Neue Beiträge
Ausflug? Nein, es ist ein Angebot an Interessierte
von: Cindy Holmer Heute 11:45 zum letzten Beitrag Heute 11:45

Whiskyzönchen
von: SandyLee Gestern 21:52 zum letzten Beitrag Gestern 21:52

Amazonen Geplapper Teil 2
von: Sumy 18.06.2018 12:07 zum letzten Beitrag 18.06.2018 12:07

Tiger's Revier*Fanta Ama^^
von: Smaragd 17.06.2018 15:29 zum letzten Beitrag 17.06.2018 15:29

Abmeldung
von: ^^Lilly^^ 17.06.2018 08:18 zum letzten Beitrag 17.06.2018 08:18

Sumy`s Fotoschule
von: Sumy 15.06.2018 11:54 zum letzten Beitrag 15.06.2018 11:54

Suche ....
von: Sumy 15.06.2018 09:15 zum letzten Beitrag 15.06.2018 09:15

Späherberichte
von: SandyLee 14.06.2018 14:50 zum letzten Beitrag 14.06.2018 14:50

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 10.06.2018 20:40 zum letzten Beitrag 10.06.2018 20:40

RL-Treffen München, Folge 31
von: Brigitt Loening 10.06.2018 20:12 zum letzten Beitrag 10.06.2018 20:12

Sumy hat sich was getraut
von: Sumy 07.06.2018 18:48 zum letzten Beitrag 07.06.2018 18:48

Biker Show
von: Sklavin Randt 07.06.2018 15:59 zum letzten Beitrag 07.06.2018 15:59

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Wolwaner
von: Wolwaner 05.06.2018 07:51 zum letzten Beitrag 05.06.2018 07:51

Verstecken ist zwecklos
von: LyAvain 03.06.2018 16:39 zum letzten Beitrag 03.06.2018 16:39

Tempelweihe
von: yve Hermans 01.06.2018 19:28 zum letzten Beitrag 01.06.2018 19:28

Blue is Magic
von: Atrista 29.05.2018 07:54 zum letzten Beitrag 29.05.2018 07:54

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: LyAvain 27.05.2018 12:12 zum letzten Beitrag 27.05.2018 12:12

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe vobe
von: LyAvain 26.05.2018 14:03 zum letzten Beitrag 26.05.2018 14:03

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Amelie
von: LyAvain 26.05.2018 14:02 zum letzten Beitrag 26.05.2018 14:02

Aktuelles RP...
von: Yohshi 22.05.2018 20:55 zum letzten Beitrag 22.05.2018 20:55

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Der Feuerkreis der Amazonen. Hier sollten erinnerungswerte Gespräche und Diskussionen zum Nachlesen archiviert werden
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 348

Feuergespräch am 18.6.2015 - Gedanken zum Thema Kleidung

Beitragvon Sirena Mureaux » 19.06.2015 16:53

Beim gestrigen Feuergespräch erklärtete Atrista uns einmal ihre Vorstellung von für unser RP passender Kleidung.

Nachfolgend ihre Rede zu diesem wichtigen Thema:

Atrista Vig:

