Neue Beiträge
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Ettchen
von: LyAvain Gestern 23:56 zum letzten Beitrag Gestern 23:56

Amazonen Geplapper Teil 2
von: Svenja Jigsaw Gestern 17:10 zum letzten Beitrag Gestern 17:10

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening Gestern 11:07 zum letzten Beitrag Gestern 11:07

Halloween Party 27.10. 2018
von: ^^Lilly^^ Gestern 08:19 zum letzten Beitrag Gestern 08:19

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 14.10.2018 12:37 zum letzten Beitrag 14.10.2018 12:37

Aschgrauer Beutelbär
von: Wolwaner 13.10.2018 09:29 zum letzten Beitrag 13.10.2018 09:29

Späherberichte
von: SandyLee 12.10.2018 08:53 zum letzten Beitrag 12.10.2018 08:53

Aktuelles RP...
von: Chanselle 09.10.2018 18:23 zum letzten Beitrag 09.10.2018 18:23

Biker Show
von: Atrista 08.10.2018 09:36 zum letzten Beitrag 08.10.2018 09:36

Abmeldung
von: Yohshi 05.10.2018 15:24 zum letzten Beitrag 05.10.2018 15:24

Die Langfühler Laubheuschrecke
von: Meik Rau 01.10.2018 17:16 zum letzten Beitrag 01.10.2018 17:16

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Kerstin
von: Sklavin Randt 01.10.2018 10:21 zum letzten Beitrag 01.10.2018 10:21

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Lilly
von: Smaragd 30.09.2018 15:53 zum letzten Beitrag 30.09.2018 15:53

PSG Probe - Rolling Thunder 2018
von: Sklavin Randt 24.09.2018 20:17 zum letzten Beitrag 24.09.2018 20:17

Rechner aufmotzen...
von: LyAvain 23.09.2018 12:03 zum letzten Beitrag 23.09.2018 12:03

Ausflug am 20.09.2018
von: ^^Lilly^^ 22.09.2018 13:39 zum letzten Beitrag 22.09.2018 13:39

Ausflug heute 14.9.18
von: Sklavin Randt 17.09.2018 15:42 zum letzten Beitrag 17.09.2018 15:42

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Janina Dufaux 09.09.2018 21:04 zum letzten Beitrag 09.09.2018 21:04

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Susi
von: Susi 07.09.2018 19:20 zum letzten Beitrag 07.09.2018 19:20

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Glitzerchen
von: Wolwaner 02.09.2018 07:57 zum letzten Beitrag 02.09.2018 07:57

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
hier auch die Wünsche nach einem eigenen Forum posten
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1369

Abschied von Carima

Beitragvon Anna Carlberg » 01.06.2015 22:02

"Psssssst, mach doch nicht soviel Lärm", Anna schaut böse zu der Wache. Die Wache hat eine der schweren Kisten fallen lassen. Heute Nacht muß das Gold auf das Schiff gebracht werden.

Anna, die Kommandantin der Wache, hat von Herzogin Jil den Auftragt erhalten, das Gold in das alte Land zurück zubringen. Heute Nacht wird nur ein Schiff unter der Leitung von Sir Primus in das alte Land Carima fahren. Das zweite Schiff wird unter der Leitung von Sir Heinrich an einen anderen, unbekannten, Ort aufsuchen.
Das dritte Schiff wird in ein oder zwei Tagen den Hafen verlassen aber alles muß bis Sonnenaufgang fertig sein. Anna schaut zum Himmel, das wird nicht mehr lange dauern. "Schnell Männer, wir haben nicht mehr viel Zeit".

Herzogin Jil wollte nicht, das der Schatz von Carima an einem einzigen Ort versteckt ist. Das dritte Schiff wird nach Amazonien segeln. Herzogin Jil hat ihre Schwester Prinzessin Sharmila gebeten zu einem Staatsbesuch zu ihrer Hoheit Atrista von Amazonien aufzubrechen. Der Rest des Goldes wird dann dort in den undurchdringlichen Sümpfen des Landes sicher versteckt werden.

