Neue Beiträge
Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee Gestern 16:37 zum letzten Beitrag Gestern 16:37

The Backstreet Show
von: Meik Rau 13.11.2018 22:32 zum letzten Beitrag 13.11.2018 22:32

Hochzeiten sind was feines!!!!
von: Sklavin Randt 13.11.2018 18:07 zum letzten Beitrag 13.11.2018 18:07

Abmeldung
von: Janina Dufaux 12.11.2018 20:48 zum letzten Beitrag 12.11.2018 20:48

Ly ist Digital
von: LyAvain 12.11.2018 10:01 zum letzten Beitrag 12.11.2018 10:01

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 10.11.2018 20:05 zum letzten Beitrag 10.11.2018 20:05

Die Amazonen trauern um Sirena Mureaux
von: Sumy 07.11.2018 09:27 zum letzten Beitrag 07.11.2018 09:27

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Peter
von: Brigitt Loening 05.11.2018 08:32 zum letzten Beitrag 05.11.2018 08:32

Halloween Party 27.10. 2018
von: Cindy Holmer 31.10.2018 10:49 zum letzten Beitrag 31.10.2018 10:49

Späherberichte
von: SandyLee 29.10.2018 21:25 zum letzten Beitrag 29.10.2018 21:25

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening 22.10.2018 20:16 zum letzten Beitrag 22.10.2018 20:16

Tiger's Revier*Fanta Ama^^
von: Smaragd 19.10.2018 19:28 zum letzten Beitrag 19.10.2018 19:28

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Ettchen
von: Yohshi 18.10.2018 16:56 zum letzten Beitrag 18.10.2018 16:56

Aschgrauer Beutelbär
von: Wolwaner 13.10.2018 08:29 zum letzten Beitrag 13.10.2018 08:29

Aktuelles RP...
von: Chanselle 09.10.2018 17:23 zum letzten Beitrag 09.10.2018 17:23

Biker Show
von: Atrista 08.10.2018 08:36 zum letzten Beitrag 08.10.2018 08:36

Die Langfühler Laubheuschrecke
von: Meik Rau 01.10.2018 16:16 zum letzten Beitrag 01.10.2018 16:16

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Kerstin
von: Sklavin Randt 01.10.2018 09:21 zum letzten Beitrag 01.10.2018 09:21

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Lilly
von: Smaragd 30.09.2018 14:53 zum letzten Beitrag 30.09.2018 14:53

PSG Probe - Rolling Thunder 2018
von: Sklavin Randt 24.09.2018 19:17 zum letzten Beitrag 24.09.2018 19:17

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hilfe und Infos für PC`s, MACs und Betriebssysteme
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 25653

Hat nix mit SL zu tun... (Simulatoren)

Beitragvon LyAvain » 14.03.2012 12:19

Wie der Titel sagt hat dieser Beitrag nix mit SL zu tun, aber mit Technik...

Es geht um den neuen X-Plane 10 Flugsimulator. Nachdem Microsoft den Flightsimulator nach Erscheinen des FSX im Jahr 2006 nicht mehr fortführt ist X-Plane was die vollwertigen FlugSims angeht allein auf weiter Flur. Microsoft Flight kann man nicht wirklich als richtigen Simulator ansehen, er ist eher etwas für die "Spassflieger" Fraktion die einfach nur schöne Landschaft bewundern wollen (was auch Spass machen kann).
Seit der X-Plane 7 Version packt es mich immer mal wieder und ich fliege. Die Realitätsnähe die immer so begackert wird (von der technischen Seite aus gesehen) hat mich fasziniert. Aerodynamik wird in Echtzeit berechnet und die Avionik entspricht weitestgehend dem Original. Der X-Plane wird auch zur Schulung von Verkehrspiloten benutzt, allerdings ist das dann eine andere (wesentlich teurere) Lizenz und die "Heimversion" hat keinerlei Funktionsbeschränkungen.

