Neue Beiträge
Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee Heute 11:26 zum letzten Beitrag Heute 11:26

Eisenbahnpläne
von: LyAvain Heute 01:04 zum letzten Beitrag Heute 01:04

Tiger's Revier*Fanta Ama^^
von: Smaragd 19.10.2018 20:28 zum letzten Beitrag 19.10.2018 20:28

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening 18.10.2018 20:55 zum letzten Beitrag 18.10.2018 20:55

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Ettchen
von: Yohshi 18.10.2018 17:56 zum letzten Beitrag 18.10.2018 17:56

Halloween Party 27.10. 2018
von: ^^Lilly^^ 16.10.2018 08:19 zum letzten Beitrag 16.10.2018 08:19

Aschgrauer Beutelbär
von: Wolwaner 13.10.2018 09:29 zum letzten Beitrag 13.10.2018 09:29

Späherberichte
von: SandyLee 12.10.2018 08:53 zum letzten Beitrag 12.10.2018 08:53

Aktuelles RP...
von: Chanselle 09.10.2018 18:23 zum letzten Beitrag 09.10.2018 18:23

Biker Show
von: Atrista 08.10.2018 09:36 zum letzten Beitrag 08.10.2018 09:36

Abmeldung
von: Yohshi 05.10.2018 15:24 zum letzten Beitrag 05.10.2018 15:24

Die Langfühler Laubheuschrecke
von: Meik Rau 01.10.2018 17:16 zum letzten Beitrag 01.10.2018 17:16

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Kerstin
von: Sklavin Randt 01.10.2018 10:21 zum letzten Beitrag 01.10.2018 10:21

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Lilly
von: Smaragd 30.09.2018 15:53 zum letzten Beitrag 30.09.2018 15:53

PSG Probe - Rolling Thunder 2018
von: Sklavin Randt 24.09.2018 20:17 zum letzten Beitrag 24.09.2018 20:17

Rechner aufmotzen...
von: LyAvain 23.09.2018 12:03 zum letzten Beitrag 23.09.2018 12:03

Ausflug am 20.09.2018
von: ^^Lilly^^ 22.09.2018 13:39 zum letzten Beitrag 22.09.2018 13:39

Ausflug heute 14.9.18
von: Sklavin Randt 17.09.2018 15:42 zum letzten Beitrag 17.09.2018 15:42

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Janina Dufaux 09.09.2018 21:04 zum letzten Beitrag 09.09.2018 21:04

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Susi
von: Susi 07.09.2018 19:20 zum letzten Beitrag 07.09.2018 19:20

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Diskussionen aller Art. Alles was Bilderfreunde so bewegt
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1302

Beitragvon Samantha Henhouse » 17.07.2009 16:25

Bei mir ist es anders rum, ich benutz auch den Computer und hab keine Ahnung von der Hardware ^^
Samantha Henhouse
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 1538
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Atrista » 17.07.2009 21:55

Dieser Teil des Forums soll denen vorbehalten bleiben die Freude am Fotografieren haben. In diesem Teil des Forums gibt es den Konferenzraum und den Leuchttisch wo diejenigen die ihre Kamera verstehen und beherrschen wollen mit der Hilfe von anderen diesem Ziel näher kommen können. Wer weiterhin sagen möchte, "mir reicht dass ich knipsen kann" darf das und kann uns seine Fotos in den Thementhreads zeigen. Die anderen die sich entwickeln möchten legen ihre Fotos auf den Leuchttisch.
Ich bin Sumy sehr dankbar für ihre Poserbilder. Auch wenn es keine Fotos sind, die Darstellungen, Raumaufteilung, die Dynamik der Szenennachbildungen sind hervorragende Beispiele wie ein gutes Bild gestaltet wird. Ich hätte mir ein paar von den "Guten" aus der alten Gruppe auch hier in diesem Forum gewünscht damit wir hier zusammen eine positive Entwicklung zum guten Foto und Bild machen könnten. Mir machen die vielen Fotos die hier eingestellt werden allesamt Spass und ich werde versuchen so nach und nach Arbeitshilfen zu erarbeiten damit wir eine nette kleine Gemeinde von Fotofreunden werden.


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2847
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.725,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 316x in 169 Posts
Highscores: 9


Beitragvon Razuul » 17.07.2009 22:22

Liebe Atrista, versteh mich bzw meinen Beitrag bitte nicht falsch. Ich denke jetzt mal an die damalige Zeit zurück als ich noch im Media Markt gearbeitet habe. Da war ich eben kein Fotograf aber nichts desto trotz wurde von mir erwartet das ich die verschiedenen Kamera Modelle kenne und auch beherrsche zumindest im Umgang. Ich war nicht dazu da den Leuten zu erklären wie man das beste Foto der Welt macht.

Heute ist dies allerdings anders. Da ich ja auch mit Fatae unterwegs bin und sie meistens auch die Kamera dabei hat, hat dies schon irgendwo mein Interesse geweckt wenn wir die Sachen abends auf den PC ziehen. Und so kam ich eben langsam aber sicher dazu das mich das Fotografieren an sich auch mehr anfing zu interessieren und anhand der verschiedenen Ortschaften bzw. Begebenheiten die sich uns boten bei der Fotografie auch die Lust an der Fotografie an sich zu "steigern".

