Neue Beiträge
Abmeldung
von: Yohshi Gestern 16:42 zum letzten Beitrag Gestern 16:42

Veranstaltungen im Open Grid
von: LyAvain 17.01.2018 11:51 zum letzten Beitrag 17.01.2018 11:51

Es ist kalt Draussen
von: Sumy 16.01.2018 21:01 zum letzten Beitrag 16.01.2018 21:01

Amazonen Geplapper Teil 2
von: SandyLee 15.01.2018 19:27 zum letzten Beitrag 15.01.2018 19:27

Eisenbahnpläne
von: LyAvain 14.01.2018 12:35 zum letzten Beitrag 14.01.2018 12:35

Witcher 3 - RPG für Erwachsene
von: Yohshi 11.01.2018 17:32 zum letzten Beitrag 11.01.2018 17:32

Meik macht auch Bilder
von: Sumy 09.01.2018 13:06 zum letzten Beitrag 09.01.2018 13:06

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Cindy
von: Susi 08.01.2018 17:06 zum letzten Beitrag 08.01.2018 17:06

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Yohshi
von: Yohshi 08.01.2018 16:06 zum letzten Beitrag 08.01.2018 16:06

Smaragd`s Bilder
von: Smaragd 02.01.2018 19:51 zum letzten Beitrag 02.01.2018 19:51

Weihnachtsgrüße
von: ^^Lilly^^ 30.12.2017 11:43 zum letzten Beitrag 30.12.2017 11:43

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Sumy
von: ^^Lilly^^ 30.12.2017 11:33 zum letzten Beitrag 30.12.2017 11:33

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Yasmina
von: LyAvain 27.12.2017 19:25 zum letzten Beitrag 27.12.2017 19:25

ADVENTSRÄTSEL 2017
von: Brigitt Loening 25.12.2017 22:52 zum letzten Beitrag 25.12.2017 22:52

Weihnachtsball der Amazonen
von: Sklavin Randt 22.12.2017 18:30 zum letzten Beitrag 22.12.2017 18:30

Diskussion um's Adventsrätsel 2017
von: Wolwaner 22.12.2017 16:49 zum letzten Beitrag 22.12.2017 16:49

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Celine
von: Wolwaner 22.12.2017 07:30 zum letzten Beitrag 22.12.2017 07:30

RL-Treffen München, Folge 30
von: Brigitt Loening 21.12.2017 15:40 zum letzten Beitrag 21.12.2017 15:40

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebes Zappelchen
von: Meik Rau 18.12.2017 09:20 zum letzten Beitrag 18.12.2017 09:20

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Meik
von: Meik Rau 18.12.2017 09:16 zum letzten Beitrag 18.12.2017 09:16

Suche


Foren Kategorien
Kategorie

Kategorie
Nur für registrierte User

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Das Rollenspiel der deutschen Amazonen in SecondLife
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2773

Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 23.06.2016 21:01

... einmal mehr kritzelt Ruri auf ein Papyrus ...

Wo fange ich an ... grübelt ... einige der Krieger standen zusammen plabberten so über dies und jenes ... auch einige der Späher gesellten sich noch mit dazu ...
... da plazte Lilly laut heraus:"wir sollten Susi besuchen gehen!"
... niemand schien des im ersten Moment ernst zu nehmen oder gar gross zu beachten ...

--- ausser meiner einer --- ich fand das eine klasse Idee. Ohne langes firlefranz einigten wir uns mit kurzen Sätzen ... dann zischten Lilly und auch schon ab --- Richtung der Jurte wo wir die Schamanin Regina vermuteten ...--- plötzlich flizte an uns der Masi-Wolf vorbei ..."ohhhjaa, der iss nach sooo langer Zeit wieder aufgetaucht*nickt heftig und strahlt bis zu den ohren*"... er hat sich somit uns angeschlosse --- vooorgeschlosse ---vorgeschosse ---voor---frrlllbbbffrrlll*spuckt rum*... ähhhmmm --- ihr wisst schon*schmunzelt* ... er iss dabei!
... "wieso einfach wenns kompliziert geht?" :connie_wackygirl:

Bild

Kleine Teils-Rückblende:
Susi hat sich die Auge irgendwie futsch-(kaput)-^^ gemacht ... jedefals verlor sie dadurch ihr Augelicht oder es wurde immer weniger und weniger ihre Sicht,ja so irgendwie---
...*kopfkrazt* ... darauf ging ein Trupp der Amazonen auf Reise zu einer anderen Schamanin in einem fernen Land ... die des mal ebe so heile sollte ...

Ob des nun gelang oder ned ...iss noch ned so raus---

Bild
... ihr seht schon daa... aufs Bild deutet ... Susi kann ja soooo gar nix sehe ... die iss also voll im Maulwurf-Modus unsere Schamanin ...

Als ich Susi so sah ... mit dem Rabe auf der Schulter, erinnerte sie mich an die alte schrumplige Schamanin Emerald ... die hatte auch so Raben --- "die ihr halfen zu sehen" ... wie sowas geht?-kein blasse Schimmer-*schulterzuckt*

Öhhmmm soo, alsooo Susi stand also so da und war heilfroh uns Drei zu sehen---UUUPPPSSS---*rotwerd*... zu höre ... also uns zu höre sich verbessert.
Die Schamanin war voll aufgeregt ... sie musste uuuuunbedingt die Kastenanführer sprechen --- von den Kriegern und den Spähern ... wie dann auch noch die ehrwürdige Hoheit und Königin von Amazonien.
--- ihr seht also ... ohne Lilly, Masi und mir würde sie immernoch wie ein armer Tropf vor dem Topf stehe.^^
Wir waren also voll die Rettung in der Not! :girlja:

Da es ihr sehr, sehr--- Wichtig war ... beeilten wir uns ... sie erstmals ins Kriegerdorf zu führen ... ich packte sie da an der Hand und zog sie schleif... ---,*kichert* ... nee,neeee, also äähmm --- ich führte sie so hinter mir her---- :andenhaarenziehen: *nickt dabei heftig*

Alle waren Anwesend zum Glück ---uffffff---^^
Bild

Die Schamanin tat auf "geheimnisvoll" und verschworen ... und besprach sich mit Cindy und Sandy ... über---bla,bla,bla und blaaa^^ ... wir alle ringesherum lauschten natüüüürlich "geheim" mit --- :girlfluestern:

Als des abgehakt war, kahm eins zum andern ... nun hatte es die Susis wieder eilig ... sie wollte noch uuunbedingt ins Sanctum zur Arbitra. Cindy hatte da erst bedenken geäussert ... sie dachte wohl die Hoheit schläft schon.*schmunzelt*

Wir liesse uns aber ned beirren davon --- und meine Idee mit den Bootchen rüber zu "gurken"((paddeln))^^... fand sooofort anklang*kichert* ... also alle ab durch Mitte*ZACK ZACK* ... ich---Schamanin also wieder :andenhaarenziehen: ... führe,führe.