Schon eine ganze Weile wird immer wieder an mich herangetragen, dass ich mal was sagen soll zur Kleidung, zum äußeren Erscheinungsbild.
Ich gestehe, ich habe aus der eigenen Not heraus das immer wieder weggeschoben.
Mit Not meine ich Zeitnot, weil im Augenblick einfach zu viel beruflich quer läuft und ich manchmal lebe wie eine Zigeunerin.
Mein Zeitmanagement hat es schwer zur Zeit, vernünftig Zeit heraus zu schinden, um mich um Kleider und Aussehen zu kümmern.
Ich dachte immer, das brauche ich nicht bei Erwachsenen.
Die brauchen doch nur nachdenken dann kommen sie darauf.
Am Wochenende haben mich dann 2 Amazonen erwischt und zur Aussprache verhaftet.
Mir ist dabei klar geworden, es geht da weniger um das vernünftige Nachdenken.
Es geht vielmehr um Vielfalt der eigenen Interpretation.
Jeder denkt für sich nach und findet seine eigene Lösung.
Und hat er oder sie dann diese Lösung gefunden kommt eine andere daher und erklärt dass dies sehr unpassend sei.
Ich habe den Wunsch eingesehen einmal ein paar Worte dazu zu sagen.
So quasi als Hilfestellung oder Leit- und Orientierungsrahmen.
Ich habe die Kleidung ja in der Vergangenheit schon einmal ausführlicher besprochen für die Figuren der Schamanen und der Priesterinnen.
Dies sind jetzt „Ausnahmerollen“ und können nicht verallgemeinert werden.
Die Priester und die Hoheit haben so was wie reservierte Farben.
Rein Weiß darf nur die Priesterin und die Hoheit tragen.
Die Hoheit trägt als Farbe einer mongolischen Khan die Farbe Schwarz und in der Paradeuniform ist die Farbe Rot enthalten.
Die Kriegerin des Feuers hat Rot als Paradeuniform.
Darüber hinaus gibt es keine besonderen Farbdominanzen.
Selbst wenn man (was nicht unüblich war in der Zeit) die Hoheit als Trendsetterin anschaut, ist es nicht wirklich praktikabel, sich so zu kleiden.
Wir dürfen die Figuren Xenia und andere hübsche Kirschen nicht mit uns Amazonen verwechseln.
Also, wie kleidet man sich nun richtig?
Wovon müssen wir ausgehen und was müssen wir bedenken?
Wir leben geografisch da, wo die Halbinsel Krim ist am schwarzen Meer.
Das wurde jetzt mal so aus der aufgezeigten Geschichte entwickelt.
Das Klima ist gemäßigt mediterran und die Winter können sehr kalt sein.
Wir sind dicht bewaldet und der einzige Zugang zu uns auf dem Landweg ist der Pass über das Gebirge in das Hinterland.
Irgendwo dort liegt auch das imaginäre Ibor.
Kulturell haben wir auf unserer Wanderschaft die Mongolei, China, kennengelernt.
Die Mongolei ist unser Ursprungsland.
Wir haben das Mittelmeer gesehen und in Troja gekämpft.
Wir waren in Babylonien und haben dort die Medizin und die Astronomie mitgenommen.
Wir kennen das Ägypten der Kleopatra und haben von dort die Körperkultur und den Luxus in der Baukunst übernommen.
Moderne Einflüsse des westlichen Mittelalters sind bei uns nicht angekommen.
Wir leben in einer Hochkultur - kulturell sehr viel ausgereifter als es das marode Mittelalter zeigen kann.
Denkphilosophisch sind wir auf einem sehr viel humaneren Stand als das Mittelalter.
Die reale Zeit ist das ausgehende 13. Jahrhundert (etwa 1280).
Gefühlt leben wir hier in unserer Abgeschiedenheit jedoch in der Zeit etwa 500 nach Christus.
Wir kennen alles was es an Textilien gibt.
Wie kennen die Seide genauso wie Leinen oder die derbe Wolle.
Wir wissen den Marmor und das Glas in unseren Bauten einzusetzen.
In einigen Bauwerken demonstrieren wir auch diese Kunst.
Aber in der Fläche wird sich das durch setzen was praktikabel ist und sich immer bewährt.
Unsere Häuser trotzen der Hitze der Kälte und dem Sturm.
Wir nutzen Höhlen als Wohnraum und nutzen das Klima.
Keiner Amazone wird es einfallen, halbnackt und hypererotisch im Land herum zu rennen.
Warum soll man sich beim Lauf durch das Gestrüpp die Brüste verkratzen und Narben holen?
Ich habe mal eine Amazone gebeten sich so zu kleiden wie es nicht gerade praktikabel ist.
vobe, zeigt dich doch mal.
Bild

