Neue Beiträge
Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee vor 49 Minuten zum letzten Beitrag vor 49 Minuten

Eisenbahnpläne
von: LyAvain Heute 01:04 zum letzten Beitrag Heute 01:04

Tiger's Revier*Fanta Ama^^
von: Smaragd 19.10.2018 20:28 zum letzten Beitrag 19.10.2018 20:28

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening 18.10.2018 20:55 zum letzten Beitrag 18.10.2018 20:55

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Ettchen
von: Yohshi 18.10.2018 17:56 zum letzten Beitrag 18.10.2018 17:56

Halloween Party 27.10. 2018
von: ^^Lilly^^ 16.10.2018 08:19 zum letzten Beitrag 16.10.2018 08:19

Aschgrauer Beutelbär
von: Wolwaner 13.10.2018 09:29 zum letzten Beitrag 13.10.2018 09:29

Späherberichte
von: SandyLee 12.10.2018 08:53 zum letzten Beitrag 12.10.2018 08:53

Aktuelles RP...
von: Chanselle 09.10.2018 18:23 zum letzten Beitrag 09.10.2018 18:23

Biker Show
von: Atrista 08.10.2018 09:36 zum letzten Beitrag 08.10.2018 09:36

Abmeldung
von: Yohshi 05.10.2018 15:24 zum letzten Beitrag 05.10.2018 15:24

Die Langfühler Laubheuschrecke
von: Meik Rau 01.10.2018 17:16 zum letzten Beitrag 01.10.2018 17:16

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Kerstin
von: Sklavin Randt 01.10.2018 10:21 zum letzten Beitrag 01.10.2018 10:21

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Lilly
von: Smaragd 30.09.2018 15:53 zum letzten Beitrag 30.09.2018 15:53

PSG Probe - Rolling Thunder 2018
von: Sklavin Randt 24.09.2018 20:17 zum letzten Beitrag 24.09.2018 20:17

Rechner aufmotzen...
von: LyAvain 23.09.2018 12:03 zum letzten Beitrag 23.09.2018 12:03

Ausflug am 20.09.2018
von: ^^Lilly^^ 22.09.2018 13:39 zum letzten Beitrag 22.09.2018 13:39

Ausflug heute 14.9.18
von: Sklavin Randt 17.09.2018 15:42 zum letzten Beitrag 17.09.2018 15:42

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Janina Dufaux 09.09.2018 21:04 zum letzten Beitrag 09.09.2018 21:04

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Susi
von: Susi 07.09.2018 19:20 zum letzten Beitrag 07.09.2018 19:20

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Diskussionen aller Art. Alles was Bilderfreunde so bewegt
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2008

Digitale Kameras

Beitragvon Atrista » 02.07.2009 14:18

Canon EOS 500D

Trotz der mäßigen Videofunktion heißt das nicht, dass die Canon EOS 500D eine schlechte Kamera wäre. Sie bietet auch fotografisch einen echten Gegenwert. Ihr Prozessor arbeitet flott, die Bildqualität ist sehr gut. Die Bedienung ist Canon-typisch und für absolute Einsteiger nicht ohne Handbuch zu bewerkstelligen. Der fortgeschrittene Anwender wird sich aber über die vielen Kurzwahltasten freuen, die ihn davon befreien, sich dauernd durch zahlreiche Menüs klicken zu müssen. Einen Bildstabilisator hat die EOS 500D leider nicht im Gehäuse - Die Lösung von Canon ist die, dass der Stabilisator in den (natürlich Canon) Objektiven untergebracht ist

[img]/uimg/userpix/584/2_1Canon_1.jpg[/img]

Die Canon EOS 500D sollte man nicht allein wegen ihrer Videofunktion kaufen – diese hat noch ein paar systematische Schwächen, die wohl erst Nachfolgemodelle beheben werden. Als digitale Spiegelreflex der Mittelklasse macht die Kamera aber einen soliden Eindruck.