Ich habe lange gezögert mir die 10er Version anzuschaffen, da ich viel in SL und im OS unterwegs bin und nicht mehr wirklich viel geflogen bin. Als ich allerdings die ersten Bilder und Beschreibungen der Neuerscheinung zu Augen bekam, kam ich ins Grübeln. Ich hab noch den X-Plane 8 und der ist schon etwas älter (2004).

Praktisch ist ja, dass man den vollwertigen Flugsim runterladen kann, allerdings hat er zwei Einschränkungen. Wenn er keine Original DVD im Laufwerk findet schaltet er nach 15 Minuten sämtliche Steuerungen ab. Man kann den Flieger nur noch per Autopilot fliegen indem man an den Knöpfen dreht. Und die zweite Einschränkung ist das fehlende Welt Szenario. Man hat einen grossen Flughafen und die nähere Umgebung zum Erkunden, danach fehlt das Land und man sieht nur noch Wasser.

Im X-Plane 9 war es der Flughafen Innsbruck und Umgebung jetzt ist es Seattle Tacoma.

Also das "Demo" runtergeladen und mal angeworfen...

Bild

Den Startbildschirm starrt man eine ganze Weile an. Im Gegensatz zur 8er Version dauert das ganz schön lange bis alles geladen ist.

Aber dann...

Bild

Tja, da der FlugSim in der Grundeinstellung die reale Zeit und die realen Wetterdaten von Meteosat abgreift sitzt man erstmal im Dunkeln. Auf dem Nordamerikanischen Kontinent ist gerade tiefste Nacht.

Bild

Der Standardflieger ist eine Boeing 747-400. Sehr schön gemacht. 3D Cockpit und alles da, wo es sein muss... Für mich ungewohnt, da ich schon seit Amiga Zeiten den A320 bevorzuge. Dort kenne ich mich im Cockpit aus. Allerdings muss man den extra runterladen. Nur habe ich ausser dem alten Modell für die 8er Version mit 2D Cockpit noch keinen für V9 oder V10 gefunden der ein 3D Cockpit hat. Schaun wir mal. Die V10 ist noch jung.
Man kann allerhand Flugzeuge kostenlos runterladen, genauso wie Fluhafen Szenarien etc... Die X-Plane Gemeinde wächst gerade kräftig, da viele MS Flightsimulator Flieger zum X-Plane wechseln. Bleibt abzuwarten, was da noch an Erweiterungen kommt (freie sowie welche zum kaufen).

Da ich auch die Landschaft bewundern will und sehen will was sich so getan hat, schalte ich mal auf Mittag.

Bild

Bild

Die Details sind im Gegensatz zur 8er Version extrem. Und überraschenderweise braucht der V10 auch immens weniger Leistung und kann daher mit viel höheren Grafikeinstellungen benutzt werden.
Auf den Strassen fahren Autos, manchmal laufen Rehe über die Landebahnen (was zu unschönen Crashs führen kann), Vogelschwärme (gleicher Effekt), andere Flieger (wenn man nicht aufpasst knallt es auch) beleben das Szenario. Häuser, Bäume und Landmarken, da wo sie sein müssen. Ist schon nett...

Dann einen Blick in das super gemachten 3D Cockpit geworfen. Von der 8er version bin ich da noch eher die 2D Variante gewohnt. Aber 3D ist echt schöner.

Bild

Alles etwas rustikaler. Bin vom A320 Joysticksteuerung gewohnt. Die Hörner sind irgendwie... Naja, rustikal halt. ;)

Bild

Bild

Mal rüber zum Platz des Copiloten geschaut. Alles ist doppelt vorhanden, wie im Original. Mir gefällt was ich sehe.

Aber nun erstmal ab in die Luft... Nur fliegen ist schöner. :D

Triebwerke hochgefahren, Hand an die Maus (fliegt sich immer noch am besten) und Parkbremsen gelöst... Leichter Seitenwind aber die Steuerung des Fliegers ist samtweich. Bei 170 Knoten langsam hochziehen...

