Neue Beiträge
SKYRIM das RPG auf PC oder Konsole
von: Yohshi vor 23 Minuten zum letzten Beitrag vor 23 Minuten

RL-Treffen München, Folge 32
von: Brigitt Loening Heute 08:17 zum letzten Beitrag Heute 08:17

Hat nix mit SL zu tun... (Simulatoren)
von: LyAvain Gestern 20:35 zum letzten Beitrag Gestern 20:35

Ly's Insel - "Eine Hommage an Amazonien"
von: LyAvain Gestern 17:05 zum letzten Beitrag Gestern 17:05

Amazonen Geplapper Teil 2
von: LyAvain Gestern 00:25 zum letzten Beitrag Gestern 00:25

Abmeldung
von: Yohshi 18.08.2018 16:08 zum letzten Beitrag 18.08.2018 16:08

Leicht und kuschelig
von: LyAvain 18.08.2018 13:58 zum letzten Beitrag 18.08.2018 13:58

Ein ganz normaler Morgen Teil 2
von: ette hubbenfluff 17.08.2018 20:25 zum letzten Beitrag 17.08.2018 20:25

Zoo Duisburg - Tigerbabys 2016
von: SandyLee 13.08.2018 09:05 zum letzten Beitrag 13.08.2018 09:05

Colorful Summer
von: SandyLee 12.08.2018 22:13 zum letzten Beitrag 12.08.2018 22:13

Wombat
von: LyAvain 12.08.2018 13:16 zum letzten Beitrag 12.08.2018 13:16

Rosi's Hochzeit
von: Cindy Holmer 12.08.2018 12:04 zum letzten Beitrag 12.08.2018 12:04

Späherberichte
von: SandyLee 31.07.2018 16:42 zum letzten Beitrag 31.07.2018 16:42

Der Mond
von: ^^Lilly^^ 30.07.2018 08:17 zum letzten Beitrag 30.07.2018 08:17

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 26.07.2018 22:28 zum letzten Beitrag 26.07.2018 22:28

Aktuelles RP...
von: yve Hermans 23.07.2018 22:46 zum letzten Beitrag 23.07.2018 22:46

Brauch Eure Hilfe.. Kameraberatung!
von: SandyLee 16.07.2018 12:42 zum letzten Beitrag 16.07.2018 12:42

Fotografierverbot
von: Sumy 15.07.2018 08:41 zum letzten Beitrag 15.07.2018 08:41

Ausflug? Nein, es ist ein Angebot an Interessierte
von: Sklavin Randt 10.07.2018 12:18 zum letzten Beitrag 10.07.2018 12:18

Aschgrauer Beutelbär
von: SandyLee 09.07.2018 22:45 zum letzten Beitrag 09.07.2018 22:45

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Das Rollenspiel der deutschen Amazonen in SecondLife
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 83032

Beitragvon Peter Serrano » 29.06.2009 08:19

Bericht vom 28.06.

War das nun ein erfreulicher Tag für die Kriegerinnen?

Mandy war schon vor einigen Tagen mit Loreena unterwegs. Sie hatten für Mandy ein Pferd gefangen und begonnen einzureiten. Nach den ersten Erfolgen wollte Mandy nun das Erreichte mit den Freundinnen begiessen. Die Kriegerin des Feuers Cindy hob sogar für einen Tag das immer noch bestehende Alkoholverbot auf.

In der Taverne berichtete der Schmied Net davon, dass wieder viele Spuren zu sehen waren, die dann praktisch im Sande verliefen. Der Wolfstiger Smaragd berichtete eher beiläufig, dass sie auf der Jagd nach ihrem Essen Feinde gesehen und getötet hatte. Es sollten sogar mehr gewesen sein, als die, die sie überfallen hatten.

Sofort hakte Cindy nach, aber Smaragd rückte nicht heraus mit der Sprache. So sehr die Kriegerin des Feuers auch drängte. Es war aus Smaragd nicht mehr herauszubekommen.