---paddel---paddel---paddel--- "gurk,gurk,gurk"
Bild

Wir alle ... vielen also so beim Sanctum ein wie ein Orkan ... diesmal begleiteten uns zusätzlich sogar die Elfen ... genau die Honigfliegen*nickt*

... unsere spontane-überraschende-anwesenheits Überfall klappte besser als gedacht.
Vobe ergriff nach tuscheleien mit der Hoheit soofort die Flucht^^--- da guckst du---
...flüstert ganz leise: daa iss irgendwas im Busch :girlfluestern: ..die haben da was heimlich "geheim", bla bla gemacht.

Ich glaube des war des Motto vom Tag! :girllachen:

Die Hoheit Arbitra nahm Susi sofort in beschlag und uns alle mit ... die Svenja gesellte sich dann auch noch "spontan plazend" in die verschworrene Runde ... Susi und Hoheit besprache sich nun auch--- heimlich,"geheim" voooor uns allen^^ ... wir alle nahme des natürlich "geheim", heimlich, verschworren zur Kenntnis. :floet2:

Oiioiioii nun raucht da aber mein Kopf vor Geheim ... heimlich ... wurgs ... Feder ablegt ... mal ebe in Wald abflizzzzt----
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 27.06.2016 19:41

Ruri krizelt erneut auf ein frischen Papyrus ...

Ich war so am rumstromern ... da bemerkte ich beim Sanctum-Zelt ein Menge-Auflauf ... des machte mich natürlich neugierig ...

Also ging ich da mal ebe soo --- guckst du mache ^^

Bild

... wie ihr seht war eine menge los hier ... ich brauchte einen Moment bis ich da durchstieg ... da war wieder dieses kleine Mädchen das Jenni genannt wierd.
Ja das was in einer mir fremden Sprache spricht ... genau ich verstand nur "Bahnhof".

Allerdings wenn ich so in die Runde schaute ging es nicht nur mir so ...*ufffffffffff* ... die Hoheit sprach mit dem Kindchen ganz ausführlich ... jedefals kahm es mir so vor.*nicktheftig*

Das Mädchen ist ja sehr niedlich ... nur diese Geschichten um das Kidn verwirren mich immernoch bisschen ... mal abwarten was da noch weiter passiert. Soweit ich am Ende mitbekahm darf das Kind bleiben ... flüstert:unter Beobachtung der Späherkaste!

Ich bemerkte das es Zeit war mich wieder weg zu schleichen ... die Hoheit deutet es nur leicht an ... und so verneigte ich mich still und machte mich vom Acker.

Bild

Hmmm vielleicht war es mein Instinkt ... der mich führte ... überlegt kurz ...

*Feder falle lässt und abflizt------
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 30.06.2016 18:28

Ruri setzt sich in ihre Schreibecke ... und beginnt zu malen ... mit den wenigen Kreide-Farben die sie hat ...

...schhhhhh ... schhhhhh ... schhhhhh ... schhhhhh ... male^^
Bild
... mein Zuhause ... *strahlt wie ein honigkuchenpferd*

Jap hab fein Blick aufs Meer ...

Nimmt neue Papyrus ... wie soo oft stromerte ich umher ... seid ich meine Höhle wiederfand bin ich natürlich voll begeistert davon ... und joo es iss schon witzig und cool des die Hoheit gleich da oben drüber ... quasi auf meinem Kopf wohnt.^^

Nach dem jagen geh ich also neuerdings dorthin ... und soo is es dann nicht mehr weit zur ehrwürdigen Hoheit. Und manchmal kann ich euch sage liegen da neue Düfte in der Luft. Neee Niemand hat gepupst.*schüttelt den kopf* ... flüstert: "na gut des weiss ich natürlich ned ... der müsste dann sehr laut sein wie ein Kawooom"

... uuups, abgeschweift ... mal ebe wieder den Rote Faden nimmt ... tief Luft holt:also alles Dufte^^

Dieses kleine Hof-Kind die Kerstin ... die macht den besten Kaffee! *nicktheftig*

Bild
*da guckst du* den kann man fast riche, gelle?

Also ich sitze so unten in meiner Höhle ... und der Wind ... besser gesagt Aenigna die Windgöttin trägt den Duft zu mir*nickt* ... da musste ich dann natürlich uuunbedingt Kontrolle mache gehen ... oben bei Sanctum-Zelt.
Flitz nach oben---flitz---flitz ... zack-flitz einmal ums Sanctum. Suuper alles still, nur irgendwo in den hintersten Zeltteilen war Jemand ... die Hoheit.

Gut des ich da war und aufpasste ...

Ich hatte diesen schwarze Wasserduft immernoch in der Nase, joo ihr könnt es euch denken ... ich guckte so kurz ins Sanctum --- da stand sie ... des *Dings* was dann schwarze Wasser macht ... aiiaiii, leeecker!*gluuubsch* --- ich zack dahin, Becher drunter---auffüll --- zack raus.

Drausse bei den Mauern mit Blick in die Weite ... genoss ich den starken Kaffee! ... herrlich ...

Als ich fertisch war dachte ich so ... guckste mal ebe nach der Hoheit ... vielleicht braucht sie irgendwas . Ich geh also so da ins Sanctum zur Arbitra der ehrwürdigen Hoheit und Königin.

Erstaunlicherweise war sie total froh mich zu sehen ... und kahm mir sogar endgegen. "Ruri da war Jemand! hast du Jemand gesehen!" Ich war ganz baff, hab ja niemanden bemerkt ... *ich und duu, Hoheit, ... mehr hab ich nicht gesehen!*

Bild

Zum Glück konnte ich die Hoheit etwas beruhigen ... da stieg mir wieder dieser Duft in die Nase! Aahhiiiiaiiiiii, leckeeer!
Mein Blick sagte wohl alles ... und die Arbitra erlaubte mir einen Becher mit Kaffee zu nehmen ... was ich dankend und sooofort annahm. Ihr Blick schien nachdenklich ... ich glaube sie konnte nun Eins und Eins zusamme zählen.

Ruri selber war nicht auf die Idee gekommen, das sich bei dem Eindringling um sie selbst handeln könnte --- *rotwerd*

Gut iss die Hoheit so grossherzig und übersieht diesen *patzer*
... sie sagte zu Ruri sogar das sie froh sei um ihren Schutz ... da war klar des Ruri vor Freude förmlich nach Hause schwebte ... hofft sie ja, des sie mal Kriegerin wird und vielleicht mal sogar Leibwache wie die Anna? ... jedenfals ... irgendwie hat sie immer dieses tiefe, tiefe Gefühl ... das Sanctum bewachen zu wollen ... und ebe auch die Königin von Amazonien.