Wenn ich heute etwas sehe wo ich denke "Wow" das wäre jetzt ein schönes Bild beisse ich mir inzwischen genauso in den Hintern weil ich keine Kamera dabei habe, wie es Fatae, Du oder jeder andere hier im Forum der gerne fotografiert es tun würde.
Razuul
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 125
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schwarzwald
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Amelie Cimino » 27.09.2009 10:49

# Atrista
Du hast an einer anderen Stelle erwähnt das es besser wäre mit dem RAW Format zu fotografieren. Aber soviel wie ich weiß haben nur die teueren Kameras, also die , die in Richtung Profi gehen, ein solches Format. Ich habe mal meine Kamera die schon nicht billig war nachgeschaut, dort ist nichts mit RAW und so. Also bleibt nur jpg.
liebe Grüße
Amelie
Unbedingt besuchen: Amazonien
Amelie Cimino
Benutzeravatar
Moderatorin
 
Beiträge: 821
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 734,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3x in 3 Posts


Beitragvon Eskimo » 27.09.2009 11:24

ich kann auch nur jpg machen .... aber nichtsdestotrotz kann man nette bilder machen ... raw ist natürlich für die weitere bearbeitung idealer aber ich denke es ist jetzt kein "musthave".
Das Leben ist kurz .... verbring es lieber auf der Überholspur !!!
Eskimo
Benutzeravatar
Schneemenicken
 
Beiträge: 388
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Atrista » 27.09.2009 12:16

@Amelie:

Das .RAW Format heißt (zur Zeit noch) in jeder Kamera anders. Bei mir zum Beispiel nennt es sich .CR2 (Canon Raw Version 2). Die Mehrzahl der Digitalkameras bieten heute dieses Format an. Es ist speicherhungrig und daher sind einige Hersteller noch sparsam damit.
Das Format .RAW egal wie es sich nennt speichert Bildinformationen verlustfrei. So wie früher bei der analogen Kamera das Licht auf ein empfindliches Material gefallen ist und dort die Infos hinterlassen hat. Diesen analogen Film musste man in der Dunkelkammer entwickeln. Nie zu keiner Zeit waren die Informationen immer optimal. Daher haben Entwickler schon immer das Negativ zu einem Bild entwickelt. Nichts anders ist das RAW-Format. Es speichert einfach alle Infos die kommen und die Dunkelkammer wird durch die Software ersetzt. Daher gilt immer: Zuerst wird das Foto entwickelt und dann in Gimp oder Photoshop mit herumgespielt.
Mit dem RAW-Format hast du ein verlustfreies Original, das du immer wieder entwickeln kannst und je nach deinem Geschmack optimieren kannst. Leider sind sich die Kamerahersteller (natürlich) nicht einig und jeder hat sein eigenes RAW. Es gibt jedoch einen vielversprechenden Vorstoß von Adobe. das DNG-Format ist Herstellerunabhängig, ebenfalls verlustfrei und braucht keine spezifische Software zur Verarbeitung. Jede Software kann mit diesem Format.

Lediglich um teuren Speicherplatz zu sparen wurde das JPG-Format entwickelt und ist bei vielen Kameras deswegen auch so beliebt. Bilder ohne Ende auf geringem Speicherplatz. Diese Kompression muss man allerdings mit Qualität bezahlen. Bei der Kompression gehen wertvolle Bilddaten verloren und nur die die das Auge wahrnimmt bleiben noch erhalten. Strukturen werden weicher, Farben werden verwaschener und das ist nicht mehr korrigierbar. "Nette Bilder" wie Eski sagt. Detailinformationen gehen aber unwiderruflich verloren. Leider ist es so, dass jeder Kamerahersteller mehr oder wenig eine eigene Technik und Umrechnungsverfahren der Kamera mitgibt. JPG ist also nicht immer JPG. Kameras unterschiedlicher Hersteller komprimieren höchst unterschiedlich. Sieht man sehr deutlich in den Zoomstufen. (Treppen)

Du brauchst kein RAW-Format um gute Bilder zu machen Amelie. Du musst nur wissen wie du mit deinen JPGs umgehst. Verluste hast du immer mit diesem Format. Deine Kamera wird die Möglichkeit haben verschiedene Stufen von JPG einzustellen. (Qualitätsstufen). Je besser die Qualität je mehr Speicherplatz brauchen die Bilder. Wenn du nur ein Kaffeekränzchen zur Erinnerung fotografierst dann ist die Qualität nicht so ausschlaggebend. Auch Landschaften sind noch gut zu gebrauchen bei mittlerer Qualität. Fotografierst du aber ein Gebäude oder ein Gesicht dann ist die höchste Qualitätsstufe gefragt. Immer da wo es auf das Detail ankommt. Diese würden nämlich verloren gehen.

Wo es darauf ankommt fotografiert man immer in der höchsten Stufe. Bearbeitet das Foto (optimieren), arbeitet dann mit Gimp oder Photoshop noch paar Extras heraus und erst dann wird komprimiert. Zum Beispiel für das Web oder sonst was. Also den Arbeitsschritt der am meisten Verlust bedeutet immer zum Schluss. Wenn du das beherzigst dann machst du mit deiner Kamera auch gute Bilder in der höchsten Qualitätsstufe.

@Eski

Ich glaube das hat auch deine Aussage von "musthave" beantwortet.


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2847
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.725,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 316x in 169 Posts
Highscores: 9


Vorherige

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Konferenzraum

Zurück zu Forum


 
web tracker