Was war nun genau passiert?
Wenn Du Licht am Ende des Tunnels siehst - kaufe mehr Tunnel!
Peter Serrano
Benutzeravatar
Fleißiges Bienchen
 
Beiträge: 175
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 622,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts


Beitragvon Brigitt Loening » 30.06.2009 08:15

Bericht vom 29.06.

Nach langer Kräutersuche wollte ich mich endlich zur Ruhe begeben, als plötzlich Fatae angeritten kam: "Brigitt, die schreien nach Dir". Also wieder auf. Ich lief zur Taverne, wo eine Menge Amazonen auf einem Haufen um etwas herum standen. Als ich ankam, machten sie mir Platz. Da lag Sandy. Der Schmied Net hatte sie am Strand in einem Haufen von Holzteilen gefunden.

Sandy war durchnässt und ausgehungert, aber ich konnte keine Verletzung feststellen. Sie war tagelang weg gewesen und wollte nun erzählen, aber zuerst mußte sie etwas essen und sich aufwärmen. Die Erzählung konnte auch bis morgen warten.
Gestern standen wir kurz vor dem Abgrund - Heute sind wir einen großen Schritt weiter!
Brigitt Loening
Benutzeravatar
Saufbold
 
Beiträge: 3293
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 12.161,00 Points
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe München
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 19x in 13 Posts


Beitragvon Atrista » 01.07.2009 10:49

Bericht vom 30.06.

Dieses Mal war es etwas schwierig für die Späher alle Ereignisse festzuhalten. In Aller Eile wurden Notizen gemacht und den Hoheiten mehrer Blätter Papier auf den Tisch gelegt. Da die Späher heute alle mit der Spurensicherung beschäftigt sind versuche ich mal aus diesem Zettelwirrwar das gestrige Geschehen herauszulesen.

Nach diesen Aufzeichnungen wurden im Hinterland etwa zur zeit der Abenddämmerung mehrere Reiter gesichtet auf die die Beschreibungen passten die Smaragd von den Piraten gemacht hatte. Afra entdeckte sie wohl als Erste und zusammen mit Lori versuchte sie den reitern zu folgen um mehr über sie zu erfahren. Diese Reiter schienen kein Ziel zu haben denn sie ritten mal kreuz mal quer durchs Land. Manchmal verloren sich auch die Spuren und Afra und Lori hatten Mühe immer wieder die reiter zu finden. Dann endlich am Fuße eines Berges stand die Gruppe unschlüssig und beratschlagten wo sie denn ihr Lager aufschlagen sollten. Afra und Lori hatte Gelegenheit ganz nahe an die Gruppe heranzukommen um die Gespräche zu belauschen.
Gerade in dem Moment wo Afra und Lori vereinbarten, dass sie die Amazonen alarmieren wollten scheute Loris Pferd und lief genaui auf die Gruppe zu. Afra hielt sich versteckt. Lori blieb nichts anderes übrig als sich mutig den Reitern in den Weg zu stellen. Ein Wort ergab das andere und plötzlich hatte Lori ein Messer an der kehle und wurde als Geisel genommen. Afra wollte ihrer Freundin zu Hilfe eilen und trieb ihr Pferd an. Immer wieder galloppierte sie mitten durch den Reitertrupp um sie auseinander zu treiben damit Lori Gelegenheit zur Flucht bekommen sollte. Die inzwischen herbeigeeilten Krieger sorgten ebenfalls für etwas Verwirrung und Afra gelang es dejn Anführer von seinem Pferd zu holen und ihn mit ihrem Messer zu bedrohen.
Da die Gruppe der reiter aber auf einen Handel nicht eingingen befahl Cindy, die Anführerin den Rückzug und verlangte von Afra, dass sie den Anführer gehen lies. Die unheimlichen schwarzen Reiter zogen sich mit Lori als Geisel zurück. Cindy versammelte ihre Krieger an einem geeigneten Ort um einen Plan auszuarbeiten wie man Lori wieder befreien könnte. Afra und Smaragd wurden beauftragt das Lager der Reiter zu finden.
Hoffentlich funktioniert der Plan den die Krieger sich ausgedacht haben.


lucundi acti labores
Atrista
Benutzeravatar
Forenmama
 
Beiträge: 2832
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 16.429,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emmendingen
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 311x in 165 Posts
Highscores: 9


Beitragvon SandyLee » 01.07.2009 12:49

Bericht SandyLee ... 29.06. - meine Rückkehr

Nach meiner langen Reise in die Berge um mich zu erholen begab ich mich als letzte Etappe mit meinem kleinen Segelfloss zurück auf den Weg nach Amazonien. Es herrschte strahlender Sonnenschein und so hoffte ich mit meinen Steinsammlungen und den Pflanzenproben für Brigitt noch am Tage am Strand von Amazonien anzukommen.