Naaa mal gucke was da noch passiert*zwinkert*
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 02.07.2016 15:58

... krizelt ...

Ich eilte gerade Richtung Kriegerdorf ... als ich eine Bewegung bemerkte vor dem Händler-Marktplatz.

Joo neugierig wie ich bin musste ich des natürlich überprüfen was meine Neugierde geweckt hatte ...

Bild
Sandy und Yohshi standen da und starrten in den Busch ... dacht ich erstmal jedefals^^

Oiii was ich sah erstaunte mich selbst sehr ... ein Schrein stand da *da guckst du*

Bild
Der Schrein für die Göttin Artemis, sie ist die Wald- und Tiergöttin der Amazonen.

Yohshi unser Katzenwesen hatte den Auftrag den zu Bauen ... das sie des hinbekomme hatte ist erstaunlich ... wo sie gerade lernt nur ein Messerchen zu ziehen.
Ich glaube das sie des hinbekomme hat ... Flüstert ganz leise:hat mit ihrem Inneren-Wesen zu tun was sich Yoh nennt ... des aussen der Wirt iss also die Katze Shi. Daher heisst sie auch YohShi ... sie wierd aber meist liebevoll, Oschi oder Yoh genannt ...*nicktheftig*... iss einfach mal so ihre Gedanken verfallen ...

Ja iss doch voll wahr, ... unsere Katze mit Hammer und Nägel? ... des glaubt doch keine Amazone wierklich ... "kichert so in sich hinein"

Ich bestaunte also des Werk von unserer Yoh ... wie Oschi so ist musste sie mir natürlich noch mehr zeige ... und zog blitzschnelle ihr Messerchen ... und des ohne ... das es ihr aus der Hand rutschte oder gar flog, jap schon wieder "staun"staun" nickt heftig.^^
Des war deutlich schneller wie beim letztenmal, ich war voll stoltz auf die Katze und fand, des es nun an der Zeit ist auch lernen zu üben ... des auch richtig zu benutzen ... also fragten wir Sandy nach einem Kürbis.
Da kann sich Oschi dann austoben daran ... und ich werde es ihr zeige so von Schwester zu Katzi .

Die Späherin der 7 Winde, die Halbelfe Sandy ... fand des eine sehr gute Idee, auch sie plazte fast vor stoltz, schliesslich ist Yoh eine Späherin und lernt nun bisschen was von der Kriegerkaste ... flüstert sofern sich da jemand Zeit nimmt dazu ... weil Yoh ist anstrengend und gefährlicher mit Menschenwaffen in Händen ... viel mehr als mit ihren eigenen Natur gegebenen*schmunzelt*, ... weil sie quasi ausser Kontrolle ist!^^

Das Katzenwesen hat also ihren Schrein für Artemis gebaut ... und die viele Arbeit machte sie hungrig ... daher flizte Yoh los zum jagen ...

Bild

Jetzt wo Yoh abgeflizt war konnte Sandy in Ruhe mir alles erzählen^^ ... sie war soooo, begeistert von der Arbeit des Katzenwesens.
"Oschi"hat:
- die Bretter von alten Kisten benuzt ...
- eine Statue gefunde ... da ist zwar nicht ganz klar woher sie die hat^^
- diesen Kelch nach gemacht ...flüstert aus Holz:Oschi und schleifen^^ ... versteht ihr? das iss doch eine verkehrte Welt.
und
- eine Lampe mitgehe lasse vom Späherdorf ...
... was die Kasteführerin erst was grummelig gemacht hatte ... doch des Ergebnis war dann *Kinnlade unten* ... und alle grummel war verfliegt^^

Wir dürfe uns freue Artemis wird begeistert sein ... der Schrein steht unter der Brücke zur Taverne^^ .

:haustier:
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 06.07.2016 20:09

Ruri kritzelt ...

Ich wollte gerade jagen gehen ... und flizte so los Richtung Tahareb-Sumpf und Pass ... doch neeee, soweit kahm ich schon gar nicht. Beim Schamanenplatz standen einige Amazonen ... da war Auri "die Verschollene", ... und die Susi "unsere Schamanin Regina", ... und des Kind Jenni.
Jo der Zwerg schien ausgang/abgang/ausgehen zu dürfen ... spozt fast auf den Papyrus.

Nach kurzem grüssen ... lauschte ich der Bande ... Jenni verstand ich nach wie vor nicht ... bei Susi und Auri war ich erstaunt ... ich glaube gewisses verstanden die Beiden, ... egal was die Kleine so plapperte, sie nickten.

Bei mir war ---BAHNHOF--- :connie_wackygirl:

Bild

... plötzlich erklang noch eine Stimme mehr, ich zuckte vor Schreck zusammen ... woher kommt den des??? ... ich hatte ja nicht damit gerechnet. Doch es quasselte frisch, fröhlich ausem Busch.*da guckst du* :augenzucken:

Nach der Stimme zu beurteilen sass Svenja die Späherin im Busch ... ich musste schmunzeln ... weil sie mich so eiskalt erwischt hatte.^^
Sie erklärte also ausem Busch heraus nochmals ... was das Kind so vieles erlebt hatte udn so ... und appelierte wohl auf die Weise ein weiteresmal uns in Erinnerung rufend ... mit dem Zwerge-Kind verständnisvoll und sorgsam umzugehen ... und wohl auchbisschen an unsere Geduld."schmunzelt"
Wenn ich so Auri und Susi ansah ... joo die sind geduldig."nickt heftig"
Ich? hhmmm, naa jaaa, ich versteh nix---kein "Hauch" was die Kleine plappert ... aber hoffe male, des sie irgendwann unsere Sprache spricht und versteht ... oder ich wiederum ihre ...

Svenja sass dazu also immernoch im Busch und informierte uns weiter hemmungslos über des Kind, ... da konnt ich nimmer anders ... und flüsterte fragend zu Susi: "muss Svenja,*gross?...riiiiesig???* ... ich glaube die Schamanin musste sich behersche ned laut rauszulachen, jedefalls sah ich ein riese "Grins", im Gesicht^^ ... und sie, Antwortete dann aber ganz gefasst und vernünftig ... "ich bin nicht sicher".

Ich war natürlich nicht ganz so beherscht und unter Kontrolle und lachte laut auf ...

Bild

Ich glaube Svenja hatte es bemerkt und flizte gaanz schnelle,ausem Busch heraus^^. Wir plapperten darauf noch bisschen weiter ... über dies und das ...

... da gesellte sich auch Vobe die zur Kriegerkaste gehört, so wie ich auch leise flüstert,--- noch zu uns, ... die Vobe strahlte übers gaaaaanze Gesicht und erzählte erfreud dass, das nachgemachte Zepter für den Götter-Schrein von Pallas auch gerettet wurde!
Des war nun echt eine riiiiiese Erleichterung ... Ufffff!