Seht ihr?
Alles nett anzuschauen.
Entspringt aber eher der Fantasie der Filmindustrie.
Nicht alltagstauglich.
Das geht besser.
Jetzt mal ein Beispiel, das für eine Kriegerin tauglich ist:
Bild

Leder zum Schutz.
So etwas ist jederzeit akzeptabel.
Danke vobe.
Die normale Amazone hat auch keine Zeit, sich ständig die Haare zu machen und wird immer etwas struwwelig daher kommen.
Unsere Kleidung ist praktisch.
Derbes Leinen für die normale Landbevölkerung.
Je nach Handwerk auch in Variationen.
Für die Krieger und Späher Leder zum Schutz vor Bissen und Ästen und scharfem Gras.
Wir finden in der Bevölkerung keine feinen Stoffe.
Eine Amazone hat sich aber wohl ein feines Tuch in einer Kiste zurückgelegt.
Geerbt oder erworben um einmal mit einer anderen Amazone einen Bund einzugehen, oder für ganz feierliche Anlässe.
Wir sehen auch Trachten aus anderen Ländern.
Amazonen sind eine bunt gemischte Völkergruppe.
Und die Traditionen leben weiter.
Aber immer im Hinterkopf behalten, dass diese Trachten im täglichen Leben kaputt gehen könnten.
Deswegen hebt man die auf für besondere Anlässe.
Eine Amazone, die als Hofdame angestellt ist und aus Indien abstammt, kann es sich erlauben, indisch zu tragen.
Im Sanctum geht es vornehm zu.
Auch andere Trachten sind da denkbar.
Aber da draußen, liebe Leute, denkt einfach mal in dieser Richtung nach.
Wir machen hier keinen Schönheitswettbewerb.
Damit will ich sagen:
Ich liebe die Vielfalt, aber diese Vielfalt muss passen.
Wenn jemand Zweifel hat, darf er oder Sie mich gerne ansprechen.
Ich mag irgendwie auch die Vielfalt.
Ich finde es recht spannend, wenn Menschen in verschiedenen Landestrachten daher kommen.
Aber das meiste an Variationen ist irgendwie GOR angepasst und das mag ich überhaupt nicht.
Also
Wenn jemand eine außergewöhnliche Kleidung gefunden hat.
Weil er/sie etwas besonderes damit verbindet und sich unsicher ist.
Dann bin ich gerne behilflich.
Oder aber die anderen, die es nicht verstehen, müssen sich das im RP erspielen.

Zum äußeren Erscheinungsbild gehört auch die Sprache.
Ich höre gelegentlich immer wieder Worte, die mit Sicherheit so nicht in dieser Zeit gefallen sein können.
Unsere Oberkatze ist so ein Beispiel.
Yohshi hat eine eigene Sprache.
Die passt zu Yohshi.
Unverwechselbar.
Nicht jeder versteht, was uns Yohshi manchmal sagen will.
Aber es funktioniert recht gut mit Händen und Füssen.
So kann auch Sprache ein sehr gutes Stilmittel sein um ein RP zu gestalten.
So bunt unser Volk ist so vielfältig darf man erwarten was da so von sich gegeben wird.
Ich bitte auch da einmal wieder darauf zu achten, was da an Ausdrücken gebraucht wird.
Ich muss mich da selbst auch an die Nase fassen.
Mir ist es auch schon passiert, dass ich eine Diskussion im Sanctum mit „OK“ abgeschlossen habe.
Ich bin da nicht empfindlich.
Wenn ihr sowas bemerkt, dann macht mich darauf aufmerksam.
Und schimpft nicht an anderer Stelle, dass die Alte sich nicht mal selbst an ihre eigenen Regeln hält.
So meine Freunde es ist doch wieder etwas mehr geworden, aber ich hoffe, ich konnte euch ein paar Hilfen an die Hand geben.
Sirena Mureaux
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 2982
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.221,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Frankfurt am Main
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 45x in 42 Posts
Highscores: 40




Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Feuergespräche

Zurück zu Forum


 
web tracker