Neue Beiträge
RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening Heute 21:16 zum letzten Beitrag Heute 21:16

Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee Heute 11:26 zum letzten Beitrag Heute 11:26

Eisenbahnpläne
von: LyAvain Heute 01:04 zum letzten Beitrag Heute 01:04

Tiger's Revier*Fanta Ama^^
von: Smaragd 19.10.2018 20:28 zum letzten Beitrag 19.10.2018 20:28

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Ettchen
von: Yohshi 18.10.2018 17:56 zum letzten Beitrag 18.10.2018 17:56

Halloween Party 27.10. 2018
von: ^^Lilly^^ 16.10.2018 08:19 zum letzten Beitrag 16.10.2018 08:19

Aschgrauer Beutelbär
von: Wolwaner 13.10.2018 09:29 zum letzten Beitrag 13.10.2018 09:29

Späherberichte
von: SandyLee 12.10.2018 08:53 zum letzten Beitrag 12.10.2018 08:53

Aktuelles RP...
von: Chanselle 09.10.2018 18:23 zum letzten Beitrag 09.10.2018 18:23

Biker Show
von: Atrista 08.10.2018 09:36 zum letzten Beitrag 08.10.2018 09:36

Abmeldung
von: Yohshi 05.10.2018 15:24 zum letzten Beitrag 05.10.2018 15:24

Die Langfühler Laubheuschrecke
von: Meik Rau 01.10.2018 17:16 zum letzten Beitrag 01.10.2018 17:16

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Kerstin
von: Sklavin Randt 01.10.2018 10:21 zum letzten Beitrag 01.10.2018 10:21

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Lilly
von: Smaragd 30.09.2018 15:53 zum letzten Beitrag 30.09.2018 15:53

PSG Probe - Rolling Thunder 2018
von: Sklavin Randt 24.09.2018 20:17 zum letzten Beitrag 24.09.2018 20:17

Rechner aufmotzen...
von: LyAvain 23.09.2018 12:03 zum letzten Beitrag 23.09.2018 12:03

Ausflug am 20.09.2018
von: ^^Lilly^^ 22.09.2018 13:39 zum letzten Beitrag 22.09.2018 13:39

Ausflug heute 14.9.18
von: Sklavin Randt 17.09.2018 15:42 zum letzten Beitrag 17.09.2018 15:42

SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Janina Dufaux 09.09.2018 21:04 zum letzten Beitrag 09.09.2018 21:04

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Susi
von: Susi 07.09.2018 19:20 zum letzten Beitrag 07.09.2018 19:20

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Erlebnisberichte in Bildern oder was euch so am Herzen liegt
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9866

Re: Ly ist Digital

Beitragvon LyAvain » 28.04.2015 13:17

Das mit der Mehrpunktmessung ist ein guter Hinweis... Danke Atrista. Da muss ich mich erst reinfuchsen... :girlies_0197:
Wenn man mit der Mehrpunktmessung unter bestimmten Umständen eine bessere Basis erhält, sollte ich mal anfangen mich damit auseinander zu setzen.

Mal schauen ob man da noch Struktur rausholen kann und wie das dann aussieht.

Edit: Ne, keine Chance, die sind gnadenlos "abgesoffen"... Aber man lernt nie aus. :girlies_0197:
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12728
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.820,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 671
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon Admin » 28.04.2015 20:42

vielleicht noch ein Tipp:

du fotografierst ja in RAW. Da kannst du getrost überbelichten und gezielt auf die Schatten gehen. Bei der Entwicklung des Raw hast du +- 3 belichtungswerte spielraum nach oben oder unten.

Die Mehrfeldmessung hat nur dann eine Chance wenn die Messung auch die Lichtwerte erfassen kann die kritisch sind.