Wisst ihr Pallas ist die Göttin des Feuers und des Krieges und die Patronin der Kriegerinnen, jep, der Kriegerkaste! ... und als wäre des nicht schon genug sie ist die Oberste Göttin der Amazonen!
Jep,vollwahr!"nicktheftig" ... und ...
... und ... die Mami von der Hoheit Arbitra und natürlich auch deren Schwester Königin Amelie --- allerdings iss die frühere Königin wieder bei ihrer Mutter oben ... *kopfkrazt*..öhhmm soo irgendwie leise sagt.

Wierd zum Glück aus den Gedanken gerissen. Svenja wollte nun Susi unbedingt noch mitnehmen und ihr den Schrein der Göttin Artemis zeigen für die bevorstehende Weihung ...

So übernahmen Auri und ich den "Zwerg-Jenni".. und brachte sie zu ihrem Ruhelager in Svenjas Späherhütte. Vobe eilte weiter ... bestimmt wollte sie diese frohe Botschaft auch noch Cindy sage --- der Krieger-Anführerin ...

Bild

Auri ist endlich wieder zurück ... soo lange ist es her, erst isses mir gar nicht aufgefallen weil für mich Momente zählen ,da ist ne Schwester ... und da die andere Schwester ... irgendwie muss da so ein Band sein ... wo man nicht sehe kann ... ich glaube nur Amazonen kennen dieses Band ... :coolgirl:

Jedefals brabbelten wir noch etwas ... und machten uns erst auf, als Svenja zurückkehrte.

Nuuun aber ab zum jagen---- :dfbgirliekeule: ---flitz---flitz---flitz ...
Zuletzt geändert von Smaragd am 15.07.2016 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 14.07.2016 19:46

... nimmt einen neuen Papyrus ...

Wir von der Kriegerkaste machten uns auf zu den Spähern ... wir waren nicht wierklich verwundert das sie an ihrem Feuerlager sassen und sich vollstopften.^^ ... und da sass, dazwischen auch die Schamanin Regina, wie so oft ... kichert.
Cindy die Kriegerin des Feuers wollte nur mit uns nach dem Rechten sehen. Und nein, die Krieger haben nicht mitgefuttert und auch ned mitgesoffe vom Spezialschnaps ... wir blieben ausnahmsweise mal nen Moment nüchtern"zwinkert"..."blöckzinn" an Yoh denkt.

Bild

Susi die Schamanin erzählte das sie eigentlich Svenja gesucht hatte, sie wollte den Schrein weihen für den sie verantwortlich ist ... von Göttin Disopia ... Sandy die Späherin der 7 Winde warf darauf ein, das Svenja doch für den Schrein der Göttin Aenigna verantwortlich sei.
So endstand dann die Debatte "wer welchen Götterschrein beaufsichtigt" ... witzigerweise wurde Susi knallrot im Gesicht als ihr auffiel das sie ja, sich selbst zur Patin des Disopiaschreins gemacht hatte.
Gut hab ich mich nicht gleich vor lachen ins Gras geschmiesse ... oh ich plazte fast dabei.^^ :gi1:
Yohshi von Artemis ... Masandro-Wolf von Lunaris ---

Daneben war Rajaa mit einer Birne beschäftigt die ihr Yohshi geschenkt hatte ... der Geschmack davon hatte des Katzenwese voll verwundert die hat voll de *glubsch glubsch wunder Auge gemacht* ... da hatte es sich der Masi-Wolf aber viel leichter gemacht wie dei Katzis ... "einfach her mit dem rohe Fleisch" ... also betteln, betteln, betteln Auge auf Röngen-blick-hypnose ...jedefals sah so sein Blick aus.

Und echt Leute wenn ihr mal am verhungern seid ... bei den Spähern kommt ihr erst wieder weg als Rollmobs. :girlkuchendn3: ... verhungern iss hier ned!

Öhhmmm zurück zum Thema --- Schreine ... da kahm doch Susi glatt auf mich ... ich bin ja auch noch ne Patin. Nee keine Mafiabraut---oder doch?"schnell umguck"^^

Ich bin ähhmm also zur Patin damals bestimmt und gemacht worde voooon? ... von der Cialia der Göttin der Fruchtbarkeit und der Liebe, unsere Amazonische Frühlingsgöttin. :girlherzblink:

Kurzerhand endschieden die Anführer zusammen das wir nun den Cialia-Schrein weihen wollen. Also aufgehts --- pilgerten wir alle zusammen an den Rand des Späherdorfes. Jap niemand musste gerollt werde ... noch ned.^^

Bild

Endlich da wehrte Susi paar der Bienchen ab ... ich behielt sie im Blick ... weiss ich doch das nur Ruhe Bienen vertrauen schenkt udn kein gefuchtel der Schamanin ... aber keine Angst, die hatte auch nen Trick und setzte diese Tierchen mit Rauchschale unter Drogen "zwinkert"...
Susi packte mich an Hand und zog mich gleich mit ins Gras als sie auf die Knie sank ... phooaaa die hat echt nen guten Händedruck*staunt* ... ähhmm da begamm die Schamanin mit der Weihungsgebet:
-Göttin Cialia bitte siehe auf uns hinab
-wir haben dir eine Zuhause gegeben
-Ruri hat dir eine Geschenk gegeben
-es sind Bienen, sie stehen für die Fruchtbarkeit die du uns schenkst
-und wir lieben dich, dein weiteres Zeichen für das du stehst

Danach bat mich Susi --- Ruri "kannst du Cialia um eine gute Frauchbarkeit bitten, für alles Tiere und Menschen hier in Amazonien?" ... da kann ich ja ned ablehnen wenn Schamanin mich bittet also versuchte ich des mal soo ...
Ich guckte also soo da rauf in Himmel --- " ich bin daaa .... also ähhmm *grübel,hirn hirn* ... kurz und knapp: "alles Lebe braucht Esse und Wachsen"... druckste nach *bitte*

Ich war etwas nervös und vergewisserte mich bei Cindy und Susi ob das so in Ordnung war ... und ihr Schmunzeln im Gesicht bedeutet des wohl auch. Ufff geschafft!

So war dann also diese Weihung fertisch ... ich war schonw as stoltz :connie_5:

... da tauchte Svenja auf ... fortsetzung folgt---
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 16.07.2016 15:53

Fortsetzung------)

... da tauchte Svenja auf ... wie immer zum Richtigen Moment auf den Punkt ... öhhmm zum rechte Fleck an Ort? ...spozt - hat glatt des Sprichwort verwürfeldreht :gi1: ... nochmal anfängt---

Svenja ist da^^, ... Susi die Schamanin war natürlich voll begeistert wie wir alle auch ... Yohshi fragte sogar nach dem Kind *Niffer* damit meint das Katzenwesen, Jenni, ... die Kleine wo in fremder Sprache spricht, und unter anhaltender, Beobachtung ist der Späherkaste ...