Prinzessin Sharmila wird nicht sehr lange in Amazonien verweilen, da sie umgehend in das metropolische Carima reisen muss um die Ankunft des Hofstaates vorzubereiten. Prinzessin Lara und Prinzessin Ginie werden dagegen einge Zeit in Amazonien bleiben um ihre Freunde zu besuchen. Blue, Luba und Anna werden dann auf die Kinder aufpassen.

Prinz Lennard hat schon gestern das Land verlassen. Er hat einen Bericht bekommen, dass ein Aufstand im Land seiner Ahnen ausgebrochen ist. Er reiste sofort ab um seiner Familie zu Hilfe zu eilen.

Anna fühlt sich seit Tagen umheimlich, Helga, die Katze von Prinzessin Delphi, ist weg. Überall hat Anna nach ihr gesucht. Sie lag immer in dem Blumenladen Annas und jetzt ist sie weg. Das letzte Mal, als das geschah, war im alten Carima, als dann all diese schrecklichen Dinge passierten. Dunkle Gestalten hatten das Land übernommen, schreckliche Kämpfer, denen viele Menschen zum Opfer fielen. Das Elbenland durch eine Flutkatastrophe vernichtet; das Konigshaus, der Adel und die Bewohner auf der Flucht. Ein böses Omen?

Anna mußte in letzter Zeit oft an das Alte Land denken, aber auch an die Zeit, als sie ein kleines Mädchen war. Als sie mit ihren Eltern auf einem riesigen Schiff war. Aber dann kam ein schwerer Sturm. Alle mußten sich in kleine Beiboote retten und das Schiff verlassen. Beim Besteigen der Beiboote wurde sie von ihren Eltern getrennt, die in dem überfüllten Boot keinen Platz mehr fanden. Ihr Vater gab ihr eine Halskette die sie immer tragen solle, da sie sie beschützen würde. Einen grossen, blonden, starken Nordmann im Boot bat er, sich um Anna zu kümmern, falls ihnen etwas zustoßen sollte. Sie sah ihre Eltern ein anderes Rettungsboot betreten, als dessen Halteseile plötzlich rissen und das Boot in die Tiefe stürzte. Sie sah ihre Eltern nie wieder.

Sie wuchs bei diesen Frauen und Männern des Nordens auf. Sie hatten gut für sie gesorgt. Oft dachte sie an ihren Lehrmeister Karl, den Herrscher Nordhavens. Er lehrte sie alles, was ein Kämpfer wissen und können muss. Er lehrte sie im Kampf immer daran zu denken ihren wachen Verstand aber auch die ihr verliehene Intuition zu gebrauchen! "Deine Gefühl warnt dich vor Gefahren".

Wie stolz Karl auf sie war, als sie das erste Turnier gewann. Zur Belohnung erhielt sie ein von ihm selbst geschmiedetes Schwert, dass für sie ein bedeutender Besitz wurde.

Aber das wichtigste für Anna war diese Kette, die sie von ihren Eltern bekam. Niemals würde sie in fremde Hände kommen und sie wird sie tragen bis zu ihrem Tod.

"Komm Anna, aufwachen, nicht mehr an früher denken, du hast deine Arbeit zu tun". Anna gibt weitere Befehle an ihre Männer und es kommt ihr der Gedanke: wird sie der letzte Kommandant der Wache von Stadt Carima sein? Sie schüttelt den Kopf und geht schnell weiter, der Tag wird bald anbrechen. Wir werden sehen was weiter kommt.................

Aber das bedrohliche Gefühl geht nicht weg ....................... Was wird geschehen, Carima?
Anna Carlberg
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 135
Registriert: 04.2015
Barvermögen: 1.785,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 20 Posts

folgende User möchten sich bei Anna Carlberg bedanken:


Re: Abschied von Carima ankunft bei euch

Beitragvon Lara Pinklady » 06.06.2015 21:29

Abschied von carima (sl)

