Neue Beiträge
Ausflug am 20.09.2018
von: Janina Dufaux 20.09.2018 22:35 zum letzten Beitrag 20.09.2018 22:35

Amazonen Geplapper Teil 2
von: Janina Dufaux 19.09.2018 21:24 zum letzten Beitrag 19.09.2018 21:24

Abmeldung
von: Susi 17.09.2018 19:08 zum letzten Beitrag 17.09.2018 19:08

Ausflug heute 14.9.18
von: Sklavin Randt 17.09.2018 15:42 zum letzten Beitrag 17.09.2018 15:42

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Janina Dufaux 09.09.2018 21:04 zum letzten Beitrag 09.09.2018 21:04

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening 08.09.2018 20:10 zum letzten Beitrag 08.09.2018 20:10

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Susi
von: Susi 07.09.2018 19:20 zum letzten Beitrag 07.09.2018 19:20

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 02.09.2018 13:25 zum letzten Beitrag 02.09.2018 13:25

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Glitzerchen
von: Wolwaner 02.09.2018 07:57 zum letzten Beitrag 02.09.2018 07:57

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe yve
von: Wolwaner 02.09.2018 07:57 zum letzten Beitrag 02.09.2018 07:57

Zoo Duisburg - Tigerbabys 2016
von: Atrista 29.08.2018 07:29 zum letzten Beitrag 29.08.2018 07:29

Ausflug zum Schmetterlinge Fangen
von: ^^Lilly^^ 28.08.2018 07:27 zum letzten Beitrag 28.08.2018 07:27

experience ? und wie gehts weiter
von: Sklavin Randt 26.08.2018 22:22 zum letzten Beitrag 26.08.2018 22:22

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Smaragd
von: Smaragd 26.08.2018 01:17 zum letzten Beitrag 26.08.2018 01:17

Zebramanguste
von: Atrista 21.08.2018 19:35 zum letzten Beitrag 21.08.2018 19:35

Hat nix mit SL zu tun... (Simulatoren)
von: LyAvain 19.08.2018 20:35 zum letzten Beitrag 19.08.2018 20:35

Ly's Insel - "Eine Hommage an Amazonien"
von: LyAvain 19.08.2018 17:05 zum letzten Beitrag 19.08.2018 17:05

Leicht und kuschelig
von: LyAvain 18.08.2018 13:58 zum letzten Beitrag 18.08.2018 13:58

Ein ganz normaler Morgen Teil 2
von: ette hubbenfluff 17.08.2018 20:25 zum letzten Beitrag 17.08.2018 20:25

Colorful Summer
von: SandyLee 12.08.2018 22:13 zum letzten Beitrag 12.08.2018 22:13

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Das Rollenspiel der deutschen Amazonen in SecondLife
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 409

Schriftrollengeschichten

Beitragvon Mascha Petrova » 18.08.2009 20:43

Die Priesterin Mascha steht im Heilerhaus im Druidenland und macht ein kleines Körbchen mit Beinwellblätter zurecht. Die hatte sie Lori, der Rebellin, versprochen, als sie die Verletzte Mandy besuchte. Dabei erinnerte sie sich an Gestern (Sonntag).

http://treffundtalk.plusboard.de/die-ge ... -t267.html


Gestern abend setzte Mascha, die Tinktur für Mandy an. Mit gewissen Kräutern und Samen, die sie zuerst im Mörser zerkleinerte und dann in einen Sud ansetzte und über Nacht ziehen lies.

Am morgen, filterte Mascha den Sud ab und füllte ihn in ein Fläschchen ab und stellte es und nun das Körbchen für Mandy und Lori bereit.

So, das sie es Sma, geben konnte, wenn sie kam.
Zuletzt geändert von Mascha Petrova am 10.11.2009 02:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Mascha Petrova » 19.08.2009 20:38

Mascha steht auf ihren Balkon und trinkt in Ruhe eine Tasse warmen Tee.
Dabei sieht sie ins Druidenland und erinnert sich an Gestern.