Bild

Takeoff... (leicht schief, war ganz schön Seitenwind :oops: )

Bild

Ein klein bissi Höhe gewinnen und Fahrwerk rein. Da ich zu doof bin in einer 747 den Autopiloten in Gang zu kriegen (die Prozedur unterscheidet sich irgendwie vom A320) wird weiter mit Hand geflogen.

Bild

Bild

Eine Schleife über Airport Seattle Tacoma (KSEA) gedreht und in den Steigflug gegangen. Die Steuerung ist 1. Sahne.

Bild

Bild

Über den Wolken...
Die Wettergenerierung ist echt noch realistischer geworden im Gegensatz zur 8er Version. Wobei die da schon sehr realistisch war. Man kann natürlich auch munter an den Einstellungen schrauben um Wetter, Wind, Regen, Schnee, Tageszeit, Treibstoff, Beladung des Fliegers, Schäden etc. zu simulieren. X-Plane bietet extremst viele Möglichkeiten. Aber auch einfach starten und fliegen geht. Man muss kein grosses Handbuch lesen. Der Flieger steht auf der Startbahn, Triebwerke laufen und wenn man wild irgendwelche Tasten drückt weil man nicht weiss wie was funzt, dann werden einem in einem aufpoppenden Fenster die wichtigsten Befehle gezeigt um den Flieger vom Boden zu kriegen. F1 und F2 für Schub, b für Bremse lösen, g für Fahrwerk (man kann aber auch alles im Cockpit anklicken und bewegen)... Mit der Maus ins Fenster klicken und steuern... Wenn man erstmal oben ist, und man keine allzu wilden Flugmanöver macht, bleibt man auch oben. Starten ist Leicht... Landen... Öhhhhhm... Ein anderes Thema.
Da bliebt mir in der Demoversion auch keine Zeit. Kam gerade mal bis auf die Reiseflughöhe von 24000 Fuss, dann wurde mir die Steuerung geklaut.

Bild

X-Plane kann so gut wie alles... Instrumenten Landung, Gleitpfad, Fluglotseneinweisung etc... Wie gesagt, die Software ist für die Schulung von Profis entwickelt worden. Dass es eine Hobbyuser Version gibt ist ein netter Nebeneffekt (über den ich sehr glücklich bin). Für Technikfreaks und Flugzeugbegeisterte kann X-Plane richtig Spass machen.

Aber auch für "ich will einfach mal nur fliegen und entspannen" ist gesorgt.

Bild

Bild

Die vom MS Flightsimulator nur allzu bekannte Cessna... Gas, Bremse und Steuerung... Mehr brauch man nicht um Spass zu haben. Hier muss man nicht mal das Fahrwerk einfahren. :D

SL bietet zwar auch schöne Flieger, aber der Realismus des Fliegens an sich hält sich arg in Grenzen...

Wer mehr Infos oder auch das Demo testen möchte, dem lege ich einen Blick auf die Seite von X-Plane nahe...

Homepage des X-Plane Simulators

Die Flieger sagen Happy Landings aber ich sage lieber Grüss mir die Sonne.
Viel Spass beim Fliegen.
Zuletzt geändert von LyAvain am 05.12.2014 18:43, insgesamt 2-mal geändert.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon SandyLee » 14.03.2012 15:39

Muss man zum Fliegen immer die CD/DVD einlegen wenn man die Vollversion hat?

Ist der Flughafen Klagenfurt bei der Kaufversion dabei?
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4523
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 31.598,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 107
Danke bekommen: 465x in 315 Posts


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon LyAvain » 14.03.2012 16:47

Nur beim Start... Wenn der Simulator angelaufen ist, kann man die DVD rausnehmen... Wenn man vergisst sie einzulegen wird man nach dem Start dran erinnert.

Es sind alle deutschen (Edit: östereichischen auch) Flughäfen dabei, die Runways. Start- und Landebahnen, Vorfelder, Befeuerung etc. sind alle vorhanden... Nur halt die Gebäude meist nicht. Dafür sind dann die Flughafenszenarien zum Download da...