Technische Daten der Canon EOS 500D

Auflösung 15 Megapixel
Sensor APS-C, CMOS
Brennweite (KB-äquivalent) je nach Objektiv
Optischer Zoom je nach Objektiv
Optischer Bildstabilisator nein
Makro je nach Objektiv
Empfindlichkeit bis ISO 3200
Sucher Pentaspiegel plus Live View
Bildschirm 3 Zoll, 640 x 480 Punkte
Filmfunktion 1920 x 1080 (FullHD), 20 Bilder/s
Speicherkarte SD
Akku Canon LP-E5
Maße 129 x 98 x 62 Millimeter
Gewicht 480 Gramm (Gehäuse)
Preis (05/09) 800 Euro (Gehäuse), 900 Euro (Kit mit 18-55er)


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2847
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.725,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 316x in 169 Posts
Highscores: 9


Beitragvon Atrista » 02.07.2009 14:29

Die Leica M8

Es geht auch ohne große Objektivrohre und zwar mit einer hervorragenden Optik.Die Kamera ist schmal. Sie ist durch den Verzicht auf Spiegelreflex zierlich. Und vor allem ist eine Spitzenoptik mit 180 Gramm Gewicht und einem Filtergewinde von nur 39 Millimetern zu haben. Das macht den Menschen hinter der Maschine wieder sichtbar.

[img]/uimg/userpix/584/2_1leica_1.jpg[/img]

Die M hat auch digital keinen Autofokus. Sie hat sich den Mischbild-Entfernungsmesser bewahrt, bei dem zwei Bilder deckungsgleich zu bringen sind. Im Weitwinkel-Bereich ist das die zuverlässigste Form der Fokussierung. Das lohnt sich gerade bei Leica, da auch die vollen Blendenöffnungen stets voll arbeitstauglich sind. Ansonsten liegen Tasten und Schalter dort, wo die Finger sie suchen. Wer eine Leica der Fünfzigerjahre in der Hand gehalten hat, wird sich sofort zurechtfinden.


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2847
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.725,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 316x in 169 Posts
Highscores: 9


Beitragvon Atrista » 02.07.2009 14:34

Die Olympus E-450

Die kleinste Spiegelreflexkamera, die Olympus E-450 fühlt sich eher an wie eine „E-420 b“ – der Versionssprung erscheint jedenfalls nicht gerechtfertigt. Wer mit seiner E-420 glücklich ist, braucht nicht umzusteigen. Und wer mit ihr unglücklich ist, für den wird sich das auch mit der E-450 nicht ändern. Die Kunstmodi sind hübsch und bringen überzeugende Ergebnisse – Nichts was man wirklich braucht.

[img]/uimg/userpix/584/2_1olympus_1.jpg[/img]

Technische Daten der Olympus E-450

Auflösung 10 Megapixel
Sensor 4/3“ NMOS
Brennweite (KB-äquivalent) je nach Objektiv
Optisches Zoom je nach Objektiv
Optischer Bildstabilisator nein
Makro je nach Objektiv
Empfindlichkeit bis ISO 1600
Sucher TTL-Spiegelsucher plus Live View
Bildschirm 2,7 Zoll, 320 x 240 Punkte
Filmfunktion nein
Speicherkarte CF, xD
Akku Olympus BLS-1
Maße 130 x 91 x 53 Millimeter (Gehäuse)
Gewicht 380 Gramm (Gehäuse)
Preis (05/09) 450 Euro (Gehäuse), 550 Euro (Kit)


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2847
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.725,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 316x in 169 Posts
Highscores: 9


Beitragvon Eskimo » 05.07.2009 22:04

Ich knipse mit sowas hier:

Canon Digital Ixus 800 IS ..... leider gibt es die cam nicht mehr im handel

[img]/uimg/userpix/584/37_canon_1.jpg[/img]

klein aber nicht schlecht
Das Leben ist kurz .... verbring es lieber auf der Überholspur !!!
Eskimo
Benutzeravatar
Schneemenicken
 
Beiträge: 388
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Smaragd » 31.07.2009 05:45

Des ist meine...
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_075__Kopie__Kopie__Kopie_1.jpg[/img]

