Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Glühender Text (Nur Internet Explorer) Text mit Schatten (Nur Internet Explorer) Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen ImageShack - Bild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen
Smilies
:2_girlie2_1: :32: :ab_ins_bett: :allesgut: :also: :andenhaarenziehen: :ugeek: :anmache2: :augenreib: :augenzucken: :backe: :bh: :brilli: :chips: :connie_43babywalk: :connie_5: :connie_6: :connie_girl_search_sky: :connie_wackygirl: :coolgirl: :dfbboxen: :dfbgirlieball: :dfbgirlieblinki: :dfbgirlieblume: :dfbgirlieeierkuchen: :dfbgirliefreu: :dfbgirliefunken: :dfbgirliejustizia: :dfbgirliekeule: :dfbgirliekrone: :dfbgirliemultitask: :dfbgirlieniesen: :dfbgirliepfanne: :dfbgirlierosabrille: :dfbgirliesagnix: :dfbgirlieschirm: :dfbgirlieseifenblasen: :dfbgirliestaun: :dfbgirlietelefon: :dfbgirlietoaster: :dfbgirlietraurig: :dfbgirlieweinen: :dfbgirliewutheulen: :dfbgirliezunge: :dfbgirliezwinkern: :dfbgirlnachti: :dfbgirlzwille: :drehstuhl: :feedbaby: :feinmachen: :floet2: :fluestertuete: :foen: :fr4www: :gi1: :gi30: :gi69: :gi79: :girl5: :girlaufklo: :girlbeleidigt: :girldenken: :girleis: :girlfernglas: :girlfluestern: :girlfreu: :girlgruebeln: :girlherzblink: :girlhuepfen: :girlichnicht: :girlie-hello: :girlieshandtaschenpruegel: :girlieskopfschuettel: :girlies_0192: :girlies_0197: :girlies_0268: :girlies_0280: :girlies_0286: :girlies_0382: :girlies_knab: :girlies_luv: :girlja: :girlkochen: :girlkotzen: :girlkuchendn3: :girlkuckuck: :girllachen: :girlnein: :girlschwitzt: :girls_parting2: :girlverbeug: :girlwarten: :girlwinke: :girlwischen: :girlzungeraus: :girl_sad: :gk: :glala: :griiins: :gthzum: :hallo3: :hausfrau: :haustier: :heiligenschein: :herz_mal: :wer: :hmmg: :schl: :hundi1: :kre: :hysteric: :jc_clapgirl: :btt: :jc_hiya: :jeloo: :LJ: :juchuhhh: :kaffeee: :l;: :kichern: :cool2: :kklatsch: :J;: :knicks1: :wtf: :knutsch: :kotz2: :wave: :kuesschen001: :thumbup: :lebwohl: :thumbdown: :lw1: :think: :l_hug: :silent: :maedchen2: :sick: :maedel-knuddler: :shifty: :maennerfeindin: :shh: :mauridia_21: :problem: :mauridia_41_2cent: :eh: :meinherz: :crazy: :mhm: :clap: :mototour: :angel: :naehmaschine: :D :ohrenzuhalten: :parfuem: :pennen2: :) :puuuuuuhhhh: :red3: :s40: ;) :s57: :sabber1: :schaukelbaby: :( :schreck: :schwaerm02: :schwerhaben: :o :singen: :smillies0030: :staubsaugen_girl: :shock: :ta: :? :tittigirl: :tr18: :trauemen: 8-) :vala_28: :lol: :viannen_79: :x :villaspiegel: :volldolllach: :von_angi1: :P :vvr: :w11: :z22: :oops: :zoepfe: :cry: :zornigwut: :evil: :zwinker-girl: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :whns: :rtlo: :bet: :lcke: :str: :woy: :birt: :klop: :hau: :slc: :scla: :mssy: :gn: :brv: :cho: :wik: :frd: :sfz: :lg: :dke: :bitte: :sto: :dg: :srr: :bthd: :zrr: :birt: :hsi:

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Späherberichte

Re: Späherberichte

Beitrag von SandyLee » 10.10.2017 09:47

Das Flöten konnte gestern auch im Späherland gehört werden, ich habe es mit meinen Flöten angelockt.
Leider kamen da Svenja, die Schamanen und die Krieger an und das Flöten verstummte.