Also ich hab rausgefunden dass es die Klagenfurt Scenery für den FSX gibt, für den X-Plane scheint sie zu Zeit noch nicht erhältlich zu sein. Linz, Graz und Zell am See hab ich gefunden. LOWK scheint es noch nicht zu geben... Aber so wie ich das mitbekommen habe, switchen immer mehr FSXler zu X-Plane um. Das lässt hoffen.
Braunschweig z.B. gabs immer nur für den FSX. Jetzt gibt es die Scenery auch für X-Plane.

Im X-Plane.org Forum gibt es massenhaft Downloads.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon LyAvain » 16.03.2012 14:18

Jahaaa! :D Ich habs geschafft.

Hab meine alte X-Plane 8 A380 in eine X-Plane 10 Version konvertiert. Wenn man weiss wies geht ist das einfach und schnell gemacht. Die ganzen 9er Versionen die es gibt haben alle ein sch... Cockpit. Und 45 Euro um mir die 1:1 umgesetzte Peter Hager Version zu kaufen hab ich nicht übrig. Und für nur mal eben zur Entspannung zu fliegen ist mir das auch zu teuer...

Bild

Hier die A380 in der Airbus Lackierung.

Ich habe so lange und viele Bilder gemacht, dass es einen Stau gab. Aber dadurch sieht man, wie zierlich die Boeing 747 wirkt, die ja bis dahin mit eines der grössten Passagierflugzeuge war.

Hab mir auch einige Texturen runtergeladen.

Bild

Lufthansa


Bild

Mit der Airline ist Akira schon geflogen... Auch im A380... Musste sie mir daher mal angucken.


Ich fliege unheimlich gerne Frachtflieger (weiss nicht wieso)... Hab mir zwei zusammengebaut.

Bild

Bild


Das alte V8 Cockpit kommt dem Original schon recht nah.

Bild

Bild


Die Version von Peter Hager ist eine komplette detailgetreue Umsetzung des Originals als Simulator und dafür sind 45 Euro eigentlich voll gerechtfertigt. In dem SimFlieger geht jeder Knopf, alles ist bedienbar und wird simuliert. Das brauch allerdings auch etwas Rechenleistung.

Bild

Bild

Bild

Für 15 Euro gibt es auch ein 3D Cockpit dazu. Ein absoluter Traum eines jeden Simulator Freaks. Aber 60 Euro für Gelegenheitsfliegen ist mir zuviel.

Bild

Bild


Mir reicht meine 2D Einfach Version... Ich habe ein paar gute Fotos vom A380 Cockpit bekommen und baue daraus eine Rundum Ansicht. Momentan ist bei Seitenblick oder Blick nach hinten nix.

Da mir Akira noch schrieb, dass sie immer auf Thailand mit der ATR-72 fliegt und das ihr absoluter Lieblings-Simflieger ist, habe ich ihn mir mal angeguckt. War nicht einfach zu kriegen. Da im Laufe des Jahres eine komplette 3D Version mit voller Funktionalität rauskommt (kostet aber was) sind fast alle älteren freien Versionen vom Markt genommen worden. Hab aber noch eine gefunden.

Bild

Bild

Eine nette, kleine Turboprop die auch in Deutschland als Nahverkehrsflieger viel unterwegs ist.

Bild

Hier mal die Version der Royal Thai Airforce... Bangkok Airways mit den tollen bunten Maschinen gibts leider nur für Microsoft FSX...

Die Zahl der Flieger und Airlines bzw. Staaten ist nahezu endlos. Bei all den schönen Fliegern ist und bleibt mein Favorit immer noch der Airbus. Mit dem A320 hab ich vor Urzeiten auf dem Amiga angefangen. Das sah dann so aus.

