Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Glühender Text (Nur Internet Explorer) Text mit Schatten (Nur Internet Explorer) Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen ImageShack - Bild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen
Smilies
:2_girlie2_1: :32: :ab_ins_bett: :allesgut: :also: :andenhaarenziehen: :ugeek: :anmache2: :augenreib: :augenzucken: :backe: :bh: :brilli: :chips: :connie_43babywalk: :connie_5: :connie_6: :connie_girl_search_sky: :connie_wackygirl: :coolgirl: :dfbboxen: :dfbgirlieball: :dfbgirlieblinki: :dfbgirlieblume: :dfbgirlieeierkuchen: :dfbgirliefreu: :dfbgirliefunken: :dfbgirliejustizia: :dfbgirliekeule: :dfbgirliekrone: :dfbgirliemultitask: :dfbgirlieniesen: :dfbgirliepfanne: :dfbgirlierosabrille: :dfbgirliesagnix: :dfbgirlieschirm: :dfbgirlieseifenblasen: :dfbgirliestaun: :dfbgirlietelefon: :dfbgirlietoaster: :dfbgirlietraurig: :dfbgirlieweinen: :dfbgirliewutheulen: :dfbgirliezunge: :dfbgirliezwinkern: :dfbgirlnachti: :dfbgirlzwille: :drehstuhl: :feedbaby: :feinmachen: :floet2: :fluestertuete: :foen: :fr4www: :gi1: :gi30: :gi69: :gi79: :girl5: :girlaufklo: :girlbeleidigt: :girldenken: :girleis: :girlfernglas: :girlfluestern: :girlfreu: :girlgruebeln: :girlherzblink: :girlhuepfen: :girlichnicht: :girlie-hello: :girlieshandtaschenpruegel: :girlieskopfschuettel: :girlies_0192: :girlies_0197: :girlies_0268: :girlies_0280: :girlies_0286: :girlies_0382: :girlies_knab: :girlies_luv: :girlja: :girlkochen: :girlkotzen: :girlkuchendn3: :girlkuckuck: :girllachen: :girlnein: :girlschwitzt: :girls_parting2: :girlverbeug: :girlwarten: :girlwinke: :girlwischen: :girlzungeraus: :girl_sad: :gk: :glala: :griiins: :gthzum: :hallo3: :hausfrau: :haustier: :heiligenschein: :herz_mal: :wer: :hmmg: :schl: :hundi1: :kre: :hysteric: :jc_clapgirl: :btt: :jc_hiya: :jeloo: :LJ: :juchuhhh: :kaffeee: :l;: :kichern: :cool2: :kklatsch: :J;: :knicks1: :wtf: :knutsch: :kotz2: :wave: :kuesschen001: :thumbup: :lebwohl: :thumbdown: :lw1: :think: :l_hug: :silent: :maedchen2: :sick: :maedel-knuddler: :shifty: :maennerfeindin: :shh: :mauridia_21: :problem: :mauridia_41_2cent: :eh: :meinherz: :crazy: :mhm: :clap: :mototour: :angel: :naehmaschine: :D :ohrenzuhalten: :parfuem: :pennen2: :) :puuuuuuhhhh: :red3: :s40: ;) :s57: :sabber1: :schaukelbaby: :( :schreck: :schwaerm02: :schwerhaben: :o :singen: :smillies0030: :staubsaugen_girl: :shock: :ta: :? :tittigirl: :tr18: :trauemen: 8-) :vala_28: :lol: :viannen_79: :x :villaspiegel: :volldolllach: :von_angi1: :P :vvr: :w11: :z22: :oops: :zoepfe: :cry: :zornigwut: :evil: :zwinker-girl: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :whns: :rtlo: :bet: :lcke: :str: :woy: :birt: :klop: :hau: :slc: :scla: :mssy: :gn: :brv: :cho: :wik: :frd: :sfz: :lg: :dke: :bitte: :sto: :dg: :srr: :bthd: :zrr: :birt: :hsi:

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Nerdtalk: Linux

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von LyAvain » 08.10.2017 23:34

Hab endlich mal auf elementaryOS Loki 0.4.1 aufgemotzt... Läuft deutlich stabiler als 0.4.0. War ja wegen der ewigen Abstürze der Anwendungen wieder zu Debian 8 (mittlerweile 8.7) zurückgekehrt. Das lief zwar gut, aber die Libraries waren teilweise recht alt, die Programme im Repo auch.