Plötzlich und aus heiterem Himmel durchfuhr ein Blitz den Mast meines Segels. Das Segel zerbrach und
fiel ins Meer. Doch dies war nicht alles, ein böses Lachen aus dem Nirgendwo schallte laut. Ich schaute mich um und sah eine einzige dunkle Wolke die sich auf den Rest meines Flosses zu bewegte. Ich vernahm einen modrigen Geruch als die Wolke fast bei mir war und die Lache wurde auch immer lauter. In mir kam ein Gefühl auf wie ich es erst einmal erlebt habe, im Elfenland beim großen Kampf mit dem Schatten.

Danach endet meine Erinnerung.

Als ich wieder zu mir kam lag ich am Strand und um mir herum die Trümmer meines Flosses. Danach verlor ich wieder das Bewusstsein.

Als ich dann wieder wach wurde, sah ich mich im Kreise vieler bekannter aber auch unbekannter Gesichter ... ich war zuhause. Die Strömung hat mich direkt an den Strand von Amazonien gespült.

Die Schwestern kümmerten sich sehr lieb um mich und gaben mir erstmal was zu essen. Eine Suppe, fast so salzig wie das Meer ... ich musste zurück in Amazonien sein :D

Natürlich wollten alle wissen was passiert war und obwohl ich "den Schatten" nicht in den Mund genommen habe, kamen auch die Schwestern auf den Schatten.

Wir alle müssen wachsam sein, der Schatten scheint zu erstarken und wie wir von seinen letzten Besuchen
wissen will er immer noch Mascha und Atrista.

Evtl. war seine Aktion auch eine neue Taktik aus seiner aktuellen schwäche heraus ... er sucht einzelne Amazonen und tankt Kraft durch ihre Furcht.
SandyLee
Benutzeravatar
Workaholic
 
Beiträge: 4464
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 30.707,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 400x in 274 Posts


Beitragvon Smaragd » 03.07.2009 17:40

Afra und Smaragd haben sich aufgemacht um die Schwarzen-Reiter zu finden. Die Lori nun als Gefangene hatten. Nachdem man die Piraten fand und ihr Versteck, eilte Sma zurück zu den Kriegern und informierte sie. Alle wurden zum Ort der Piraten geführt, jeder suchte sich ein gutes Versteck. Erst kahm Georg als Ablenkung zu den Piraten. Sturz betrunken mit einem Fass Wein. Dessen Inhalt, die Feinde in den Schlaf wiegen sollte dank der Mixtur der Heilerin. Alles kahm was anders, Georg wollte man fesseln ,doch der nervte die Piraten so sehr. Dass, sie ihn doch laufen liessen. Also stürzten sich die Piraten auf den Wein und begannen den zu trinken. Cindy die Kriegerin des Feuers schrie laut zum Angriff! Die Schwarzen-Reiter wurden mit dem Angriff völlig überrumpelt. Lori konnte man befreien, und die Feinde töten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1803
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.940,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 989
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Smaragd » 03.08.2009 05:44

Sma wollte mehr wissen über Afra ihre Freundin, doch selbst mit Hilfe von Lilith war das nicht ganz so gekommen wie sie dachten. Beide rätselten und besahen sich die Bilder und die Schriftzeichen an...bis sie vor der Fremdartigen Karte standen...der menschliche Totenschädel beeindruckte Sma. Lilith erklärte das man so ein Zeichen nennt für Piraten..
.[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_079_1.jpg[/img]
Also beschloss Lilith das man die Spuren am Strand nochmal untersuchen sollte. Klein Mensch Maryan gesellte sich neugierig dazu.....noch weiter Schwestern war das rumwuseln am Strand aufgefallen und schlossen sich der Suche an...
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_080_1.jpg[/img]
Es wurde weiteren Schmuck gefunden,den man im Gericht in die Truhe legte damit er in Sicherheit war
Danach beschloss man sich zu stärken in der Taverne....
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_083_1.jpg[/img]
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1803
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.940,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 989
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Smaragd » 03.08.2009 18:11

