... :girlies_0197:
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12721
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.701,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 655
Danke bekommen: 480x in 383 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon LyAvain » 22.01.2016 14:49

Rechner ist da... Und schön, wenn mal was klappt... Grössere CPU rein, Grafikkarte rein, Soundkarte rein, alle Platten rein... Angeworfen... Kurz ins BIOS, Bootreihenfolge sortiert und Neustart... Rennt... :2_girlie2_1:
Nix neu installieren, keine Treiber... Das ist Plug and Play, wie es sein soll. Einfach altes Betriebssystem in neuen Rechner gesteckt.
Auf der mitgelieferten Platte ist ein Win 7 64 Bit Prof drauf. Lizenzaufkleber ist auf dem Rechner... Aber brauchen tu ich es nicht wirklich. Sogar Tastatur (ne gute Cherry), Maus (Logitech) war dabei... Hab ich erstmal Reserve.

So, mal Benchmark machen und gucken, was geht... :griiins:

Edit: Hat bissi mehr Dampf auf dem Kessel... Merkt man an den Reserven. Läuft nicht unbedingt viel schneller, aber knickt nicht so schnell ein... :32: Und ich hab bissi doof geguckt. Ist ein Quadcore... Wird aber angefahren wie ein 8 Kerner... Also 4 echte Kerne und 8 logische... Mir soll es recht sein. Frisst nicht so viel Saft wie der Dual Prozessor Rechner. Hat auch "nur" ein 500W Netzteil (85% Auslastung, kurzfristig gehen wohl auch mehr), nicht wie der alte 1000 W.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12721
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.701,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 655
Danke bekommen: 480x in 383 Posts


Re: Rechner aufmotzen...

Beitragvon SandyLee » 22.01.2016 17:41

:2_girlie2_1: Supi, dann bist du ja bald wieder da
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4490
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 31.099,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 104
Danke bekommen: 423x in 291 Posts


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Tech Stuff

Zurück zu Forum


 
cron
web tracker