--- derweil erklärte mir Susi noch, das ich immer auf die Bienchen aufpassen soll ... und das kein Bär deren Honig klaue darf. Allerdings war mir klar das in dem Teil des Revieres die Bären noch nie waren ... jap zu viele Menschen. --- flüstert --- sowas sollten die Amazonen ja wissen.*zwinkert*
Aber Schamanin hat da immer so Götter im Kopf und ihre Medizin in der Nase ... ... jap sie iss die Beste Schamanin Regina! *nicktheftig* ... sie iss eben immer so Sorgevoll und bedacht.
Ich dagege mach mir keine Sorgen ... was ihre wohl dann wiederum verstärkt.^^*zu Susi zwinkert*

... zurück scrollt ... da streckt mir Yohshi eine angebissene Birne vors Gesicht --- ich biss einfach davon ab... und kriegte sie gleich Geschenkt. Nee mich störte des angemampfte und angeschleckte, nicht die Bohne... es roch zwar stark nach Yoh geschlabber,aber wie schonmal erwähnt --- irgendwas verband mich mit dem Katzenwesen --- vielleicht hatt das mit meinem Totem zu tun: da ist nach der Priesterin Yve, in mir ein sogenannter "Wolfstiger" ... hab so ein Tier noch nie gesehen.*schwör*
Oschi schien jedefals erleichtert zu sein die Birne endlich los zu sein ...^^

...erneut zurück scrollt:

Auf gehts mit Svenja zum Schrein der Aenigna, sie ist dir Göttin der Winde und Patronin der Späherinnen ... also der gesammte Späher-Kaste!
Diese besondere Stimmung wo bei sowas vorherrscht iss suuuper ...
Die Schamanin bat Svenja die Patin nach vorn ---

Bild

Sandy die Späherin der 7 Winde war etwas aufgeregt, ja sie die Halbelfe --- von daher nicht überraschend, sind die Elfen ja bekannt für ihr Blumiges-Wesen^^.*kichert* ... und schliesslich iss sie suuuper stoltz auf Svenja ... und eine Erneuerung und Weihung des Schreins ... würde der Göttin noch mehr Ehre bringen.
Jep da muss man fast platzen vor Stoltz!

Wir alle viele auf die Knie andächtig und ehrfürchtig ...

Bild

Man war sich schnell einig das die Späher in Anweseheit ihrer Göttin in "Trance" verfalle ... Svenja war soofort in starrer, Ehrfurcht, sie vergass glatt auf die Knie zu gehen."nicktheftig"

Die Schamanin begann mit ihrer Weihung:

-Aenigna gibt uns den wind, der den Samen über das Land trägt und so neues leben entstehen lässt

Sie erklärt ....

-Aenigna ist auch die Schutzgöttin der Späherinnen
-und die Späherinnen können Schutz gebrauchen
-sie liegen immer auf der lauer vor wilden Tieren und Feinden die das Land erobern wollen

Daraufhin bat und die Schamanin das wir alle mit ihr beten und bedanken, bei der ehrwürdigen Göttin Aenigna ... und ihr nachsprechen sollen ---

--- was wir auch alle machten --- *nicktheftig*
Die Schamanin streckte ehrerbietend die Arme Richtung Himmel ...

-Göttin Aenigna, wir bedanken uns für deinen Wind den du uns immer gibst
-für den Schutz den du den Späherinnen zukommen läßt
-für den Wind der unsere Schiffe bewegt
-wir danken dir dafür

Das besondere was da nun passierte war ... wir alle flüsterten leise die Worte von Susi nach ... und uns wurde warm ums Herz ... und ... flüstert leise: die Göttin zeigte sich uns ganz nah durch Wind-Lichter-Spiel "nickt ganz fest"

Bild
*da guckst du*... nach obe deutet auf Bild

Die Schamanin sah dann zur stehenden Svenja rauf und lächelte liebevoll ... und sprach weiter zur Göttin:

-Siehe neben mir steht Svenja , sie wird immer dafür sorgen, dass genug Wein in deiner Karaffe ist.
-als Zeichen unserer dankbarkeit zu dir

Nun sank sie ihre Arme und drehte sich zu uns ... ihre Worte waren irgendwie süss, wo sie nun sagte --- Schwestern und Wölfe und Katzen, ich danke euch dafür ---
... des eltsame dabei war das ich ein kurzen Moment statt auf Schwester ... auf das Wort "Wolf" reagiert hatte. Dieses Gefühl ......

Alle waren noch ganz berührt von der Ehre die auch die Göttin uns gegeüber direkt zeigte.*strahlt bis zu den Ohren*

Wie üblich beschloss man dann ans Späherfeuer zu gehen ... und jep, wer wollte durfte sich erneut vollstopfe mit Esse^^... für mich war es an der Zeit auf nächtlichen Rundgang zu gehen --- ich mach das einfach so ... es iss irgendwie tief in mir...

--- flitz und weg ---
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 20.07.2016 02:00

Sooo auf neue Papyrus kritzelt ...

Die Schamanin endschied ein weiteresmal das ein Schrein geweiht würde, diesmal war der Schrein der Arithrea dranne ... der Göttin der Erde und der Ernte sie ist die Patronin der Freien.
Diese Aufgabe teilte man allen Kindern in Amazonien zu, so erhoffte man sich das die Kinder von klein auf lerne mit den Göttern in Kontakt zu kommen und zu lernen wie wichtig diese doch sind.

Nunja ob es gelang? ...

Ich selber war noch im Kriegerdorf bei der Anführerin, also bei Cindy der Kriegerin des Feuers ... sie zog gerade die Trommel in die Nähe des Pallas-Schreins.... jo wieder einer *nickt so*... aber um den gehts noch nicht.

Danach eilten wir soofort zusammen los ... wollte wir doch die neu anstehende Weihung nicht verpassen.
--- flitz --- flitz --- flitz ---

Natürlich waren alle schon dort zusamme gekomme ...

Bild

Auch die Hoheit Arbitra war diesmal dabei ... *tipt auf des Bild*

Die Schamanin erklärte gerade den Kindern das sie sich auch hinknien sollen ... so würde sie den Göttern eine Form von Respect bekunden.
Daraufhin begann die Schamanin mit der Göttin Arithrea zu sprechen.

Sie erhob die Hände und rief:
-Göttin Artihera bitte siehe hinab auf diese Kinder , die für dich diesen Schrein gebaut haben um dich zu ehren.
-es soll dein Zuhause sein wenn du uns besuchts
-und uns deine Gabe die Erde und alles was darin wächst zu geben


Nun flüsterte sie den Kindern zu, sie dürften nun auch mit der Göttin sprechen wer will ...