Sma besucht ihre Freundin Loreena. Heimlich schlich sie sich an und schmiss ihr einen erlegten Hasen vor die Füsse.
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_045_1.jpg[/img]
Noch bevor sich die beiden über den Hasen hermachen konnten tauchten zwei der Kriegerinnen auf, Sirena und Amanda. Sie waren auf Patrouille, und kontrollierten das Land der Amazonen, sogar bei Loreena im Wald.
Es ging nicht lange da hagelte es Vorwürfe von der Kriegerseite. Sirena wollte unbedingt wissen woher Loreena so viel Gold hat. Amanda die Novizin hat ihre Mentorin Sirena davon erzählt.*Lori schmeisst nur so mit Gold um sich*. Nun kam auch die Späherin der 7 Winde aus ihrem Versteck*Sandy.
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_086_1.jpg[/img]
Selbst die Schamanin Regina tauchte im Wald auf, da sie regelmässig nach wichtigen Kräutern suchte. Sma dachte nur Menschen und schüttelte den Kopf*sie verstand nicht weshalb die Schwestern so angriffslustig reagierten. Sie wusste nur, dass wenn Menschen, Gold funkeln sehen, sie ihren Blick nicht mehr davon wenden konnten. Man roch förmlich die Gold gier. Sirena forderte Loreena auf ihr das Gold auszuhändigen und zu sagen woher sie es hat. . Es führte zu einem heftigen Wortgefecht aller Anwesenden.
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_087_1.jpg[/img]
Zum Glück tauchte plötzlich überraschend für alle, die Königin Amelie auf. In Begleitung ihrer Leibwache Samantha. Amelie verschaffte sich sehr schnell den Überblick. Sie erkannte sehr schnell um was es hier geht. Also begann Amelie mit Lori zu verhandeln. Die weise Königin fand heraus das Loreena`s Gold nur Katzengold war. Also tauschte sie es mit Loreena gegen einen echtes Goldstück aus. Damit keine neuen wirren Gerüchte endstehen können.
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_088_1.jpg[/img]
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1803
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.940,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 989
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Smaragd » 05.08.2009 16:46

Sma eilt durch den Wald. Plötzlich erlauscht sie Schreie.....ohh des ist ja bei Lori. Schnell eilt sie in Richtung Loris Hütte. Verwundert beobachtet sie das da nicht nur Lori ist sondern auch Sandy die Späherin der 7 Winde, wie auch Sam und Sirena die Leibwachen der Hoheiten, selbst Amanda ist dabei. Noch kann sie nicht erkennen das wer verletzt ist. Sie erlauscht das Sandy erwähnt Sirena, Sam und Amanda brauchen unsere Heiler. Schnell eilt sie hin...verwundert das sie kein Blut erkennt blickt sie sich um. Ohhh staunt sie, ein Wespennest, und muss ein schmunzeln unterdrücken.

[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_093_1.jpg[/img]


Wie so oft gibt es Vorwürfe gegen Lori hat sie doch die Wespen abgerichtet zur Ablenkung. Sma ist sichtlich verwundert über das Verhalten der Schwestern. Nur Sandy ist ganz still. Sie ist die Einzige in der Runde die, die Sticheleien in den Griff kriegt .

[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_094_1.jpg[/img]


Nach weiteren Diskusionen taucht plötzlich Ulli auf. Alle sichtlich überrascht und neugierig beäugen sie Ulli. Sie war lange aus Studien gründen auf der Reise .

