Neue Beiträge
Eisenbahnpläne
von: LyAvain 20.01.2019 23:04 zum letzten Beitrag 20.01.2019 23:04

Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee 20.01.2019 19:07 zum letzten Beitrag 20.01.2019 19:07

Veranstaltungen im Open Grid
von: LyAvain 19.01.2019 18:15 zum letzten Beitrag 19.01.2019 18:15

Abmeldung
von: Yohshi 18.01.2019 15:27 zum letzten Beitrag 18.01.2019 15:27

RL-Treffen München, Folge 33
von: Brigitt Loening 11.01.2019 21:09 zum letzten Beitrag 11.01.2019 21:09

Rose
von: Svenja Jigsaw 11.01.2019 16:37 zum letzten Beitrag 11.01.2019 16:37

Nordlichter und Sterne
von: Sumy 10.01.2019 14:43 zum letzten Beitrag 10.01.2019 14:43

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Yohshi
von: Yohshi 08.01.2019 15:24 zum letzten Beitrag 08.01.2019 15:24

Wenn es nicht so traurig wäre
von: ^^Lilly^^ 08.01.2019 10:44 zum letzten Beitrag 08.01.2019 10:44

Vögel und alles was fliegen kann
von: ^^Lilly^^ 08.01.2019 10:23 zum letzten Beitrag 08.01.2019 10:23

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Cindy
von: Cindy Holmer 08.01.2019 10:11 zum letzten Beitrag 08.01.2019 10:11

ende Weihnachtspause
von: Sklavin Randt 04.01.2019 21:18 zum letzten Beitrag 04.01.2019 21:18

Wintersonnenwende
von: Susi 03.01.2019 21:39 zum letzten Beitrag 03.01.2019 21:39

Holz
von: Sumy 03.01.2019 14:59 zum letzten Beitrag 03.01.2019 14:59

Fischreihertreffen auf der "Hundetour"
von: Atrista 02.01.2019 11:36 zum letzten Beitrag 02.01.2019 11:36

Ly's Insel - "Eine Hommage an Amazonien"
von: SandyLee 30.12.2018 15:39 zum letzten Beitrag 30.12.2018 15:39

Weihnachtsgrüße
von: Atrista 27.12.2018 17:40 zum letzten Beitrag 27.12.2018 17:40

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Sumy
von: Yohshi 25.12.2018 14:25 zum letzten Beitrag 25.12.2018 14:25

Einen frohen 1. Advent wünsche ich euch
von: SandyLee 25.12.2018 12:39 zum letzten Beitrag 25.12.2018 12:39

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Meik
von: Meik Rau 18.12.2018 07:54 zum letzten Beitrag 18.12.2018 07:54

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Alles was nicht so ganz ernst genommen werden will
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7663

Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon LyAvain » 25.11.2018 19:09

Ich habe einen Hersteller von RhB Oberleitungsmasten gefunden. Sesshaft in Bern. Der stellt die Masten zu echt fairen Preisen im 3D Druckverfahren her. Das komplette Set für meine ganze Anlage hat weit unter 100 Euro gekostet. Er stellt auch noch RhB Zubehör und Rollmaterial Bausätze her. Und das nicht nur in Spur N sondern auch in H0.

Bild

Man bekommt die Masten als Bausatz geliefert. Sind aber einfach zu montieren.

Bild

Aufgestellt werden die Masten einfach, indem man ein 2mm Loch bohrt und sie hineinsteckt. Der Betonsockel sorgt für die richtige Höhe.

Bild

Ich habe sie allerdings erstmal nur provisorisch hingestellt und noch nicht mit Leim befestig, da ich ja noch fertig schottern muss und auch noch Landschaft bauen. Die Gefahr, dass da was kaputt geht wäre sonst viel zu hoch.

Habe das ganze auch nochmal in einem Video festgehalten. Viel Spass beim Anschauen.

Liebe Grüsse
Ly
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12756
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 84.248,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 710
Danke bekommen: 497x in 397 Posts

folgende User möchten sich bei LyAvain bedanken:


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon LyAvain » 28.11.2018 23:23

Nabend...

Ich hatte zuerst gedacht, die Schaltposten für die Oberleitung, die ich mitbestellt hatte, wären viel zu groß. Aber ich habe nochmal Bilder recherchiert. Es gibt Schaltposten, die tatsächlich so hoch sind (der Schaltposten von Sommerfeldt, den ich mir stattdessen holen wollte, ist auch nicht kleiner, wie ich auf Bildern gesehen habe). Außerdem versenkt man den Schaltposten ja noch ein wenig in der Anlage.

Bild

Habe einen der 2 Schaltposten, mal zusammen gebaut und testweise aufgestellt. Sieht doch nicht so schlecht aus.