[11:08] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Grüsst noch einmal alle Freunde von Carima
[11:08] Anna Carlberg: Grusse allen
[11:08] Lara von Lemond (lara66.pinklady): grüsse
[11:08] Frenja Brandi: grüße nach carima
[11:08] Jungfer Blue (bluemoon.sweetwater): grüsse
[11:09] Lara von Lemond (lara66.pinklady): macht sich mit anna,ginie luba auf den weg zum schiff ihrer mutter ist schon auf schiff
[11:10] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Ja wir sollten uns sputen der Himmel wird immer dunkler mit einem seltsamen Gelbton.
[11:10] Anna Carlberg: Fluistert zu Luba es sieth so Dunkle, es felt nicht gut.
[11:10] Lara von Lemond (lara66.pinklady): flüstert zu anna hörst du das
[11:10] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Hört von fern ein leises Grollen
[11:10] Stephan Klaar: grüße nach carima - gute reise den lemonds udn ihrem gefolge
[11:10] Lara von Lemond (lara66.pinklady): da ist nix kein vogel der piepst
[11:11] Jungfer Blue (bluemoon.sweetwater) steht ungeduldig am hafen von eulenwald und schaut aufs meer
[11:11] Lennard von Lemond (lennard.monday): Einen letzten guten Abend nach Carima Stadt *winkt *
[11:11] Anna Carlberg: Das werden keine gute reise mit das schlectes wetter
[11:12] Lara von Lemond (lara66.pinklady): ana ich hab angst wann sind wir den beim schiff
[11:12] Lara von Lemond (lara66.pinklady): sieht wie liba hinfällt
[11:12] Lara von Lemond (lara66.pinklady): luba
[11:12] Lara von Lemond (lara66.pinklady): hilft ihr auf
[11:13] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Es fallen bereits erste dicke Tropfen,die sich schnell vermehren
[11:13] Anna Carlberg: Keine angst Lara es werden gut komme aber schnell m nach das schif
[11:13] Lara von Lemond (lara66.pinklady): stütz luba bis zum hafen
[11:14] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Denkt hoffentlich ist Mamie wirklich schon am Schiff,nicht das sie noch rum rennt und irgendwelche Dinge sucht die sie unbedingt noch mit nehmen muss.
[11:15] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Mittlerweile brasselt der regen nur so runter
[11:15] Lara von Lemond (lara66.pinklady): bemerkt das is ganz nass ist
[11:15] Anna Carlberg: Deine Mutter wil sicher froh sein auf statsbesuch zu gehen bei Der hoheit Atrista von der Amazones und das sie dan nach Herzogin Jil geht
[11:16] Lara von Lemond (lara66.pinklady): fragt anna ob sie luba trage kann sie ist so langsam
[11:16] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): die Kleider werden schwer vor nässe so das die schritte immer schwerer werden
[11:18] Anna Carlberg: anna steht still was ist das...............
[11:19] Anna Carlberg: der erde bebt
[11:19] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Das rumpel und tossen wir immer schlimmer und lauter
[11:19] Anna Carlberg: schnell Kinder nach das schif
[11:19] Lara von Lemond (lara66.pinklady): rennen imme rschneller
[11:19] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Mir rutscht das Herz in die Knie aber wir müssen zum Schiff das ist unsere einzige Chance
[11:20] Lara von Lemond (lara66.pinklady): sieht mamie auf schiff winken
[11:20] Lara von Lemond (lara66.pinklady): rennt noch schneller
[11:20] Anna Carlberg: Ana schaut um und felt wie ddr erde immer und immer merh bebt
[11:21] Lara von Lemond (lara66.pinklady): zieht luba mit sich
[11:21] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): aber wir haben noch ein gutes stück zulaufen
[11:21] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Packt Lara am Arm das sie nicht verloren geht
[11:22] Anna Carlberg: Anna steth still von schreck und sieth wie das schloss............. nein ruft sie laut das kan doch nicht.
[11:23] Anna Carlberg: Sie kan von schreck nciht mehr weiter laufen
[11:23] Lara von Lemond (lara66.pinklady): heult auf und sieht das schloss einzürzen
[11:23] Lara von Lemond (lara66.pinklady): die häuser
[11:23] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Die Schuhe hat sie schon lange verloren,rafft die Röcke die letzten Habseligkeiten im Arm rennt sie mit Lara so schnell sie so kann richtung Schiff,sich immer wieder umwendend ob Anna und die anderen auch mit kommen.