Gruß
Atrista
------------------------------
Widerspruch ist zwecklos
Admin
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.2009
Barvermögen: 75,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


Re: Ly ist Digital

Beitragvon SandyLee » 28.04.2015 21:01

Ich belichte oft so hoch, dass so eben die Überbelichtungswarnung blinkt, dann kann man das Rauschen vor allen
in den Tiefen begrenzen. Mit der Tonwertkorrektur oder dem Raw Konverter zieht man sich dann alles passend.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4513
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 31.446,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 106
Danke bekommen: 453x in 309 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon LyAvain » 28.04.2015 23:30

Ah, danke... Das sind gute Tipps... :2_girlie2_1:
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12728
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.820,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 671
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon Wolwaner » 29.04.2015 08:26

Das Belichtungsmessen ist so ne Sache.
Gemäß unserem Kurs ist das "Objekt" richtig zu belichten (wobei helle Objekete bis zu 1 Blende +, dunkel Objekte bis zu 1 Blende - vertragen, 1/3 Blendenschritte sind erlaubt). Der Rest drumherum ist dann, wie er ist. Daher arbeiten wir mit der Punkt messung. Andererseits sind die hier gegebenen Tipps mehr digitalbezogen, wie's scheint - und wieder ein fachliches Dilemma :)
Danke für die vielen Tips - nächste Woche wird wieder fotografiert (Hausübung muss ich dringend machen).

Manchmal arbeite ich auch mit AEB - 3 Bilder -1, 0, +1 zum testen bzw. als HDR Basis auf Stativ.
Auch wenns dann kein HDR wird, ists immer noch ein super Vergleich für die richtige Belichtungsmessung.

Bei Bob Ross heisst "Happy Painting" - also analog hier "Häppy Knipsing"!
Wolwaner Jervil - SL Guided Tours
Wir zeigen euch SL - http://members.a1.net/secondlife
Wolwaner
Benutzeravatar
Arbeitstier
 
Beiträge: 633
Registriert: 09.2011
Barvermögen: 7.654,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 25x in 21 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon SandyLee » 29.04.2015 11:24

Auf Englisch gibt's die Erklärung

http://en.wikipedia.org/wiki/Exposing_to_the_right

Hier ein Video von Blende8:

http://foto-podcast.de/ipod/blende8-77/



Kurzum liegt der Witz in der Tatsache, dass bei Sensoren für die hellsten Bildpunkte der halbe Dynamikumfang genutzt wird,
für die nächste Helligkeitsstufe (Blende) die Hälfte davon
für die nächste Helligkeitsstufe (Blende) die Hälfte davon
für die nächste Helligkeitsstufe (Blende) die Hälfte davon
für die nächste Helligkeitsstufe (Blende) die Hälfte davon
....
also für die dunklen Bereiche kaum Differentierung vorhanden ist.

theor. Rechenbeispiel bei 8 Bits Auflösung
Stufe 1 - 129..255 255=absolut weiss
Stufe 2 - 65-128
Stufe 3 - 33-64
Stufe 4 - 17-32
Stufe 5- 9-16
Stufe 6 - 5-8
Stufe 7 - 3-4
Stufe 8 1-2
Stufe 9 1
Stufe 10 0 = absolut schwarz

Es ist daran ersichtlich, dass im hellen mehr Nuancen möglich sind.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4513
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 31.446,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 106
Danke bekommen: 453x in 309 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon Anna Carlberg » 29.04.2015 12:21

Anna schaut mal Verwirrt um und denkt ist das alles Kompliciert :augenreib:
was man hier alles so schreibt über kameratechnik. Schaut nach ihre
Kamera die noch immer auf der Schrank liegt und denkt du bleib da
liegen du bist mir zu kompliciert.Der kamera schaut Anna böse an und sagt
"Packt mir ich lieg so im Dunkle ich will heraus" Anna schaut böse zuruck und
sagt wan ich die automat findet viellecht. :zwinker-girl:

Liebe Grüsse Anna,
Anna Carlberg
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 135
Registriert: 04.2015
Barvermögen: 1.785,00 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 34x in 20 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon LyAvain » 29.04.2015 12:40

Hihi... Man kann die meisten Kameras auch im Vollautomatikmodus fahren und sich dann nach und nach rantasten wie man was per Hand beeinflusst.