Glitzi hat ein Heilmittel für unseren Wikingerschnupfen, wir mussten dazu alle in den Elfenwald und bekamen
das ibäh Zeug auf einem Blatt verabreicht.

Ausserdem konnte das Getreide geerntet und gedroschen werden und in Säcke gefüllt. Jetzt muss ich das Trocknen und
sieben, bevor es zur Mühle kommt.

Cindy hat von einem Attentäter berichtet, also scheint etwas an dem Geplapper der Marktleute dran zu sein. Yohshi soll Bewachungsaufgaben übernehmen.

Re: Späherberichte

Beitrag von SandyLee » 09.10.2017 15:28

Mysteriöse Klänge dringen durch die Wälder und den Sumpf, da spielt jemand oder etwas Flöte.
Afra hat die Flötenmusik auch schon gehört und wollte die Quelle schon jagen, doch sie hat sich
an alte Geschichten erinnert und will es uns Spähern überlassen .. oder so ähnlich .. zumindest hat sie
sich entschieden trotz ihrer Furcht vor mystischen Sachen nicht direkt anzugreifen.

Wie haben zusammen die Idee das Wesen mit eigenem Flötenspiel anzulocken. Wobei mir einfiel,
dass meine Flöten viel zu lange rumlagen und ich erst einmal deren Klang testen muss. Da keine
Musikhandwerkerin mehr bei uns im Land ist, müsste ich sonst weit reisen um eine neue Flöte zu bekommen.

Re: Späherberichte

Beitrag von SandyLee » 14.06.2017 08:01

Der letzte Sturm hat wieder mal ein Schiff bei uns vor die Felsen gedrückt.

Bei einem ersten Tauchgang konnte ich viele Fässer, Kisten, Stoffballen, Karaffen und Glitzermetalle entdecken.
Da der nächste Sturm alles ins tiefere Meer spülen könnte, ist eine schnelle Bergung notwendig.

Eine erste Probe aus einer Karaffe ergab "lecker", ein schwerer süßer Rotwein.

Re: Späherberichte

Beitrag von ^^Lilly^^ » 10.06.2017 08:54

Lilly notiert:

Es ist passiert, die Flasche ist entkorkt, der Geist hat sich gezeigt. Er bekam den Namen HUGO, da er seinen wirklichen nicht preisgab.

Bild

Mit List und Tücke konnten wir ihn wieder in die Flasche locken.
Was nun? Ob er Wünsche erfüllt? Er spricht merkwürdig.

Re: Späherberichte

Beitrag von Svenja Jigsaw » 24.03.2017 21:51

Svenja schlägt das Tagebuch auf und schreibt hinein...

Gestern feierten wir die diesjährige Tag- und Nachtgleiche. Dieses Mal paddelten wir mit Kanus zu unserer improvisierten Gebetsstätte, dann zwei mal durch die Thararebsümpfe um schließlich wieder zur Kultstätte zu gelangen. Dort lobten und huldigten wir dann unseren Göttern und feierten die Tag- und Nachtgleiche.

Die Vorbereitungen für diese Feier erlebten einen kleinen Zwischenfall. Ungeschickterweise habe ich eine der Marinaden für den Festtagsbraten unbeaufsichtigt stehen gelassen. Jennifer, die kleine Naschkatze, konnte sich einfach wiedermal nicht beherrschen und futterte das ganze Töpfchen leer. Was sie nicht wusste - da war der Rezeptur entsprechend ein wenig von Afras mildem Schnaps drin. Normalerweise, wenn jemand das ganze Töpfchen aufißt, würde ihm allenfalls schlecht. Nicht aber Jennifer. Sie war betrunken. Sie taumelte durch den Spähergarten und fütterte und sprach mit Sandys Tiger, den sie mit Yohshi verwechselt hatte. In ihrem Alkoholrausch passte sie nicht richtig auf und so hätte der Tiger ihr um ein Haar sogar die Hand abgebissen. Im weiteren Verlauf wurde Jennifer immer müder und schließlich ohnmächtig.