Liebe Grüsse
Ly
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12756
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 84.248,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 710
Danke bekommen: 497x in 397 Posts

folgende User möchten sich bei LyAvain bedanken:


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon Janina Dufaux » 29.11.2018 17:51

Tust du das alles selber verdrahteln oder nimmst du fertige Teile? Bei uns hier ist gerade so eine Ausstellung in einem Schloss, da gehen wir jedes Jahr zur Weihnachtszeit hin. Die haben das alles selber gemacht. Sieht sogar richtig gut aus.
Mal Klein, mal Groß, mal Mieze, aber immer 100% Jani. Bild
Janina Dufaux
Benutzeravatar
Kurze
 
Beiträge: 2643
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 9.237,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Vogtland
Danke gegeben: 188
Danke bekommen: 60x in 52 Posts
Highscores: 20


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon LyAvain » 30.11.2018 00:34

Wie ich den Fahrdraht mache, weiss ich noch nicht. Aber da die Loks sowieso keine funktionierenden Stromabnehmer haben, muss die Oberleitung ja auch nicht funktionieren. Der Hersteller der Masten empfiehlt einen dünnen, flexiblen Nylonfaden... Mal gucken.
Das wird aber sowieso eine der letzten Sachen sein, die ich mache. Hab vorher noch viel zu tun.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12756
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 84.248,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 710
Danke bekommen: 497x in 397 Posts


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon LyAvain » 05.12.2018 20:59

Das man auf der Modellbahn seine Häuser, gerade in der Bauphase, öfter mal hin und her schiebt, kenne ich... Das die RhB das auch macht, war mir neu...
Weil die RhB ein neues Güterzentrum bauen wollte, haben sie kurzerhand das alte Bahnhofsgebäude versetzt... Das finde ich echt krass.

Neues Güterumschlagszentrum – Gebäudeverschiebung Schnaus-Strada (2013)
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12756
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 84.248,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 710
Danke bekommen: 497x in 397 Posts

folgende User möchten sich bei LyAvain bedanken:


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon LyAvain » 13.01.2019 22:56

Moinsen...
Eigentlich wollte ich heute meinen Lokschuppen bauen. Ein schöner, moderner Lokschuppen in Betonbauweise als Pappbausatz von 3K Modellbau, ähnlich, wie sie bei der RhB herumstehen.
Allerdings scheiterte das an meinem fast aufgebrauchten Prittstift. Die Bauteile werden aus mehreren Lagen Karton und bedrucktem Papier zusammengebaut. Also was nun? :girlgruebeln: Wollte weiterbauen. Lasercutbausatz bauen? Hab ja noch 2 Häuser... Nee, keine Lust.
Also habe ich angefangen meinen Bahnhof weiter zu machen. Den Hausbahnsteig am Ausweichgleis...

Bild

Aus dem Dämmband, etwas Spachtel und grauer Farbe.
Der Mittelbahnsteig wird aus 6mm Hartfaser, wo ich die Prägeseite nach oben drehe und mit Abtönfarbe bearbeite. Das sieht dann aus, wie Betonpflastersteine.

Bild

Zähneknirschend habe ich dann doch noch richtig Geld ausgegeben und mir von Sommerfeldt einen Schaltposten gekauft, weil der aus Kunststoff einfach überdimensioniert wirkte und die Details vermissen liess. Der Schaltposten von Sommerfeldt hat zwar 1/3 des Gesamtpreises meiner Oberleitung gekostet, ist aber auch eine ganz andere Qualität. Aus Metall mit Gewinde an den Füssen zum Befestigen von unten. Muss man aber noch selber lackieren. Hier ist er unlackiert montiert. Wenn die Sommerfeldt Oberleitung nicht so teuer wäre, würde ich ja sofort nach und nach umrüsten, weil man da halt auch richtige Fahrdrähte einhängen kann und die Masten und alles aus Metall sind. Super robust. Vielleicht mache ich das iiiiirgendwann ja nach und nach... Aber das ist in weiter Zukunft.

Bild

Umso billiger war mein Strassenbau... Einfach bissi Spachtel und graue Abtönfarbe. Ausserdem habe ich angefangen aus Styropor die Landschaft der linken Anlagenseite weiter zu gestalten. Ich werde das genau so bauen, wie die Probeecke... Syropor mit Leim aufeinander "gemauert", dann mit verdünntem Weissleim getränkte Küchenrolle als Haut... Hinterher mit Abtönfarbe bemalt und graniert.

Bild

Hier die Felsen um die geplante Bergwacht (muss ich noch zusammenbauen)...