Bild

Optisch ist Loki 0.4.1 identisch zum 0.4.0. Es hat sich wohl hauptsächlich was unter der Haube getan.


Bild

Wo ich schon einmal dabei war, habe ich gleich X-Plane mit aktualisiert. :2_girlie2_1: Mal gucken ob ich endlich mal wieder zum Fliegen komme.


Bild

Und endlich läuft auch Mixxx 2.0... Bei Debian 8.7 war immer noch eine uralt Version dabei.

Bisher macht das neue eOS einen guten Eindruck. Und das, obwohl es immer noch eine Alpha Version in der Entwicklung ist. Auch die Installation des 3D Treibers für die Grafikkarte war stressfrei und simpel. Alles andere an Hardware wurde vorher erkannt und gleich mit Treibern bestückt. Die Grafikkarte nur nicht, weil der Treiber direkt von Nvidia ist (ist ne Lizenzsache).

Liebe Grüsse
Ly

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von SandyLee » 08.03.2017 10:49

Passt auf was ihr aus Webseiten ausschneidet und in die Kommadozeile einfügt


https://lifepluslinux.blogspot.de/2017/ ... te-to.html


Schnell kann aus einem unscheinbaren Script/Befehl ein Trojaner werden, weil Teile vom Code einfach nicht lesbar sind.

Der beste Schutz: Erst in den Editor einfügen und drüberschauen

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von LyAvain » 17.02.2017 21:33

Ich habs endlich geschafft wieder einen stabilen Treiber für meinen USB W-Lan Stick zu installieren. Da kam eine neue, stabile Version raus... Jetzt kann ich das Linux wieder voll nutzen, auch wenn die LTE Simkarte im Tablet steckt (das kann W-Lan Hotspot spielen, genauso wie mein Schmaatfohn).
Hatte dann meistens doch das Win7 genutzt, weil ich die Simkarte immer im Tablet hatte... Und ohne USB W-Lan Stick, nix mit W-Lan Hotspot benutzen.

Aber nun rückt das Win7 endgültig wieder in die 2. Reihe. Das einzige, was unter Linux nicht läuft, ist die Ivona Marlene Stimme für das TTS System. Aber das läuft auf dem Tablet. Ich benutze eine TTS Software zum Korrektur lesen.
Um mein Buch weiter zu schreiben, bzw. zu korrigieren, benutze ich eigentlich nur noch das Tablet, da ich zu faul bin, laufend die Dateiversionen abzugleichen.
Trotzdem... Wenn jemand mal eine Linux Software findet, die Windows Stimmen benutzen kann, bitte Alarm schreien.

Bild

Installiere gerade mein Skyrim neu unter Linux. Damit ist wieder alles auf Linux. Hatte da gametechnisch abgespeckt und dafür nur noch Windows genutzt.
Das Betriebssystem wurde auch auf die neuste Version gebracht (1.3 GB Update)...

Nun ist der Pinguin wieder voll da. :girlies_0197:

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von LyAvain » 07.11.2016 22:03

I'm back!

Bild

Da ich gelesen hatte, dass der ZTE 823 LTE Surfstick einwandfrei mit Linux läuft, habe ich das aktuellste elementary OS installiert und wieder zum Hauptsystem gemacht. Das Win 7 lasse ich parallel drauf... Wer weiss, ob ich es nicht doch mal brauche.
Fange gerade an, meine ganzen geänderten und neuen Daten von der Windows Datenplatte auf meine alte Linux Home Platte zurück zu spielen... Hatte die Platte zum Glück nicht angefasst... Damit war das Linux gestern inkl. aller Programme ratz fatz neu installiert und mehr oder weniger sofort wieder eingerichtet (in ca. 45 Minuten).