Zum Glück waren die Elfen und die Schamanin Regina schnell zur Stelle. Etwas von einer Wurzel, die zu Erbrechen und Durchfall führt und so den Alkohol aus dem Körper befördert, sowie etwas Elfenmedizin und Jennifer hat sich wieder einigermaßen gefangen. Aber sie hatte einen gewaltigen Kater, den sie sich immerhin ausschlafen durfte. Sie hat noch geschworen, nie wieder zu naschen. Ob sie sich daran halten wird, ist eine andere Frage. Ich jedoch habe die Marinade noch mal neu angesetzt und sie dieses Mal in der Späherhöhle zubereitet. Die kennt Jennifer nicht.

Unsere Elfen sind übrigens fest davon überzeugt, dass Jennifer ihresgleichen ist! Jennifer selbst gibt vor, sie habe es sich als kleines Kind sehr gewünscht, eine Elfe zu sein. In der Tat scheinen einige Anzeichen dafür zu sprechen. Wir werden es in den nächsten Monden wissen.

Svenja legt den Federkiel zur Seite, pustet die Tinte trocken und macht sich nun auf zu einem kleinen Patroulliengang.

Re: Späherberichte

Beitrag von SandyLee » 05.02.2017 16:15

.. kommt herein und schreibt

Beim letzten Feuer wurde die Elfe Tinkerbell feierlich zur Schamanin erhöht.

Re: Späherberichte

Beitrag von SandyLee » 02.02.2017 16:54

Amtliche Notiz

Tharhat Afra

Gestern wurde mir die Ehre zu Teil Afra für ihre Verdienste
um die erste Späherin zur Ehrenspäherin zu ernennen.

Dies haben wir in einer kleinen Zeremonie am Schrein der Aenigna,
das Grab der ersten Späherin Neles geweiht.

Zuerst hat die neue Inschrift in Tharareb, welche übersetzt bedeutet:
Ruhe in Frieden
Nele
Kriegerin und erste Späherin der Amazonen
eingeweiht.

Auf einem Tisch habe ich die Kelche von Afra und Nele, den Bogen und das Tagebuch von Nele und
den Armreif von Nele aufgebaut. Ausserdem lag dort der neue Armreif für Afra, den Afra direkt bemerkte.

Darauf hin verlass ich die Ernennungsurkunde und überreichte Afra den Armreif. Die Urkunde wird durch Svenja
in die verschiedenen Bücher übertragen und das Original eingelagert.

Anschließend wurde bei Späherschmaus und ordentlich Schnapps für Afra
mit Tanz gefeiert

/-------\
|Siegel| SandyLee, Späherin der 7 Winde
\-------/

Re: Späherberichte

Beitrag von Svenja Jigsaw » 30.01.2017 20:49

Nach einem Kontrollgang - keine besonderen Vorkommnisse - schreibt Svenja in das Spähertagebuch:

Vor ein paar Tagen besuchte ich die Arbitra um etwas vorbei zu bringen. Dort traf ich auf Sandy, die der Hoheit eine bemerkenswerte Konstruktion vorführte.

Darum hat sich Sandy also Tage und Nächte lang zurückgezogen. Es ist eine Apparatur, mit der man Wasser nach oben schicken kann. Eine tolle Konstruktion die Sandy einem alten Papyrus aus Babylon entnommen hat. Und einen unterirdischen Bachlauf hat Sandy auch entdeckt. Nun braucht Kerstin, die Sanctumsdame nicht mehr ständig nach unten zur Quelle zu gehen um immer wieder frisches Wasser zu schleppen.

Bei der Konstruktion handelt es sich um ein hölzernes Drehgewinde, das Wasser von der Felsenquelle und einem kleinen unterirdischen Teich nach oben zum Sanctum befördert, wo es in einem Sammelbecken aufgefangen wird. Jetzt suchen wir jemanden, der fähig ist, flüssiges Metall in Form zu bringen. Sandys Konstruktion besteht nämlich aus Holz. Und das hält die Dauerbelastung nicht lange durch. Ein einzelnes, gegossenes Metallgewinde.