[11:23] Anna Carlberg: Nein was passiert hier wir mussen weg schnell
[11:24] Lara von Lemond (lara66.pinklady): luba komm lauf wir müssen aufs schiff
[11:24] Anna Carlberg: Sie hort die alramglocke lauten
[11:25] Anna Carlberg: Merh Bewohners komme angerennt
[11:25] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Der Atem ist nur noch ein Keuchen es tut weh,aber es nutzt nichts ,da nur noch ein Stück zum schiff
[11:25] Anna Carlberg: Schnell nach das chif
[11:27] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Nochmal die letzten Kräfte zusammen kratzen es rumpelt und blitzt die Erden bebt
[11:27] Lara von Lemond (lara66.pinklady): am hafen angekommen renn luba lara vorraus und auf schiff
[11:28] Lara von Lemond (lara66.pinklady): lara dreht sich noch mal um
[11:28] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Sodom und Gomora ist ausgebrochen schnell alle an Bord des Schiffes treibt,
[11:28] Lara von Lemond (lara66.pinklady): denkt ...nicht um drehen
[11:28] Lara von Lemond (lara66.pinklady): ud rennt aufs schiff
[11:29] Anna Carlberg: Die alarmglocke bleib lauten und lauten viele komme schnell angerennt bei der Hafe aber der luft werden immer dunkle das wasser werden immer hoche und wie der bebt der erde
[11:29] Lennard von Lemond (lennard.monday): (( *gibt mal Applause bei der Szene* ^^ ))
[11:29] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Hofft das der Kapitän das Schiff heil aus dem Hafen bekommt,bevor alles zusammen bricht
[11:30] Lara von Lemond (lara66.pinklady): ((psssst)
[11:30] Jungfer Blue (bluemoon.sweetwater) entziffert mühsam den brief den die brieftaube aus carima gebracht und schluchzt verzweifelt
[11:31] Anna Carlberg: Kapitän wir mussen weg
[11:32] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Brüllt los alloes auf die Schiffe da sie sieht das die Dienerschaft auch noch auf den Peer steht
[11:32] Anna Carlberg: ruft laut warten
[11:32] Anna Carlberg: da kommt noch jemand
[11:32] Anna Carlberg: anna ruft lauf schnell
[11:33] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Brüllt nochmal schneller rennt um euer leben!
[11:33] Lara von Lemond (lara66.pinklady): kommt ........heult dabei
[11:33] Lara von Lemond (lara66.pinklady): wir müssen weg
[11:34] Anna Carlberg: Ja wir könne nicht langer warten
[11:34] Anna Carlberg: Kapitan wir mussen gehn
[11:34] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Der Kapitän gibt Zeichen da man bei dem Krach nichts hört,,das wir los müssen
[11:36] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Er manövriert das Schiff das auf dem wilden Wasser nur so schauckelt,vorsichtig gen offenes Meer
[11:36] Anna Carlberg: Anna schaut noch mal um und must weinen das kan doch nicht wahr sein Carima das kan doch nicht
[11:36] Lara von Lemond (lara66.pinklady): zieht noch den lezten bewohner in sschiff
[11:37] Lara von Lemond (lara66.pinklady): läuf tzu anna komm anna aufs schiff
[11:37] Anna Carlberg: Auf wiedersehen ....................
[11:38] Lara von Lemond (lara66.pinklady): auf wiedersehen geliebtes carima weint fürchterlich
[11:38] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Hört immer noch das dumpfe Grollen,die Blitze und das krachen der zusammen brechenden Stadt.
[11:40] prof.kemzrg shadow (ninaristau): schaut noch einmal auf das was carima stadt
[11:40] Anna Carlberg: Kapiteinschnell nach Amazonien und dan nach das Alteland in das Metropolisch Carima der herzogin werden auf uns warten!
[11:42] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Kauert in einer Ecke des Schiffes, jetzt wo sie es aufs Schiff geschafft haben,fällt ihre Kraft und mut zusammen und die Tränen laufen noch schneller als der Sturm über ihr Gesicht. tonlos ruft sie Leb wohl mein geliebtes Carima.
[11:44] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): [11:44] Ginie Jacqueline von Lemond (ginie.hoffnung): Kommen nach sehr stürmischer Überfahrt,durchnässt im Amazonien an
Lara Pinklady
Benutzeravatar
Langschläfer
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2015
Barvermögen: 320,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 8x in 4 Posts
Highscores: 1