-Lilly-Zwerg war natürlich die Erste ... wie aus Kanone geschosse.^^Danke liebe Göttin! ... und bitte gib uns immer was zu essen , mach das alles wächst ... und Futter für die Tiere ... die wir dann essen ... Danke Göttin Artiheras ...

-Lara stimmte mit ein ---... danke schön für die vielen Kräuter die ich immer finde ... viel pilze und Blumen flüstert weiter ...

-Janina die Kleine Adoptivtochter von Afra war auch mit dabei: ... Ja! ... und danke dass du uns immer Getreide wachsen lässt ... wir sind auch ganz lieb wenn das weiter so wächst ... *naa daaa bin ich dann mitgespannt*...und das die Blumen viel Honig für die Bienen haben, vielleicht bleibt dann auch was für Bonbons übrig.

-Kerstin --- *leise murmelt* danke liebe Göttin Artihera dafür das du immer auf die Erde aufpasst ... sie und alles was darin wächst beschützt ... das du immer dafür sorgst das wir immer zu Essen haben ...*aufsteht und auf dem Busch daneben was holt ... zurückkommt und das was sie vorbereitet hat und bringt ... ein paar Sonnenblümchen in ein Loch steckt und wieder gut festmacht ... diese Blümchen sind für dich ... und ein dank das du immer so schön aufpast und alles beschützt ...

Alle waren Begeistert über die Worte der Kinder ... auch die Hoheit Arbitra und die Schamanin Regina, schienen sehr zufrieden damit und stoltz.

Kein Wunder ... die Kinder haben ihre Aufgabe sehr ernst genommen mit der Pflege des Schreins ...

Bild
Joo, *da guckst du*

Nun ergriff wieder die Schamanin Susi das Wort:
Siehe Göttin *erhebt erneut die Hände zum Himmel* diese Kinder verehren dich und bereiten dir Geschenke in diesem Schrein ... bitte erfülle ihn mit deinem Geist ... auf dass du immer bei uns bist!

Bild

Somit war die Weihung fertisch ... lauter glücklicher Kindergesichter ...

--- wir begaben uns dann alle zusammen Richtung Kriegerdorf ----)
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 20.07.2016 19:21

... wir begaben uns alle auf,Richtung Kriegerdorf ... Cindy die Kriegerin des Feuers und ich waren die Ersten beim Schrein der Pallas, ... die anderen liessen sich noch etwas Zeit ... und nach den Gerüchten, haben sie kurz einen Abstecher zum Schrein der Artemis gemacht.

Rajaa das Katzenwesen wartete auch schon leicht aufgeregt und gespannt auf den Rest der Amazonen ... kichert*joo der reinste ablenk trödeltrupp^^ ... und das ausgerechnet wenn es um den Schrein der Pallas geht. Die Göttin Pallas ist die Göttin des Feuers und des Krieges, die Patronin der Kriegerinnen und die Oberste Göttin der Amazonen ... von daher stand auch die Kriegerkaste immer an oberster und erster Stelle.

Und die Amazonen-Bande trödelt ... hab mich natürlich gefragt ... ob plötzlich die Kriegerkaste nimmer im Rang oben steht *kopfkrazt* ... und Pallas an Wert verlore hat. *schulterzuckt*^^

Irgendwann tröpfelten sie heran, da war ich natürlich erleichtert ... ned des die Göttin des Krieges ausflipt ... nur weil sie ihrer Schwester als erstes, huldigen gingen ... statt direkt zu ihr. Joo,joo die sind auch noch Verwant unter sich die Götter.--- na jedefals die Beide --- Artemis und Pallas!

Also alle trafen ein ...

Bild
... und kein Donnergrolle und Biltze vom Himmel ... *uffffff*


Lustig war des Yohshi Blick und Handlung das selbe aussagte ... wie des was ich dachte ... *YohShi mal etwas weiter in Deckung ... nicht dass bei Pallas hier --- heute hoch irgend was mit Feuer passiert*^^ ...Jep tiefer Instinkt *nickt so*

Die Schamanin Regina und die Hoheit und auch alle anderen, bewunderten den Schrein der Pallas ... vielen war er vertraut ... trozdem sie nicht zur Kriegerkaste gehören.

Bild
... *Da guckst du* ... das Zepter hat Vobe am Ritual da hingemacht ...

Vobe war kurz ums Eck geflizt ... und eilte dann schnell, schnell zurück ... kichert wir brauche sie ja ... sie ist die Patin des Schreins der Pallas.

Susi begann Vobe schon zu suchen, da drückte sich die Blonde-Grosse-Frau durch die Amazonen und beganb sich zur Schamanin. Alle staunten den Vobe hatte es dabei *blink-strahlt*, jooo das Zepter, es war rechtzeitig fertiggestellt worde.*juhuiii freu*

Vobe erklärte kurz der Susi, --- Schamanin, dies ist das Zepter womit wir einen unsrer ärgsten Feinden besiegten. ... naa, wenn des mal nix iss*nickt und strahlt stoltz*

Die Schamanin kannte sich natürlich aus , sie wusste um diese Geschichte ... und beschloss nun mit dem Ritual zu beginnen. Sämtliche schmiesse sich auf die Knie vor ehrfurcht ...

Bild

... ich war unsicher ob ich schon trommeln muss und blieb erstmal stehen ... und beobachtet die Schamanin und Cindy ob die mir eine wink gebe.*rotwerd*

Da sprach die Schamanin Regina betend zur Göttin Pallas:

- Göttin Pallas wir haben für dich diesen Schrein gebaut *ruft zum Himmel*
-die Patin Vobe hat ihn für dich bereitet um dir eine Heimat zu geben wenn du zu uns kommst um an unserer Seite zu kämpfen
-und uns hilfst die Feinde niederzuschmettern
-du hast uns immer beigestanden in den fürchterlichen Kriegen
-hast als Tribut viele unserer Schwestern bekommen
-aber hast auch vielen Schwestern geholfen die Feinde zu besiegen
- wir möchten dir mit diesen Schrein dafür danken

Sie verneigte sich vor dem Schrein ... und bat nun auch Vobe ihr Zepter da in des Loch reinzumachen ... Vobe bedankte sich bei Pallas und auch bei Susi. Die Schamanin wendete sich nun an die Hoheit Arbitra und bat sie etwas zum Zepter zu sagen.

Die Hoheit und Königin von Amazonien war davon sehr angetan und begab sich ganz nach vorn ... und sprach zu ihrem Volk --- also uns allen ---

Bild

Sie beugt sich etwas nach vorne und fährt mit den Fingern über die Statue dann über den Sockel und dann über das Zepter ... alle starrten wie gebannt auf sie ...