[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_095_1.jpg[/img]


Schnell haben alle den Streit vergessen und Lori lud alle an ihr Feuer ein und machte ihnen eine leckere Hasenbratensuppe.
Viel wurde besprochen. Sirena erwähnte das der Felsen wo das Tor ist, wieder ganz warm war nehmt euch in acht vor den *FEUERGEISTERN*.
Irgendwann legte Lori eine Goldmünze vor die Nase der Schwestern und nach neuen Sticheleien*das es doch Katzengold sei*, beschloss Sandy die Goldmünze zu Amelie der Königin zu bringen. Sie erkenne ob es echt ist oder nicht und wird das Richtige damit tun.

[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_097_1.jpg[/img]


Bis tief in die Nacht diskutierten die Schwestern und genossen die Gastfreundschafft von Lori der Rebellin die den Wald ihr Zuhause nannte.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1803
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.940,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 989
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Smaragd » 13.08.2009 22:18

Smaragd schleicht durch Amazonien....sie Blickt auf den Boden ...mustert jede Spur die sie findet. Leise flüstert sie...oohh Svenja. Die Weinhändlerin ist zurück von der Reise. Sma eilt los....
Endlich bei der Hütte von Svenja angekommen schleicht sie sich leise an. Mit einem lauten Brüllen überrascht sie die Ahnungslose. ROOOAAARRR!!!
Sie erinnert sich an den Auftrag den die Gefährtin des Feuers allen Kriegern mitteilte. Unschuldig hüpft sie von der Hütte runter und umschleicht Svenja neugierig.
Sma beginnt vorsichtig Svenja nach Gerüchten, in den fernen Weiten von Amazonien aus zu fragen.
Nun die Weinhändlerin kannte viele Geschichten, doch nix was Sma weiter helfen konnte. Von den Geschichten der Meere hat sie noch nichtz mitbekommen.
[img]/uimg/userpix/584/9_Snapshot_101_1.jpg[/img]
Und Svenja ahnte sehr schnell das da was ist, und quetschte Sma aus....die dann sehr schnell erzählte....* wir haben vernommen das auf den Meeren Schiffe rum fahren die was suchen??, man erzählt sich das sie hier im Lande einen Schatz suchen,*
Total im Erzählfieber, erklärt sie der neugierigen Svenja einfach alles, sie hat auch total vergessen dass, sie eigentlich nix sagen sollte, nur leicht aushorchen. Da taucht auch schon Samantha auf, die Leibwache der Königin. Schnell wird abgelenkt, Sma besorgt sich Wein bei Svenja*drückt ihr heimlich eine Goldmünze in die Hand. Samantha merkte sehr schnell das da was im Busch ist. Doch Sma verrät nix, sie macht auf Ahnungslos. Leise flüstert sie der Weinhändlerin zu, wenn sie was erfahre soll sie ihr Berichten. Um Sam nicht noch misstrauischer zu machen...eilt sie mit dem Fass davon....zu ihrem Baum.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1803
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.940,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 989
Danke bekommen: 147x in 102 Posts
Highscores: 17


Beitragvon Svenja Jiersen » 13.08.2009 23:05

Ah, endlich zuhause. Diese Weinholerei ist ganz schön anstrengend und die saufen sich ganz schön was zurecht, diese Amazonen. ROOOAAARRR!!! Was war das? Svenja schaut überrascht um sich, aber sieht niemanden.

Doch, da. Auf dem Dach ist Smaragd und kommt nun herunter. Sehr gesprächig ist der Wolfstiger heute. Fragt nach Gerüchten, Feinden, Schätzen. So richtig kann die Weinhänlerin da nicht weiterhelfen. Jedes Dorf hat hier seine eigenen Feinde, manchmal direkt das Nachbardorf.

Und mit dem Meer hat Svenja das auch nicht so. Da wächst kein Wein. Kurz darauf kommt Samantha vorbei. Plötzlich wird Smaragd ruhiger, flüstert, dass sie Wein braucht. Die trinkt doch sonst gar nichts, aber sie sagt, das ist für die Hoheit und zahlt großzügig.

Auch Sam will etwas zum trinken haben, aber eher Bier. Auch das kann sie bekommen, ist ja grad alles frisch da.
Svenja Jiersen
Benutzeravatar
Langschläfer
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 0,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Amazonen

Zurück zu Forum


 
cron
web tracker