Re: Abschied von Carima

Beitragvon Ginie Hoffnung » 09.06.2015 19:45

Als die beiden Prinzessinnen aus einer Nacht voller wilder Träume am Lagerfeuer erwachen,müssen sie sich erstmal orientieren; wo sind wir? Sie sehn sich verwirrt um,und solangsam fällt ihnen alles wieder ein; wir sind ja jetzt in Amazonien, betrübt denken sie an das erlebte und wie es ihre Eltern wohl geht?
Ginie fragt Lara was machen wir denn jetzt? Lara wie immer guter Dinge erwiedert;
machen wir uns auf und erkunden die Umgebung. Das Dorf sieht friedlich aus,stellt sie sogleich fest,ich bin noch skeptisch,weis man doch nicht wer da wohnt,es scheint aber niemand zuhause zusein. Wir stehen noch unschlüssig am Dorfplatz als wir zu unsrer Erleichterung Jungfer Blue auf ihrem Esel näher kommen sehen.
Wir freuen uns die Vertraute zusehn und stürmen auf sie zu, sie beruhigt uns sogleich und erzählt das sie schon einiges erkundet und auch ein Haus für sich gefunden hat,wo wir auch wohnen dürften.
Das sie auf dem Weg in ein anderes Dorf ist um einem dort statt findenden Kriegertreffen bei zuwohnen folgen wir ihr froh bei ihr zusein.
Ein ungewohnter Anblick erwartet uns,man sitzt zwar zusammen um ein Lagerfeuer,aber alle sehen so anders aus, man trägt hierzu Lande nicht so lange voluminöse Kleidung, ehr luftig kurze Gewänder was sich bei der Hitze die hier herscht auch anbietet.
Ich sehe an mir hinab,hm.. besonders schön sieht mein Reisekleid nach alldem auch nicht mehr aus, wir sollten uns unbedingt umziehen,beschliesst Blue nachher nach der Unterkunft zufragen da sie ja noch nicht an die Kleiderkoffer ran kam.
Etwas unwohl setzte wir uns nach dem wir aufgefordert wurden dazu,und erfahren einiges neues über die Bevölkerung deren Positionen sowie die Sitten und Gebräuche was uns doch ein etwas vertrauteres Gefühl gab.
Als wir anschliessend das Land weiter erkunden,packt Lara natürlich wieder der Schalk und sie probiert eines der immer wieder zufindente Horn aus...
Was wir natürlich nicht wussten handelt es sich hierbei um Alarmgeber,und so kommt es wie es kommen muss...
Die oberste Kriegerin überführt uns augenblicklich und zur Strafe wandern wir für eine Nacht in deren Gefängniss.

und dann.....
später mehr
Ginie Hoffnung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2015
Barvermögen: 65,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 1 Post

folgende User möchten sich bei Ginie Hoffnung bedanken:


Ginie und Lara als amazonen

Beitragvon Lara Pinklady » 11.06.2015 22:50

so schnell gehts

Bild
Lara Pinklady
Benutzeravatar
Langschläfer
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2015
Barvermögen: 320,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 8x in 4 Posts
Highscores: 1


Re: Kapitel II. nach Carima

Beitragvon Gast » 11.06.2015 23:18

Nach verbüßter Strafe!
Nun entlich machten wir uns auf zum Hafen, wo das neue Haus von Blue sein sollte, und hoffentlich auch unsre Kleiderkisten die man vom Schiff geladen hatte.
Aber erst einmal ein kühles Bad im Meer und anständig waschen...
Ahhhh das tut gut.... nur was jetzt anziehen mit all den dicken Kleidern können wir hier nichts anfange? Erstmal durch alle Kleiderkisten gewühlt...
alles nix..... doch da ganz unten,da liegt ja noch ganz versteckt was von Tante Silke (die ehemalige Waldgöre von Carima )
das durften wir ja nie anziehen.
Was ein Glück das können wir jetzt gut brauchen,und somit..... ist zumindestens äusserlich schonmal sowas wie eine Amazone aus uns geworden..
seht selbst.
Gast
Benutzeravatar
 




Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Optionen

Zurück zu Rollenspiele allgemein

Zurück zu Forum


 
cron
web tracker