Panasonic Lumix DMC LZ5 Fazit

Panasonic Lumix DMC-LZ5 digitale Kompaktkamera
Panasonic legt mit der Panasonic Lumix DMC LZ5 eine sehr attraktive Kamera vor. Die Kamera bietet dem Verbraucher viel für sein Geld, besonders die Kombination des 6x optischen Zooms und des optischen Bildstabilisators bildet einen starken Trumpf. Die Panasonic LZ5 hatte schon eine Reihe Vorgängerinnen und es ist gut zu sehen, dass bei der Einführung der neuen Generation demzufolge diverse Punkte verbessert oder aufgewertet wurden. Die kompakte Formgebung der Panasonic DCM LZ5 sorgt dafür, dass man die Kamera regelmäßig mit sich führen kann. Außerdem macht die Bedienungsfreundlichkeit sie zu einem „Publikumsliebling“.

Panasonic LZ5 - 6x optische Lumix DC Vario Zoomlinse
Die 6x optische Lumix DC Vario Zoomlinse hat sich während des praktischen Tests als hervorragend herausgestellt. Die Aufnahmen sind scharf und erzielen über den gesamten Bereich ein prima Resultat. Obwohl ein wenig sichtbare chromatische Aberration und Verzerrung im Weitwinkelmodus vorhanden sind, ist das nicht unüberwindbar. Durch leichtes Einzoomen werden die Falten schnell glatt gebügelt und man erhält ein anständiges Endergebnis. Die Zoomlinse lässt sich gut und präzise bedienen und die Kombination mit der optischen Bildstabilisation (MEGA O.I.S.) erlaubt unbekümmertes Fotografieren. Nichts ist so ärgerlich, wie mit unscharfen Teleaufnahmen nach Hause zu kommen. Mit der Panasonic Lumix LZ5 wird das nahezu vollständig vermieden.

Panasonic DMC LZ5 - LCD-Monitor & ISO-Werte
Trotz der Anpassungen dieser neuen Generation aus der Lumix LZ-Serie bleibt Spielraum für Verbesserungen. Das LCD-Display ist zwar von 2 auf 2,5 Zoll vergrößert worden, die Auflösung bleibt mit 85.000 Pixeln aber weit zurück. Auch hat der Monitor etwas Mühe mit sonnigen Situationen, wodurch das Fehlen eines optischen Suchers plötzlich klar bemerkbar wird. Darüber hinaus ist das Signal-/Rauschverhältnis bei 200 ISO und höher verbesserungsfähig. Bei 200 ISO - und besonders bei 400 ISO - ist zuviel Rauschen vorhanden, um tatsächlich der Qualität zuträglich sein zu können. Durch das MEGA O.I.S. System dürfte es zwar nicht allzu häufig notwendig sein, die hohen ISO-Werte zu verwenden, aber trotzdem erwarte ich von Panasonic klar einen verbesserten Ansatz. Toll ist übrigens die High-Angle-Funktion, die durch längeres Eindrücken der High Angle-Taste aktiviert wird. Einmal aktiviert wird es möglich, die Kamera weit über dem Kopf zu halten, und dabei im extremen Winkel noch das Bild des Monitors sehen zu können. Eine einfallsreiche und effektive Lösung!

Panasonic Lumix DMC LZ5 - Bildprozessor
Der Bildprozessor der Kamera macht sich an allen Ecken und Enden bemerkbar. Das zeigt sich schon am Energieverbrauch, der angenehm sparsam ist. Darüber hinaus werden Serienbilder schnell verarbeitet und die Kamera ist in der Lage, eine schnelle Serie von 3 bps aufzunehmen. Schade, dass es noch nicht gelungen ist die Geschwindigkeit auf alle Bereiche auszudehnen. So ist die Startgeschwindigkeit der Kamera eher langsam und auch der Blitz braucht ziemlich viel Zeit, bis er wieder vollständig aufgeladen ist. Die Navigation im Menü funktioniert angenehm und flott. Auch die übrigen Funktionen, die über die Tasten auf der Rückseite zugänglich sind, reagieren prompt.