Bild

Bild

Hat sich einiges getan seit dem... :mrgreen:

Wenn die Aerodynamik in SL besser simuliert werden würde und man nicht ewig an den Simgrenzen hängen bleiben würde, würd ich in SL das ja auch machen. Aber mir fehlt da das Flugfeeling. Schade eigentlich, Segeln geht in SL echt gut. Aber fliegen? Nee... Nur manchmal geht das Fliegen mit LL Airlines besser als man will. :crazy:
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon LyAvain » 17.03.2012 16:38

Hab meine Arbeit von gestern Abend doch retten können... :D Musste nur einige Kleinigkeiten neu machen.

Da die Flugzeuge sehr modular aufgebaut sind ist es einfach grafische Änderungen anzubringen und eine eigene Cockpit Rundumansicht einzubauen. Einfach die vorhandenen Dateien modifizieren oder neu erstellen. Den Flieger neu laden. Voila. Änderungen aktiv.


Bild

Amazonia Airways Cargo...


Bild

Man beachte das Rufzeichen des Fliegers... :mrgreen:


Aus einigen Bildern einer Rundumansicht eines A380 Cockpits habe ich mir eine eigene Rundumansicht im Simulator gebaut. Die Blicke schräg nach Vorne zeigten beim unmodifizierten Flieger die Cockpitansichten eines A320 und bei dem Blick zur Seite oder nach hinten sah man garnichts.


Bild

Eines der Originalbilder der Cockpitansicht.


Bild

So sieht das dann im Simulator aus. Einfach nur den richtigen Ausschnitt gewählt, die Scheiben im Bild ausgeschnitten und mit einer Transparenz hinterlegt.


Bild

Blick zum Platz des Copiloten


Bild

Bild

Bild

Blicke in den hinteren Teil des Cockpits


Bild

Bild

Pilotenseite...

Jetzt hab ich einen gepimpten Freewareflieger mit dem ich zufrieden sein kann... Dank des Planemakers wäre es sogar möglich komplett einen eigenen Flieger oder ein eigenes Cockpit zu erstellen. Aber noch ne Baustelle fange ich nicht an. SL und OS reichen mir.

Das wars soweit... Zurück nach Amazonien. :D
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon Sirena Mureaux » 17.03.2012 18:22

Amazonien braucht doch noch einen Flughafen. :lol: :lol: :lol:

Sieht interessant aus, dieser Flugsimulator.
Liebe Grüße

Sirena

Dieser Beitrag besteht aus 100% recycelten Elektronen.

Wege nach Amazonien:
Amazonien, OOC Taverne
Amazonien, Hafen
Sirena Mureaux
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 2982
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.221,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Frankfurt am Main
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 45x in 42 Posts
Highscores: 40


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon LyAvain » 18.03.2012 15:26

Nachdem mir Sirena die Beaver DHC-2 mit Amphibienausrüstung gezeigt hatte bin ich heute los um mir die auch zu holen. Leider scheint es die alte Version nicht mehr zu geben. :cry:

Bild

Allerdings macht die neue Mesh Version einen echt guten Eindruck. Nur 1200 L$ geb ich nicht mal eben aus (zumindest jetzt noch nicht). Sie scheint auch etwas grösser zu sein als das alte Modell und damit an die Originalgrösse heran zu kommen. Die alte wirkte irgendwie kleiner. Kann aber auch täuschen...

Witzigerweise hatte ich mir die Beaver gestern Nachmittag erst für X-Plane herunter geladen. War echt Zufall...

Bild

Bild

Sie hat zwar nur ein 2D Cockpit da es eine ältere V8 Version ist. Aber es ist ganz nett gemacht mit der Rundumsicht und die Steuerung des Fliegers ist auch gut. Leider auch sehr realistisch, da das Drehmoment des Propellers voll zuschlägt. Bei einmotorigen Maschinen muss man exakt trimmen, ansonsten wird der Start schon ein Desaster. :D Der Flieger bekommt von mir 3 Sternchen. ***

Ich habe den verregneten Vormittag genutzt mir mal die anderen mitgelieferten Flieger mal genauer anzusehen. Meine Bewertung erfolgt folgenermassen:

- Kann getrost gelöscht werden, da kein eigenes Cockpit. Das Default Cockpit in 2D passt oft nicht zur Maschine, 3D gibs garnicht. Von aussen sehen die Maschinen teilweise sehr gut aus, aber was nützt das? Ich fliege die Maschine von innen, nicht von aussen.