Cindy betet leise..bitte Pallas gib mir immer den Mut und die Kraft immer am richtigen Ort zu sein um m mein Volk vor allen Gefahren zu beschützen.

Dann begann sie, wir hinge ihr regelrecht an den LIppen.

-dieser Schrein
-ist das werk der Krieger
-gemeinsam haben sie ihn gebaut
-es ist eine große ehre für eine Kriegerin
-für diesen Schrein und für die Verehrung von Pallas Patin zu sein
-dieser Schrein ist etwas besonderes
-etwas ganz besonderes
-meine Treuen ich sage das nicht weil es die Verehrung meiner Mutter gewidmet ist
-dieser Schrein ist etwas besonderes weil er sehr symbolträchtig ist

-er vereinigt alles was uns Amazonen ausmacht
-er vereinigt alle Kasten
-dieser Schrein zeigt keinerlei Grenzen
-und jede Amazone unabhängig von der Kaste kann diesen Schrein und die Göttin verehren

-so wie ihr hier die Göttin seht
-so sah auch ich aus vor vielen vielen Dekaden
-ein Symbol des Kampfes
-wir haben mit den Feuern und unseren Schwertern eine Heimat geschaffen

-daneben steht fast unscheinbar das Symbol einer Waffe

Bild
... jep genau, sie spricht von dem Zepter hier ... *nicktheftig*

-niemand würde es als Waffe ausmachen
-ich war sehr überrascht als ich von dieser Idee erfuhr
-Vobe und Ruri suchten das passende Holz

... in dem Moment sah Vobe zu mir rüber ... ohjaa an des Holz suchen erinenrten wir uns sehr,sehr gut*breitgrinst*

-diese zepterartige Waffe ist ein Symbol von unbeschreiblicher Vernichtungskraft
- aber auch ein Symbol von Freundschaft und Vereinigung
-mit dieser Waffe haben wir ein bis heute gültiges Bündnis geschlossen mit den Elfen

-die Elfen waren es die an unserer Seite gekämpft haben
-während alle anderen Verbündeteten längst aufgegeben haben
-weil es ein schier aussichtsloser Kampf war
-die Opfer waren zu groß
-und viele Verbündete waren in der Gefahr sich selbst zu dezimieren
-aber die Elfen standen zu uns
-und es war daher auch unsere Schuldigkeit den Elfen beizustehen

-das Orakel lieferte uns in Rätsel die Lösung gegen einen Feind
-der auch Heute noch unser Feind ist
-wieder auferstanden aus der Asche und noch gefährlicher als damals
-ein einziger Rebell der Unterwelt
-der seiner Gottheit den Dienst verweigert
-und selbst Herrscher aller Gedanken werden will

Drough Thor

-der Bastard aus der Unterwelt will die Amazonen vernichten
-und zu diesem Zweck musste er vorher die Elfen vernichten weil er Elfenblut brauchte
-nur eine Elfe durfte diese Waffe halten

-und sie musste sie halten in einer bestimmten Sekunde
-zu einer bestimmten Tageszeit
-wir haben mit all unser Macht
-die Elfen solange verteidigt
-bis das Sonnenlicht genau dieses Zepter traf
-und alls unsere Kräfte schon am schwinden waren
-selbst die Schwerverwundeten rafften sich immer wieder auf

-alle hatten sich um eine kleine Elfe gescharrt und ihr Leben gegeben gegen Drough Thor

-als wir schon alle nicht mehr daran geglaubt hatten
-kam die Sonne
-ein Strahl durchbrach den Bernstein

-und traf in allen spektralfarben den Bastard aus der Unterwelt
-und er verglühte
-er fiel in sich zusammen und nichts blieb als ein Haufen Asche

Das war der Sieg der Amazonen über das Böse und wir haben es geschafft die Elfen zu retten ... deswegen hat diese Waffe eine besondere Bedeutung.
Die Arbitra sprach weiter wie stoltz es sie machte und das dieser Schrein auch ein Gedenke sei an alle gefallenen Amazonen und Elfen ... und kann euch sage sie sprach von Tausenden ... na gut die Unterwelt ist noch nicht besiegt ... und dieser Bastard kann also jederzeit wieder auftauchen, sie ermahnte uns, das wir mit Vorsicht dem Schatten begegnen und nicht versuchen sollen alleine mutig zu sein, da Waffen eh nicht helfen und er bestimmt noch stärker wie damals zurück kehren wierd ... irgendwann.

... jo irgendwie kommt mir diese Geschichte bekannt vor *kopfkrazt*

Wie ihr seht wenn die Hoheit spricht^^... alle waren angetan auch die Schamanin ...

Zu ehren von Pallas hat Rajaa das Katzi zum Abschluss des Rituals noch einen Feuertanz vorgetragen ... und ich durfte auf die Trommel haue.*strahlt*

Bild

... wir Feierten noch bis tief in die Nacht hinein ...
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


Re: Kriegerberichte ... v. Ruri

Beitragvon Smaragd » 21.07.2016 21:58

... Ruri kritzelt ...

So nochmal ein Schrein ... doch diesmal ... geht es um den einzigen Männlichen Gott den wir haben ... Lunaris unser Mondgott der Patron der Männer auch oft nur Kleine männliche Gottheit genannt ...

Dieser Schrein hat schon was ... denn da wo er steht ... isses wesentlich ungemütlicher und gefährlicher als bei den anderen Götter-Schreine. Also wir alle auf und los ... ich war zu faul den langen weiten Weg zu machen ... also schwamm ich rüber zum Tahareb-Sumpf ... joo genau daaaa ganz schön versteckt ist dieser Schrein.

Bild
*da guckst du*

Joo, das da ist der Schrein ... genau des Knochezeug daa, und des da vorn *deutet auf den Wolf* ... der lebt keine Angst ... das ist Masi-Wolf der Pate vom Lunaris Schrein! ... hihi joo diesmal iss Mafia echt ned weit ...

Ich also da angeschwomme und angekomme als fast Erste^^ ... musste gar nicht soooo lange warte da hörte ich ein lautes: Geh weg! ... geh weg! ... sonstg mache ich Schuhe aus dir!
Naa aber halloooo, diese Stimme erkannte ich ... des musste Sandy sein die Halbelfe unsere Späherin der 7 Winde. Nach den Geräuschen wo ich soo vernahm ... legte sie sich tatsächlich mit einem Wächter an *gluuubsch*--- der Wächter hier ist das gröööööööösste, aller, aller grööööööösste Kroko hier im Sumpf --- ... die sind geschützt bei uns ... sie leben genau da ... wo sie was beschützen müssen.
Ich schrie dann laut das sie um den Baum herum muss .. auch wenn der ganz nah am Wasser ist, klar isses ein Risiko bei soo einem Kaliber an Kroko ... aber soo isses hier ... man weiss nie was kommt ... *mist* ... hab vergesse Sandy vorwarne.
"Na super .. hier ist Schlange!"
... jep da iss ne Kobra ... und die iss sehr agressiv *nickt so* ...