Bild

Und die Böschung an der Strasse und der Bahnstrecke zu den Weiden hin... Mir kamen die Strassen viel zu breit vor, aber als ich den Postbus mal testweise auf die Strasse gestellt habe, passte das sehr schön. Eine doch recht schmale Strasse, wo sich zwei LKWs aneinander vorbei quetschen müssten... Genau so wollte ich es haben. :girlies_0197:

Bild

Genauso einfach sind die Bahnübergänge. Etwas Bastelkarton und dunkelgraue Abtönfarbe... Mit Centbeträgen richtig schöne Übergänge gebaut.

Bild

Auch am Güterumschlagplatz... Fehlen nur noch die Andreaskreuze. Da gibt es schöne schweizer Andreaskreuze von Artitec (leider nicht ganz billig)... :gi1:

Weiterhin habe ich recherchiert... Denn ich habe beschlossen eine Winteranlage zu bauen... Bisher habe ich immer nur idyllische Sommerlandschaften gebaut.
Man kann aus Natron, weisser Abtönfarbe und Weissleim ganz billig Schnee bauen. Billige Stecktannen mit Farbe, Sprühlack und Natron kann man zu Winterbäumen machen und die Büsche baut man aus grauem Islandmoos (genauso beschneit, wie die Tannen) selber. Auch die wenigen Laubbäume kann man sehr schön aus Seemoos selber bauen und beschneien.
Ich habe mal in der Bucht einige Tannen von Busch und Heki, ausserdem grau gefärbtes Islandmoos von Jordan bestellt. Weisse Abtönfarbe habe ich noch massenhaft, und Leim sowie Natron besorge ich morgen (genauso, wie den Streifen Hartfaser für den Bahnsteig). Dann baue ich, soweit das Gleis geschottert ist, die linke Ecke landschaftlich mal soweit fertig, um zu testen, wie gut man Schnee/Winterlandschaften mit wenig Knete bauen kann. Bin echt gespannt, ob das wirklich so gut geht... :girlies_0197:

Werde berichten, sobald ich was vorzeigen kann.

Achja... Ich hatte über Weihnachten auch die restlichen Weichenantriebe montiert, dabei leider festgestellt, dass ich zwei rechte Antriebe zu wenig hatte... Hatte aus Versehen zwei linke zuviel gekauft... Vertan, sprach der Hahn...
Verdrahten muss ich sie noch, aber ich brauche erstmal mehr Kabel und vor allem noch haufenweise Stecker.

Gibt also noch viel zu tun.
Wünsche euch einen stressfreien Start in die neue Woche...

Liebe Grüsse
Ly
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12756
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 84.248,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 710
Danke bekommen: 497x in 397 Posts

folgende User möchten sich bei LyAvain bedanken:


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon SandyLee » 14.01.2019 10:19

:2_girlie2_1: Da werd ich voll neidisch,
hab auch überlegt aus Platzgründen mir eine Spielbahn in N oder Z zu bauen,
leider ist Märklin miniclub noch nicht digital und ein neues Auto muss auch
vorher bezahlt werden.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4559
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 32.140,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 115
Danke bekommen: 507x in 339 Posts

folgende User möchten sich bei SandyLee bedanken:


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon LyAvain » 14.01.2019 11:25

Mini Club ist auch recht teuer... Da würde ich lieber N nehmen... Erstens digital und zweitens bezahlbar und viel Auswahl durch mehr Hersteller.
Ich habe ja noch viel Z Rollmaterial. Wollte da eigentlich weitersammeln, aber selbst gebraucht sind die Sachen sehr teuer. Ausserdem sind die Loks sehr anfällig auf Staub und Schmutz auf den Schienen. N ist da resistenter, weil grösser. Aber halt noch nicht so sperrig wie H0. Eigentlich die ideale Grösse.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12756
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 84.248,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 710
Danke bekommen: 497x in 397 Posts


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon SandyLee » 14.01.2019 12:23

Ich glaube N ist DCC kompatibel zu meinen H0 Steuergeräten/Trafos ... minitrix hat den gleichen Controller, nur mit grünen Knöpfen

Dann mal schauen und eine günstige Lok und ein paar Gleise suchen
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4559
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 32.140,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 115
Danke bekommen: 507x in 339 Posts


Re: Eisenbahnpläne

Beitragvon SandyLee » 14.01.2019 14:41

Muss ich glatt mal suchen, ein günstiges Gleisset, Kreis reicht (mit Anschlussgleis) erstmal und eine Lok mit DCC Dekoder.

Damit die Gleise nicht rausgeworfenes Geld sind, natürlich direkt gucken was man dauerhaft nutzt.

Falls du zufällig bei deinem Dealer bist, frag den mal was er da empfiehlt.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4559
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 32.140,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 115
Danke bekommen: 507x in 339 Posts


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Dummschwätzer

Zurück zu Forum


 
cron