Panasonic Lumix DMC-LZ5 - Hervorragende Digitalkamera
Am Ende des praktischen Tests hinterlässt die Panasonic LZ5 einen erfreulichen und überwiegend positiven Eindruck. Die Kamera bietet dem Verbraucher viel Annehmlichkeit und Funktionalität für sein Geld. Der Anfänger dürfte sich dementsprechend wie ein König fühlen, angesichts so viel Bedienungsfreundlichkeit. Es ist beeindruckend zu sehen, dass es Panasonic gelungen ist, den MEGA O.I.S. in alle seine Kameras zu integrieren. Dieses System ist wirklich ein sehr wertvoller Bestandteil der LUMIX Digitalkamera. Die Panasonic Lumix DMC LZ5 ist eine hervorragende Digitalkamera für den Anfänger auf dem Gebiet der Digitalfotografie, der aber trotzdem etwas mehr vom Zoombereich erwartet. Die Panasonic LZ5 ist damit auch ein prima Einstieg, wenn man später auf eine fortgeschrittene Kamera, vielleicht eine zukünftige (Panasonic) digitale Reflexkamera, umsteigen möchte.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1821
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.212,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 1046
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Amelie Cimino » 31.07.2009 12:15

Das ist die mit der ich u.a. in Urlaub fahre, dazu noch eine Videokamera.

Bild


Die Daten sind hier nachzulesen.
http://www.digitalkamera.de/Kamera/Pana ... C-FX8.aspx
liebe Grüße
Amelie
Unbedingt besuchen: Amazonien
Amelie Cimino
Benutzeravatar
Moderatorin
 
Beiträge: 821
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 734,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3x in 3 Posts


Beitragvon Samantha Henhouse » 31.07.2009 13:56

Ich benutze diese hier: Rollei Compactline 90

Bild

9.0 Megapixel CMOS
max.3473x2604(4:3) Pixel
3x optischer Zoom (38-114mm)
4x digitaler Zoom
elektronischer Bildstabilisator
2.5" Farb-LCD-TFT
integrierter Blitz
PictBridge
Videofunktion: AVI (max.640x480 mit Ton)
32MB interner Speicher
SD-Card Slot (SDHC-kompatibel)
Anschlüsse: USB 2.0
AA-Batterien oder NiMH-Akkus
Abmessungen (BxHxT): 90x61x29mm
Gewicht: 134g
Samantha Henhouse
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 1538
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nähe Köln
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Smaragd » 31.07.2009 17:17

wow klasse Amelie!*will auch mit video*motz*
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1821
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.212,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 1046
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Brigitt Loening » 08.08.2009 10:09

Wenn ich die Preise so seh, wird mir ganz anders. Mal sehen, ob ich mir heute ne Kamera zuleg. Aber garantiert nicht in der Preisklasse. Die wird billiger oder gar nichts.
Gestern standen wir kurz vor dem Abgrund - Heute sind wir einen großen Schritt weiter!
Brigitt Loening
Benutzeravatar
Saufbold
 
Beiträge: 3307
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 12.375,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe München
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 20x in 14 Posts


Beitragvon Georg Rang » 08.08.2009 10:20

Du wirst es bereuen Brigitt, siehe Sam die auch schon gemerkt hat das ihre preiswerte Kamera einige Schwächen hat.

Meine Fuji s304 mit nur 3 Megapixeln und sechsfach optischen Zoom hat damals, also 2003 oder 2004 weiß gar nicht mehr so genau, um die 300 Euro gekostet und mit der fotografier ich heute noch und mache damit Bilder die vielfach besser sind als die Discounterschnäppchen im Megapixelwahn.

Es ist nämlich nicht nur die Frage wie viel Pixel die Kamera macht sondern auch welcher Art der verbaute Sensor ist. Zum anderen hängt auch viel von der Größe des Sensors ab. Je mehr Bildpunkte desto größer sollte auch der Sensor sein, das ist er aber nicht in jeden Fall. Das heißt viele Pixel um mit der Anzahl zu protzen auf zu wenig Platz was dann automatisch zu schlechteren Bilder führt. Bildrauschen und Unschärfen zum Beispiel.
Georg Rang
Benutzeravatar
Saufbold
 
Beiträge: 858
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 2.128,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Sachsen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 14x in 13 Posts


Nächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Konferenzraum

Zurück zu Forum


 
web tracker