Mascha sitzt an ihren Schreibtisch und brütet über einige Schriftrollen. Ganz konzentriet, legt eine weg, nimmt eine neue. liesst darin, legt sie wieder weg und nimmt eine andere. Nach länger Zeit wird sie von einen: "Kala Mascha" und einen "<~*PpPpPpUuUuRrRrRrRrRr*~>" in ihrer Konzentration unterbrochen. Mascha sieht auf und begrüsst, die Person mit: "Kala Sma." - Denn das kann fast nur Sma sein

Mascha fragt Sma ob sie die Sachen holen will, was Sma bejat. Mascha greift nach dem Körbchen mit Beinwellblätter und reicht es Sma mit den Worten: "Für Lori". Sma, bedankt sich, schüffelt dran, sie sagt, ja, sie wird es Lori bringen und will sich abwenden und wieder verschwinden. Ein kurzer Ruf, "Moment", stoppt Sma.

Sma macht grosse Augen und hält inne. Mascha meint: "Ich habe noch was für Mandy gemacht". Sma sagt: "Oh, was den? Mascha greift tastend in den Schrank, sagt dabei leise: "Wo ist es denn?" Und nach einen kurzen Augenblick: "ahhhhhhhhhhh". Während dessen beobachtet Sma, was Mascha tut. Mascha langt zu und reicht das Fläschchen Sma mit den Worten: "Diese Tropfen sind für Mandy, für die Heilung und die Schmerzen. Sie soll bitte, nur immer wenig davon nehmen. Und nicht gleich das ganze Fläschchen auf einmal trinken." Sma bedankt sich und sagt gut und das sie es ihr sagt, ausserdem schnurrt sie dabei.


Sma meint dann noch: "Gut, das du Mandy ansehen warst, Lori hat gemacht, was sie konnte. " Mascha meint und antwortet: " Wenn es Mandy morgen guit geht, dann könnt ihr sie nach Ama bringen." Mascha sieht Sma direkter an: "Lori ist nicht schlecht. Schade, das sie keine Heilerin werden will." Mascha runzelt dabei die Stirn. Sma kichert, also sie das hörte. Mascha sagt weiter zu Sma: "Sag Lori, wenn sie noch was braucht, soll sie es mir sagen" Sam sagt darau hin: "gut".
Mascha wendet sich wieder ihren Schriftrollen zu, die auf den Tisch verstreut liegen. Sma sagt noch: "Ich richte es aus." - Mascha sagt, ohne auf zusehen: "Danke, Sma."

Also Sma nicht weg geht und noch stehen bleibt, sieht Mascha auf und frägt dann Sma, ob sie noch was bräuchte. Sma starrte auf Mascha, war sehr verlegen, unsicher, zupfte an ihren Fell herrum und stotterte. Mascha fragte dann samft: "Was ist es denn, das dich so verlegen macht?" Sma senkte den Kopf und Mascha wartete ruhig.

Sma kam dann mit der Sache heraus, das sie einer Schwester das Messer an den Kopf gehalten hatte. Weil diese nicht auf die Gefährtin des Feuers gehört hatte. Und sie nun befürchtet, das sie nun fort muss aus Amazonien. Mascha sagt zu ihr, das sie das nicht schlimm findet. Da sie es ja, nur zu Unterstützung gemacht hatte und das sie ganz sicher nicht aus Amazonien fort muss. Sma konnte es nur zum Teil glauben. Und meinte, sie hoffe, das Mascha recht hat.

Mascha seufzt schwer und sagt dann: "Ich hoffe, das der Sommer mit der Hitze bald rum ist. und das dir Richterin bald von ihrer Reise zurück ist." Sma nickte und senkte ihren Kopft und meinte: "Du hast recht."

Nach einer weitern Weile meinte Sma: "Es ist Zeit, deine Medizin, fort zu bringen. Pallas möge dich beschützen." Und verschwand winkend wieder. Mascha antwortete: "Pallas, möge dich beschützen." Sieht Sma eine Weile nach, seufzt dann und wendet sich wieder ihren Schriftrollen zu. Versinkt dann konzentriert in ihren Inhalt.