* 2D Cockpit, veraltet aber noch OK. Ansonsten Flieger in Ordnung.

** 3D Cockpit. Veraltet oder Innenraumtexturen lassen zu wünschen übrig. Aber ansonsten OK.

*** 2D Cockpit, excellent und realistisch. Flieger macht viel Spass.

**** 3D Cockpit. excellent umgesetzt, sehr realistisch. Flieger gehört vom Flugfeeling zum Besten.


Fangen wir mit den Fliegern an, die man getrost weghauen kann um Speicherplatz zu sparen.

General Aviation:
- Vans RVs

Heavy Metal:
- KC-10
- C-130
- Boeing 777 Speedstar British Airways

VTOL (Senkrechtstarter):
- Den ganzen Ordner kann man weghauen, da nicht einer der Flieger da drin ein richtiges Cockpit hat.

Science Fiction:
- Der Ordner kann den gleichen Weg gehen. Der Comic Kampfjet hat ebenfalls kein eigenes Cockpit.

Megaplanes:
Bis auf die SR-71 Blackbird kann man alle anderen Flieger verschrotten...
- B-52G Nasa
- Northtrop B2 Spirit
- Rockwell B1B Lancer

Die Experimental und die Funkferngesteuerten Modellflieger lasse ich mal aussen vor.
Zuletzt geändert von LyAvain am 18.03.2012 19:50, insgesamt 5-mal geändert.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: X-Plane 10 Test... General Aviation

Beitragvon LyAvain » 18.03.2012 15:41

General Aviation

Die kleinen Flugzeuge, die man auf den meisten kleinen Flughäfen findet... Diese Flieger sind seit der 8er Version alle überarbeitet worden.

Bild

Bild

Cessna 172 SP - **** 4 Sterne


Bild

Bild

Baron B58 - **** 4 Sterne


Bild

Bild

Cirrus TheJet - **** 4 Sterne


Bild

Bild

King Air - **** 4 Sterne


Bild

Bild

P180 Avanti Ferrari Team - **** 4 Sterne


Bild

Bild

Stinson 5 - **** 4 Sterne


Gerade mit diesen kleinen Fliegern macht Sichtflug unheimlich Spass. Und dank der verbesserten Landschaft ist das auch ein höherer Genuss als in der 8er Version.
Zuletzt geändert von LyAvain am 18.03.2012 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Hat nix mit SL zu tun... (X-Plane 10 im Test)

Beitragvon Sirena Mureaux » 18.03.2012 15:49

Die alte (Sculptie) Freebie Version der Beaver gibts noch.
Allerdings nicht im Mainstore von Tig, sondern in einer Filiale in einem Hangar auf einem Flugplatz in der Blake Sea.
Liebe Grüße

Sirena

Dieser Beitrag besteht aus 100% recycelten Elektronen.

Wege nach Amazonien:
Amazonien, OOC Taverne
Amazonien, Hafen
Sirena Mureaux
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 2982
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.221,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Frankfurt am Main
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 45x in 42 Posts
Highscores: 40


Re: X-Plane 10 im Test - Fighters

Beitragvon LyAvain » 18.03.2012 15:53

Ah.. Cool... Danke für den Hinweis. :D


Fighters

Für alle die gerne schnell unterwegs sind.

Bild

Bild

F4 Phantom - **** 4 Sterne


Bild

Bild

FA 22 A - **** 4 Sterne


Bild

Bild

Viggen JA37 - ** 2 Sterne - Veraltetes 3D Cockpit. Innenraumtexturen Teilweise nicht vorhanden.
Zuletzt geändert von LyAvain am 18.03.2012 17:14, insgesamt 2-mal geändert.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12733
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.898,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 682
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Nächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Tech Stuff

Zurück zu Forum


 
cron