Ich glaube, ich hätte da eine Idee... Überall in Germanien bauen sie ja jetzt diese Kirken, oder so. Große Häuser mit hohen, spitz zulaufenden Türmen. Und in die Türme werden so große Bimmel eingesetzt. Ich glaube, man nennt sie Golocken oder so. Große, umgestülpte Metallbehälter mit einer Stange drin. Geben meist laute und dumpfe Töne ab, wenn die Stange an den Bottich schlägt. Und diese Golocken werden in Erdlöchern gegossen, soviel ich weiß. Gegossen. Also bräuchten wir jemanden, der dieses Handwerk beherrscht...

Svenja pustet die Tinte trocken und begibt sich anschließend zu weiteren Nachforschungen in die Späherhöhle...

Re: Späherberichte

Beitrag von Svenja Jigsaw » 24.01.2017 23:32

Svenja bläst den Staub, der sich inzwischen auf das Tagebuch gelegt hat ab und schreibt hinein...

Es ist wieder einige Zeit ins Land gegangen und irgendwie kommen wir kaum dazu, das Tagebuch weiter zu führen...

Ich fasse mal zusammen, was inzwischen passiert ist.

Zunächst haben wir eine neue Schneiderin. Sie stammt aus Schweden und somit ganz weit aus dem rauen Norden. Mit ihr kam noch eine weitere Landsfrau zu uns.

Wir haben inzwischen unser Wintersonnenwendfest gefeiert. Ich war wieder mal dabei, als wir den Bock gefangen haben. Da das Sanctum neu errichtet wurde und damit an Ort und Stelle nicht mehr so viel Grasland frei war, erwies es sich als mühevolleres Unterfangen, als in den letzten Jahren. Aber mit etwas Geduld und Geschick konnten wir einen Bock fangen, den uns Artemis geschickt hat. Es war wieder eine sehr schöne Sonnenwendfeier.

Vobe entdeckte in der Nähe des Sanctums eine neue Höhle, die wir natürlich sofort in Augenschein nahmen. Wie sich herausstellte, ist es Afras Höhle. Hier können wir unsere neue Schatzkammer einrichten und wahrscheinlich noch einiges mehr. Während wir uns diese Höhle ansahen, aß Ruri übrigens einen Käfer. Davon wurde einer unserer schwedischen Freundinnen derart schlecht, dass die hilfsbereiten Elfen mit ihrer Medizin eingreifen mussten...

Auch wir Späher haben unsere Höhle ein wenig umgeräumt und insbes. die Geheimkammer neu geordnet und alles auf Vordermann gebracht, wie man so schön sagt. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell sich wie viele Dokumente ansammeln...

Und wenn Jenniffer nicht gerade mal wieder Honigtöpfchen im Spähergarten verteilt, um die Elfen anzulocken, macht sie sich immer mehr nützlich. Sie rächt den Schrein der Aenigna, fegt das Kartenhaus aus, und manchmal stellt sie sogar das Essen bereit und heizt unsere Feuerstelle an. Leider verschwindet sie danach immer wieder im Wald. Sie verstehe nicht, warum wir so viel Fleisch essen und könne es nicht ertragen, sagt sie...

Und Ly weilt wieder in den Bergen. Ich habe sie schon seit einiger Zeit nicht mehr gesehen...

Das wäre das wichtigste in Kürze. Es wird Zeit fürs Bett. Morgen steht weitere Korrespondenz für die Arbitra an.

Svenja pustet die Tinte trocken, klappt das Tagebuch zu und legt es zur Seite.

Re: Späherberichte

Beitrag von SandyLee » 08.11.2016 17:26

..kommt rein und schreibt

Beim Späherfeuer habe ich die Späher aufgefordert den Bericht von Svenja zu lesen.
Die Geschichte muss in die Ausbildungsgrundlagen für Späher eingearbeitet werden.

Yohshi habe ich die Geschichte in Kurzform am Schrein erklärt.

Yohshi hatte dann die Idee, dass wir uns von Afra Geschichten
über und von Nele erzählen lassen.

Ausserdem müssen wir mit Susi und der Priesterin den Schrein als Gruft von Nele
weihen lassen. Da möchte ich gerne auch Afra dabei haben.

Nach oben