Auch heute denkt Mascha noch, das Sma nicht gehen muss. - Gut, das das noch mal "beredet" wird. Das auf jeden Fall, dafür sind unsere Kriegerinnen einfach zu "feurig". Mascha seufzt dabei, trinkt ihren Tee ganz aus, stellt den Teetasse weg. Geht zu ihren Hausaltar und beginnt mit einer Hausandacht.
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Mascha Petrova » 22.08.2009 20:48

Mascha steht an den Arbeitstisch im Heilerhaus. Sie mischt Heilkräuter mit einander und zerkleinert sie im Mörser. Sie denkt dabei über das Geschehen von Gestern nach.

http://treffundtalk.plusboard.de/die-ge ... .html#4002

Mascha überprüft den Tee für Mandy. Sie denkt, etwas für die Stimmung, etwas für die Heilung usw. Mascha nickt. Sagt dann zu sich: "Nun aber eine ganz grosse Hand voll für den guten Geschmack." Mascha greift in den Früchtekorb und holt eine grosse Handvoll getrocknete Fürchte heraus und gibt es zu der Teemischung und zerkleinert es.
Dann fühlt sie die Mischung in ein Säckchen ab und stellt es in den Schrank.

[img]/uimg/userpix/584/19_Kraeutertisch01_1.jpg[/img]
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Mascha Petrova » 10.11.2009 02:48

Spät abends kommt Mascha vollbeladen am Heilerhaus an und lädt ihre Last auf ihren Schreibtisch ab. Schnell verstaut sie die Sachen in eine kleine Truhe. Geht dann zum Schrank und greift nach ein Paar Kräuter und nimmt sie, greift nach einen sauberen Becher und geht damit an Feuer. Sie nimmt das noch sehr warme Wasser aus der Wasserkanne und gisst damit den Tee auf. Stellt den Becher und die Wasserkanne beiseite. Geht zurück ins Heilerhaus. Geht zum Schrank, langt hoch zu einen Körbchen und entnimmt ein Honigbonbon. Sieht gleichzeitig prüfend hin, ob noch genug da sind. Stellt das Körbchen wieder zurück und kehrt zu ihren Becher Tee. Lasst das Honigbonbon in den Tee fallen und geht dann langsam ins Sanctum.
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Mascha Petrova » 17.11.2009 16:59

[img]/uimg/userpix/584/19_AmSchreibtisch01512_1.jpg[/img]

Mascha an ihren Schreibtisch über eine ihrer Schriftrollen gebeugt.
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Mascha Petrova » 23.03.2010 17:53

Mascha sitzt mit einen Becher Tee an ihren Schreibtisch, die Feder in der Hand und schreibt den Bericht über das gestrige Druidinnen Treffen.

Anwesend waren Brigitt, als Gast, Ly, Mascha selbst und Atrista.
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Beitragvon Mascha Petrova » 01.06.2010 13:26

Wieder mal sitzt Mascha an ihren an ihren Schreibtisch, in der einen Hand einen Becher mit Tee und in der anderen eine Feder und fertigt einen Bericht an, über das gestrige Druidinnentreffen.

Dies mal waren Brigitt und Mascha allein. Die Routine war schnell besprochen und dann kam ein Problem zu Sprache, die ein einen alten "Bekannten" betrift, ausserdem Sirena und Ly.

Wir haben uns beide so unsere Gedanken gemacht und gewisse Ideen gesammelt. - Was es genauer wird, wird sich erst noch heraus stellen.

Mascha stellt ihren leeren Becher auf den Schreibtisch, legt die Feder weg und rollte die Schriftrolle zusammen und legt sie ins Regal zu den anderen Rollen.

Steht dann auf, nimmt ihren leeren Becher auf, säubert ihn und stellt ihn wieder bei Seite.

Und macht ihre anderen täglichen Sachen.
Mascha Petrova
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post




Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Amazonen

Zurück zu Forum


 
cron
web tracker