Kichert: Sandy schimpfte und mozte des Afra die Vicher füttern muss^^ ... flüstert leise = aber genau deshalb, weil sie des nicht tut ... sind die gute Wächter! :coolgirl:

Durch des hin und her Geschrei erwachte auch der Masi-Wolf ... er war was knurrig und überrascht ... in der Zeit wo er brauchte --- bis zum Erwachen ... gesellten sich immer mehr Amazonen heran.

Bild

Der Wolf verstand die Welt nimmer ... soviele hier? ... sehr ungewöhnlich.

Die Schamanin trat nach vorn und begutachtet den etwas speziellen Schrein sehr individuell gestaltet und was furcht erregend ... joo da waren wir uns einig. "Also voll abgefahre cool!"*nicktheftig*

Den Kindern war des unbehagen anzumerken ... klein Lilly sagte vor ehrfurcht *der sieht ja gefährlich aus, soviele Knochen!* ... "nickt zustimmend"
... Aurelia fand gar *ich will ja nichts sagen, aber den Schrein könnte man fast für eine von Afras heiligen Knochenstätten halten* ... naa soo unrecht hatte auch Auri-Zwerg ned.

Schamanin bat nun den Wolf zu sich nach vorn ... zum Glück wusste Masi selbstverständlich das es Zeit war sich zum Krieger umzuwandeln.

Bild
.. joo da machste grosse Auge nun gelle^^ ... "da hörste Knoche knaken und denkst jedesmal wenn da was vergesse geht oder ned fertisch ... ja Masi-Wolf ist auch Masi-Krieger ... er iss ein Werwolf und lebt bei den Amazonen ... meist isser bei meinem Wolfsrudel in den Bergen-so rausflutscht- wie komm ich denn auf sowas ... hhmmmmm grübelt ...

Uuuuups ... rote Fade aufnimmt^^

Also Schamanin Regina und Masi vorn beim Schrein ... öhhmm ... also die Schamanin war sehr zufrieden des Masi sich umgewandelt hatte ... und des vor uns allen ... er hat also ein riiiise vertraue zu uns.
Wisst ihr in der Umwandlungsphase isser am verletzlichsten.*nickt so*ähhmm :dfbgirliesagnix: *hab nix gesagt*

Susi erkannte soofort die Mühe wo sich Masi mit dem Schrein gemacht hatte ... und er war natürlich sehr ,sehr stoltz drauf *Nicht wahr? Er ist eine Schönheit.*Masi starrte auf den schiefe Schrein ... jo kichert des gab leises getuschel ... Masi erklärte kurz wie der so prachtvoll endstand ---"Leider ist Afra dagegen gestürzt, so steht er etwas schief."---

Joo als der Spruch fiel, sah man auf alle Gesichtern ein *big smile*^^

Susi beruhigte den Krieger *nun , ich denke Lunaris wird es nicht stören* ... Masi war der selbe Meinung *Das hoffe ich, so hat er einen besonderen Charakter.* ...

Nun gab es eine kurz Episode --- mich mal wieder was *neue Hirnwindung gab*^^ ..joo meine soo Dinge zu Wissen wo ich ned weiss ...
Cindy die Kriegerin des Feuers warf auch leise was in die Runde ...
-es gibt sogar eine Legende das Lunaris mein Vater oder mein Grossvater war, deshalb soll Atrist mein Grossmutter aus Amazonien verbannt haben *leise erzählt*
-er soll immer bei Vollmond meine Mutter oder meine Grossmutter besucht haben
-viel mehr weiß ich wirklich nicht
-der Wolfstiger wusste da mehr, aber Sma ist ja leider nimmer an meiner Seite

Joo ich war da verwundert das Cindy von meinem Tier-Totem spricht ... sie weiss also wie soo ein Tier ausschaut ...

Öhhmmm zurück scrollt ... nach weiter brabbel besannten wir uns wieder, warum wir eigentlich hier waren.

Lunaris-Schrein^^

Ehrfürchtig gingen alle auf die Knie ...

Bild

Die Schamanin sah zum Krieger und erinnerte ihn an sein Geschenk für den Gott-Lunaris ... Masi war zum Glück flexibel ... er hatte schon eine Opfergabe bereit ... wenn auch nicht wierklich für den Moment gedacht ... aber seine ideale Lösung.
*Wutsch* hintern Busch ---*Wutsch* zurück kahm Masi mit einem zerflederten Rehkadaver.PERFEKT!

Die Schamanin Regina begann mit dem Ritual:

-schließt die Augen und erhebt die Hände und ruft in den Himmel
-Gott Lunaris, bitte erhöre uns und siehe herab auf uns
-dieser Wolf , ein Jäger der Nacht , hat dir zu ehren einen Schrein gebaut
-Masandro ist sein Name
-er hat dir auch ein Geschenk gebracht
-bitte nehme es an
-es ist ein Zeichen unserer Dankbarkeit für deine Geschenke
-du gibst uns das Licht in der Nacht
-du beschützt die Männer und wachst über sie
-dafür ist es nur eine bescheidene Gabe
-wir können deine Gabe nicht genug vergelten


Nun durfte auch Masi das Wort an den Lunaris richten ...

Nun, ich durfte dir zweimal gegenüberstehen. Diese Ehre die du durch deine Priesterin yve damals mir zuteil werden ließest, werde ich nie vergessen. Jeden Tag spüre ich die Nähe von dir, nicht nur ich, sondern auch das Wolfsrudel, in dem ich mein Zuhause habe.
Mein Dank wird dir ewig gelten. Bitte sorge weiter für die Jäger, aber auf für die Beute.
Nicht das wir Tiere reißen, die wichtig für dieses Land sind, so das alles im Einklang bleibt.

Nun bedankten sich Susi udn Masi nochmals beim Lunaris ... und es war vollendet das Ritual!

Achjoo flüstert ... die Hoheit schlich sich auch heran --- nur wenige der Amazonen bemerkten sie ... ich roch sie plötzlich wege ihrem Duftwasser ... aber auch nur wegen einem leichten Nase-Wind^^

Bild


Wir sprangen alle glücklich auf ... jedenfals dachte ich des ----fortsetzung folgt ----
Liebe ist der Blick in die Seele.
Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.
Smaragd
Benutzeravatar
Tigerklaue
 
Beiträge: 1758
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 15.245,00 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Amazonien
Danke gegeben: 817
Danke bekommen: 127x in 92 Posts
Highscores: 17

folgende User möchten sich bei Smaragd bedanken:


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Optionen

Zurück zu Amazonen

Zurück zu Forum


 
cron