Das mit dem 3 Bildern -1, 0, +1 hab ich auch angefangen... Nur bei dem Wolkenbild hatte ich das noch nicht gemacht. Mein Chip fasst ca. 1300 RAW Bilder... Also ist Platz kein Problem. Diese 3er Serie ist echt gut um zu schauen wie sich die Bilder mit der Belichtungszeit verändern und wie sie sich dann entwickeln lassen.
Ich bin halt auch eher ein nach Gefühl Fotografierer. Lange herumrechnen oder mit komplizierten Theorien beschäftigen ist nicht mein Ding. Nur bin ich halt noch dabei mich an die Kamera zu gewöhnen. Mit meiner Minolta und einem 200er Diafilm weiss ich exakt was ich tun muss (hab ich 20 Jahre mit fotografiert). Aber die Lumix ist teilweise noch unbekannt für mich.

Edit: Was hast du denn für eine Kamera Anna, vielleicht kann dir ja von den Cracks hier eine/r einfache Einsteiger Tips geben. Bei Canon eine sehr hohe Chance... Bei Nikon kann ich vielleicht ein wenig helfen. Hatte 5 Jahre eine D100. Nur richtig warm bin ich mit der nie geworden.
Zuletzt geändert von LyAvain am 29.04.2015 12:57, insgesamt 2-mal geändert.
Möge Aenigna der Geist des Windes über dich und deine Wege wachen!
LyAvain
Benutzeravatar
Forengeist
 
Beiträge: 12728
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 83.820,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lys Insel - Dereos
Danke gegeben: 671
Danke bekommen: 482x in 385 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon Brigitt Loening » 29.04.2015 12:46

LyAvain hat geschrieben:Hihi... Man kann die meisten Kameras auch im Vollautomatikmodus fahren und sich dann nach und nach rantasten wie man was per Hand beeinflusst.

Man kann, aber man muß nicht. Sonst würde ich überhaupt nicht mehr fotografieren.
Gut, dass es für jeden Möglichkeiten gibt.

Ich brauch meine Bilder zum betrachten und erinnern an Ereignisse, da müssen das keine Kunstwerke sein. Da werden sogar total verwackelte manchmal zu Goldstücken der Erinnerung.
Gestern standen wir kurz vor dem Abgrund - Heute sind wir einen großen Schritt weiter!
Brigitt Loening
Benutzeravatar
Saufbold
 
Beiträge: 3308
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 12.391,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe München
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 20x in 14 Posts


Re: Ly ist Digital

Beitragvon SandyLee » 29.04.2015 14:42

Die automatische "Mehrfeldmessung" oder wenn nicht vorhanden, die "Mittenbetonte Integralmessung" bringen bei
normalen Situationen relativ gute Ergebnisse. Wenn man sich die Fälle merkt wo sie nicht funktionieren, dann kann
man gezielt mit der Belichtungskorrektur gegensteuern. Bei den meisten Cams hat man ja ein Display und kann
das Vorschaubild und das Histogramm sehen und dann das Histogramm so in die Mitte schieben, damit rechts (zu hell) und
links (zu dunkel) möglichst wenig abgeschnitten wird.

Extrembeispiele
- Trauerschwan im Schnee bei Sonne ... da muss man ziemlich stark überbelichten
- Höckerschwan im Wasser bei starker Sonne .. da muss man ziemlich stark unterbelichten.

Erst wenn man damit klar kommt, kann man sich Gedanken um Exposure to the Right und sowas
Gedanken machen.
______^..^______
________________

Sandy auf Flickr
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4513
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 31.446,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 106
Danke bekommen: 453x in 309 Posts


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Dokumentationen

Zurück zu Forum


 
web tracker