Nun fühle ich mich wieder wohl. Das Windows wurde beim Starten trotz laufender Wartung mit Defrag und dem Bereinigungstool immer langsamer und rödelte immer länger nach dem Start noch auf der Platte rum. Schade eigentlich, am Anfang wars recht schnell...

Mit dem Pinguin rennt alles wieder ratz fatz und das auch auf Dauer. :girlies_0197:

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von sven Homewood » 12.08.2016 13:48

Im Prinzip lohnt sich das nicht wirklich... die ganzen Forks anzuschauen. Jeder meint, sie bekommen es besser hin als der Andere und es passiert viel zu oft das Gegenteil. Wie oft ich letztes Jahr schon gefragt wurde, mir so eine neue Distro anzuschauen, weil ich sei ja ein "Experte" (pffft). Aber von 10 neuen Distros haben es da mal gerade 3 in die engere Auswahl geschafft. Kochen halt alle nur mit Wasser und gerade an den Kernkomponenten gehen diese neuen Distros erstmal nicht dran, da bekommen meisstens nur die Einstellungssachen mal eine neue grafische Oberfläche für klickebunti feeling - aber im Kern geht die Konfiguration noch genauso - oder eben nicht.

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von SandyLee » 09.08.2016 14:32

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von sven Homewood » 11.08.2014 19:25

Georg Rang hat geschrieben:Ach so Sven, die meisten Schädlinge fängt man sich heutzutage auf völlig seriösen Seiten ein.


Du hast aber schon gesehen, dass es ein Scherz war/ist?!

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von LyAvain » 11.08.2014 17:56

Meine SSD schafft 145 MB/s im Schnitt... Also garnicht so viel schneller. :augenreib:
RAID0 ist cool :2_girlie2_1:

Edit: Ups... Ich hab immer nur eine Platte getestet nicht den RAID Verbund...
Also reine Lesegeschwindigkeit des RAID0 /home ist im Schnitt 193 MB/s und die Backup hat 121 MB/s...

Bild

In der Realität siehts nicht ganz so fix aus... Bei vielen kleinen Dateien geht das auch runter auf 40-50 MB/s...
Ich bin trotzdem zufrieden. :girlies_0197:

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von Yohshi » 11.08.2014 17:31

das ist für ne Festplatte ganz schön schnell, ich hab mir der SSD auch nur ca 200 MB/s
Meine Platte vorher hatte 15 bis 30 MB/s

Re: Nerdtalk: Linux

Beitrag von LyAvain » 11.08.2014 15:51

Ich hab nen Virenscanner laufen, man weiss ja nie, was man ausversehen weiterreicht, auch wenn es dem eigenen System nicht schaden kann. Will ja nicht zu hören bekommen: "Du hast mir nen Virus geschickt".

Yoh, ich hab auch keine so wichtigen Sachen.
Deswegen bleibe ich auch bei RAID0=Maximale Geschwindigkeit, bei gleicher Sicherheit wie ne normale Platte.

Akira hat ihre wichtigen Sachen alle in der Wolke gespeichert, nicht mehr auf dem Rechner. Aber sowas brauch ich nicht. Alle 2-3 Tage mal ein Backup muss reichen. Geht ja jetzt fixer als vorher.

Hab mal ne Plattenbenchmark laufen lassen und festgestellt, dass mein Backuplaufwerk schneller ist als mein /home. Also einfach den Mountpoint umgehängt und neu gestartet. Jetzt ist das Backup /home und /home ist Backup. Beide Platten sehen von der Dateistruktur her gleich aus. Daher geht das... Musste nur 3 neue Dateien rüberkopieren, die nach dem letzten Backup dazukamen.
122 MB/s im Schnitt gegen 84 MB/s ist schon bemerkbar. Ausserdem sind die ehemaligen Backupplatten beide jünger als die anderen.

Nach oben

cron